Sony zeigt kurzes Video von Android 5.0 auf dem Xperia Z3

Sony_Xperia_Z3_Lollipop

Als erstes Gerät auf dem Markt mit Android 5.0 „Lollipop“ ist seit kurzem das von HTC gefertigte Tablet Nexus 9 von Google erhältlich. Da der Internetriese aber bereits den Quellcode der neuesten Android-Version auf den Download-Servern des Android Open Source Projects (AOSP) bereitstellt, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis andere Hersteller nachziehen und eigene neue Smartphones und Tablets mit vorinstalliertem Android 5.0 sowie Lollipop-Updates für bestehende Geräte veröffentlichen. Sony gibt jetzt schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Besitzer eines Smartphones der Xperia-Z-Serie von dem kommenden Update erwarten dürfen.

Sony hat ein kurzes Video plus Informationen veröffentlicht, die Xperia-Fans und Entwicklern den aktuellen Status der Arbeiten am Update auf Android 5.0 Lollipop für Smartphones der Xperia-Z-Familie näher bringen sollen. Wie anhand der bewegten Bilder schnell nachvollzogen werden kann, läuft das neue Google-Betriebssystems bereits weitgehend flüssig auf dem aktuellen Sony-Flaggschiff Xperia Z3. Außerdem ist im Video zu sehen, dass Sony Android 5.0 auch auf dem Xperia Z1 und dem Xperia Z2 zum Laufen gebracht hat.

Bei der Android-5.0-Fassung, die Sony auf Xperia Z1, Z2 und Z3 installiert hat, handelt es sich den offiziellen Angaben nach um eine erste AOSP-(Android Open Source Project)-Version, also um eine frisch kompilierte Ausgabe des Systems ohne irgendwelche Geräte-spezifischen Anpassungen. Sony ist derzeit bemüht, passende Binary-Dateien für seine Geräte der Entwicklergemeinde zur Verfügung zu stellen, sodass Entwickler in Kombination mit dem Quellcode selbst eine angepasste Lollipop-Version für ihr gewünschtes Gerät kompilieren können.

Für alle ganz normalen Nutzer, die ein Smartphone der Xperia-Z-Serie ihr Eigenen nennen, plant Sony weiterhin, Anfang 2015 mit der Auslieferung von Updates auf Android 5.0 Lollipop zu beginnen. Die Japaner haben in diesem Zusammenhang versprochen, nach und nach die gesamte Xperia-Z-Familie zu bedienen.

Bild: Sony (Youtube-Screenshot)
Quelle: Sony Mobile

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.