Sony Xperia F8331: Fotos vom künftigen Flaggschiff aufgetaucht

Sony-Xperia-F8331 (3)

Und täglich grüßt das Murmeltier: Kaum ist Sonys aktuelle Smartphone-Generation auf dem Markt, gibt es bereits erste Gerüchte zum neuen Flaggschiff, das eventuell schon zur IFA vorgestellt werden könnte. Bisher gibt es nur ein paar Fotos, technische Daten gab es aber leider noch nicht. Auffällig ist nur, dass Sony minimal am Design gefeilt hat.

Optisch hat sich ein bisschen was getan, wenn auch nicht besonders viel. Neben dem abgerundeten Displayglas ist der Blitz der Rückseitigen Kamera nun unter eben jene Kamera gerutscht und an der Unterkante der Rückseite gibt es eine viereckige Aussparung, deren Zweck noch nicht ersichtlich ist. Eventuell handelt es sich um eine Aussparung für die internen Antennen.

Ansonsten setzt man auf einen USB Typ-C Anschluss und auch ein Klinkenanschluss ist weiterhin vorhanden. Der Power-Button enthält offenbar auch wieder einen Fingerprint-Reader. Auf der Front gibt es dafür Stereo-Lautsprecher und einen NFC-Chip. Ob die Positionierung an der Vorderseite so praktisch ist, muss sich erst noch zeigen.

Laut GSM Arena soll das Display mit 1080p auflösen und beide Kameras 4K Videoaufnahme unterstützen.

Die Fotos sind erstmal mit Vorsicht zu genießen, denn auch GSM Arena kennt den Tippgeber wohl nicht, die Fotos lagen einfach im Posteingang.

Auf den Markt kommen soll es wohl noch dieses Jahr, da liegt natürlich die IFA als Rahmen zur Präsentation nahe.

Sony scheint also seine Tradition fortzusetzen und seine eigenen Flaggschiffe durch kurz darauf folgende neue Flaggschiffe selbst zu kannibalisieren – oder wie seht ihr das?

via: Phonearena
Quelle: GSMArena

➦ Sony Smartphones bei notebooksbilliger.de

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Sony Xperia F8331: Fotos vom künftigen Flaggschiff aufgetaucht

  1. avatar Kai Lausch sagt:

    Ist es in Japan nicht üblich sich ehrenvoll das Leben selbst zu nehmen bevor es ein anderer tut? Vielleicht ist das die Devise!! Und wie viele Mitarbeiter wurden eigentlich schon ausgewechselt weil die vorherigen vielleicht nicht mehr kommen können? #Sarkasmusoff

    Schade für Sony, am Anfang innovativ und jetzt ein armseliger Versuch es dem iPhone gleich zu tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *