Sony: Software-Update 2.0 für PlayStation 4 steht zum Download bereit

sony_ps4_update20_1

Sony hat heute das mit Spannung erwartete System-Software-Update 2.0 für die PlayStation 4 (PS4) zum Download freigegeben. Die Aktualisierung ist die bislang umfangreichste für die fast ein Jahr alte Spielekonsole und bringt somit diverse Neuerungen mit sich. Zu den wichtigsten Features der neuen Software-Version zählen unter anderem Share Play, die Möglichkeit, Spielszenen auf Youtube hochzuladen sowie die von Nutzern seit langem geforderte Option, das Aussehen der Benutzeroberfläche durch Themes etwas zu verändern.

Sonys neue SharePlay-Funktion erlaubt es PS4-Nutzern mit PlayStation-Plus-Mitgliedschaft, einen Freund einzuladen, um entweder gemeinsam mit ihm ein Spiel kooperativ zu spielen oder aber um diesem bei der Steuerung des Spiels einfach nur zuzusehen. Für die zweite Varianten muss der eingeladene Freund selbst das PS4-Spiel nicht besitzen und auch kein PlayStation-Plus-Mitglied sein. Zum kooperativen Spielen via SharePlay wird von beiden Teilnehmer die PlayStation-Plus-Mitgliedschaft vorausgesetzt, das Spiel muss aber ebenfalls nur derjenige besitzen, der die Einladung aussendet. Jede SharePlay-Sitzung ist außerdem auf eine Spielzeit von 60 Minuten begrenzt, ist die Stunde rum, kann aber einfach eine neue Sitzung gestartet werden.

Zu berücksichtigen ist laut Sony außerdem: Da SharePlay im Grunde über dieselbe Streaming-Technologie realisiert wird wie sie auch bei Verwendung von RemotePlay auf der PlayStation Vita oder kompatiblen Xperia-Mobilgeräten zum Einsatz kommt, kann der Videostream beim eingeladenen Freund nur mit einer maximalen Auflösung von 720p abgespielt werden und auch die Bildwiederholrate kann etwas niedriger ausfallen als auf der Host-PS4, von der aus das Spiel übertragen wird.

Ebenfalls Teil des Update 2.0 ist beispielsweise ein USB-Musikplayer, mit dessen Hilfe sich nun eigene Songs als Hintergrundmusik während des Spielens wiedergeben lassen können. Dazu müssen die Musikstücke aber zuvor in einem kompatiblem Format (beispielsweise MP3) auf einen USB-Stick kopiert werden und nur von dem aus ist das Abspielen auf der PS4 möglich.

Das Update für die PlayStation 4 ist laut offiziellen Angaben 218 Megabyte groß und bringt dank der neuen Theme-Unterstützung darüber hinaus zuvor fehlende Anpassungsmöglichkeiten für die Benutzeroberfläche der Spielekonsole mit. So lassen sich sowohl einfach neue Hintergrundfarben festlegen als auch vordefinierte, etwa zu bekannten Spielen passende Themes, im PlayStation Store herunterladen und installieren.

sony_ps4_update20_4

 

Sony nennt zudem noch folgende wichtige Funktionen des Software-Updates 2.0:

  • YouTube: In der Systemsoftware 2.0 gibt es eine eigene App für YouTube – und damit die Möglichkeit, Gameplay-Highlights direkt von PS4 aus auf YouTube hochzuladen. Dazu drückt ihr einfach die SHARE-Taste des DUALSHOCK 4 Wireless-Controllers. Die YouTube-App steht im PlayStation Store zum Download bereit.
  • Verbesserte Live-Übertragungen: Live von PlayStation wurden Suchfilter, die Unterstützung aktivierter Übertragungen und vieles mehr hinzugefügt.
  • Inhaltsbereich und Bibliothek: Mithilfe des überarbeiteten Inhaltsbereichs und der verbesserten Filteroptionen der PS4-Bibliothek könnt ihr jetzt noch schneller auf Inhalte zugreifen.
  • Spieler, die du möglicherweise kennst: Im Bereich Neuigkeiten erhaltet ihr Vorschläge für Spieler, die ihr möglicherweise kennt.

Passend zur System-Aktualisierung für die PlayStation 4 bieten die Japaner auch für die PlayStation Vita und das PlayStation TV ein Update auf die neue System-Software-Version 3.35 zum Download an. Die PlayStation App für Android und iOS wurde ebenfalls auf die Version 2.0 gebracht, in der es einen neu gestalteten Home-Bildschirm und ein neues Layout für Tablets mitbringt.

Bilder: Sony
Quelle: Sony (PlayStation Blog)

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Software abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Sony: Software-Update 2.0 für PlayStation 4 steht zum Download bereit

  1. Pingback: Sony PlayStation 4: System-Update 2.0 bereitet Probleme » notebooksbilliger.de Blog

  2. Pingback: Sony rollt PS4-Software-Update 2.0.1 zur Problembehebung aus » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.