Steht das Samsung Galaxy S5 Mini schon in den Startlöchern?

Samsung Galaxy S5 Webcam

Da Samsung jedes Jahr eine immense Anzahl an neuen Android-Smartphones auf den Markt wirft, ist es kein Wunder, dass im Netz fast permanent Informationshäppchen zu irgendeinem kommenden Galaxy-Modell auftauchen. Herrlich passend zu einem kürzlich durchgesickerten Pressefoto des vermeintlichen HTC One mini 2 gibt es also nun konkrete Hinweise zum Galaxy S5 Mini. Auf der finnischen Samsung-Webseite findet sich nämlich ein Eintrag für ein Gerät mit der Modellnummer SM-G800F. Dabei handelt es sich laut der häufig in Sachen Samsung hervorragend informierten Seite SamMobile um die kommende kleinere Variante des aktuellen Samsung-Topmodells Galaxy S5.

Vieles deutet darauf hin, dass Samsung in diesem, genau wie im letzten Jahr gleich wieder mehrere Smartphones auf den Markt bringen wird, die alle vom zugkräftigen Markennamen des Unternehmensflaggschiffs profitieren sollen. Neben Hinweisen auf ein Galaxy S5 Prime schwirrt auch die Bezeichnung Galaxy S5 Mini schon seit einigen Wochen durch die Gerüchteküche. Zuletzt gab es unter anderem die Meldung, das Mini-S5 werde genau wie der große Bruder staubgeschützt und wasserdicht sein.

Auch die vermeintlichen Ausstattungsmerkmalen des Galaxy S5 Mini liegen bereits vor. Laut Angaben von SamMobile soll das Smartphone ein 4,5 Zoll großes HD-Display sowie eine 8-Megapixel-Kamera bieten und von einem nicht näher spezifizierten Qualcomm-Prozessor (vermutlich Snapdragon 400) angetrieben werden. Dem SoC sollen dabei 1,5 Gigabyte RAM, 16 Gigabyte Flash-Speicher und ein 2100-mAh-Akku zur Seite stehen. Die Publikation geht davon aus, dass Samsung beim S5 Mini auf den Fingerabdruckscanner des derzeitigen Topmodells verzichten wird, als Betriebssystem soll aber genau wie beim großen S5 ab Werk die aktuellste Android-Version 4.4 „KitKat“ zum Einsatz kommen.

Alle genannten Details zusammengenommen können bereits jetzt einen guten Eindruck davon vermitteln, was vom Galaxy S5 Mini  erwartet werden darf. Unklar ist allerdings bislang noch, wann und zu welchem Preis Samsung das kompaktere S5-Modell auf den Markt bringen will. SamMobile geht davon aus, dass die offizielle Vorstellung des Geräts im Juni erfolgen wird.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Steht das Samsung Galaxy S5 Mini schon in den Startlöchern?

  1. Pingback: Bericht: Mini-Variante des Galaxy S5 heißt Galaxy S5 Dx » notebooksbilliger.de Blog

  2. Pingback: Samsung stellt das Galaxy S5 mini vor » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.