Stellt HTC auf der IFA 2016 den Nachfolger für das One A9 vor?

A9s_2-930x577
Das berichtet VentureBeat unter Berufung auf seine Quelle, die mit der Angelegenheit vertraut sein soll. Als Beleg gibt es ein Foto, das das neue Modell zeigen soll. Über die Ausstattung ist allerdings noch nicht viel bekannt.

So soll lediglich sicher sein, dass die Frontkamera beim One A9s nun mit fünf statt wie bisher mit vier Megapixel auflöst. Bei der Hauptkamera bleibt den Angaben zufolge mit 13 Megapixel alles beim Alten. Über Größe, Gewicht oder Displaymaße gibt es keine Angaben.

Optisch gibt es einige kleine Veränderungen. Am auffälligsten sicherlich, dass das HTC-Logo zwischen dem Home-Button und dem Display nicht mehr zu sehen ist. Das wäre wenig überraschend, denn beim HTC 10 ist der Schriftzug auch weggefallen. Über dem Display fällt auf, dass die Hörmuschel deutlich kleiner ist. Auf der Rückseite sind die Kamera und der Blitz dem Bild zufolge nicht mehr mittig, sondern mehr am rechten Rand angebracht.

Quelle: VentureBeat via areamobile

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter IFA2016, News, Smartphone abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.