Splashtop OS für alle! Naja, fast.

Splashtop OS ist sicherlich nicht vielen ein Begriff, obwohl sie es wahrscheinlich selbst auf ihrem Notebook installiert haben. Es handelt sich bei Splashtop OS um ein Minisystem, welches auf vielen Net- und Notebooks vorinstalliert ist (zum Beispiel bei Lenovo und LG). Dieses könnt ihr vor dem eigentlichen Start von Windows nutzen, bei einigen Notebooks habt ihr so nach ca.5 Sekunden ein Betriebssystem, mit dem ihr eure Web-Arbeiten erledigen könnt. Das Ganze inkludiert zudem einen Browser auf aktueller Chromium-Basis. Noch ist Splashtop OS Beta und nicht allen Plattformen lauffähig, man will aber die Entwicklung nach vorne treiben und auch weiterhin an den eigenen Apps arbeiten.

Schaut euch einfach mal das Video an und urteilt selber. Ich hätte euch gerne noch etwas mehr berichtet, doch gehören meine zwei Geräte nicht zu den bisher unterstützten Plattformen – bislang hat man nur auf ein paar Geräten von HP getestet. Mal schauen was da noch so kommt. Ein schlankes System mit Internet-Zugriff ist ja manchmal das Maximale was man benötigt, wenn man unterwegs ist. Allerdings steht ja auch schon ein Google OS in den Startlöchern. Man darf gespannt sein. Bis dahin könnt ihr Splashtop OS ja testen & nutzen, das System ist kostenlos (via)

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Splashtop OS für alle! Naja, fast."

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Mich würde interessieren wie es bei Splashtop mit der Hardwareunterstützung von bspw. Surfsticks aussieht (z.B. 4G Systems oder HUAWEI).. Wenn solceh Treiber nicht implementiert sind bringt das ganze meiner Meinung nach garnichts… Und mit SSD’s (die mitlerweile ja schon häufiger verbaut werden) bootet auch windows in weniger als 10sec!
Bleibt also fraglich ob sich Splashtop behaupten kann, und wenn ja wie lange.

avatar
Gast

hab sowas schon in meinem vaio drin von haus aus, ein kumpel in seinem asus auch. bei ihm läuft sogar icq und einige andere progs.

avatar
Gast

Mein ASUS-Board kommt mit „ExpressGate“ daher, welches ich aber nicht nutze. Ob da so eine große Nachfrage besteht?

wpDiscuz