Sony reduziert Preise beim Tablet S

Mit viel Tam Tam kam seinerzeit Sonys Tablet S auf den Markt, ein wirklich gutes Tablet mit Android Honeycomb, schickem Design und einer Infrarot-Schnittstelle, mit der TV und Co bedient werden können. Wir hatten euch das Sony Tablet S ja bereits hier im Blog vorgestellt. In der letzten Zeit drehte sich beim Sony Tablet S die Preisschraube nach unten, in den Staaten hat man nun noch drastischer reduziert, dort ist das Sony Tablet S mittlerweile für 399 Dollar zu haben. Inwieweit Sony die Preise in Deutschland noch einmal reduziert, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ob die Reduzierung des Preises  daran liegt, dass das Gerät vielleicht nicht den Verkaufserwartungen gerecht wird? Wir wissen es nicht – zu beobachten ist aber generell, dass im Jahre 2011 der Tablet-Markt auch iPad-Markt hätte heißen können, denn Android-Tablets waren nicht ansatzweise so gefragt, wie das Tablet aus dem Hause Apple. Man darf gespannt sein, wie sich 2012 entwickelt, nächste Woche startet die CES in Las Vegas und dort werden sicherlich Neuheiten gezeigt, die die Hersteller dazu bringen, die „älteren“ Tablets im Preis zu senken. (via)

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz