Stellt HTC den Nachfolger des One M8 bereits zur CES 2015 vor?

NWE_HTC_Inv_CES2015

Schon in den vergangenen Wochen waren mehrfach technische Details zu einem neuen HTC-Smartphone mit dem Codenamen „Hima“ durchgesickert, bei dem es sich um den Nachfolger des bekannten One M8 handeln soll. Jetzt, kurz vor dem Jahreswechsel, machen noch einmal frische, höchst wahrscheinlich verlässliche Infos zu dem Gerät die Runde und sogar über eine Vorstellung bereits im Januar 2015 wird in der Gerüchteküche gemutmaßt.

Bislang mussten wir aufgrund diverser Berichte davon ausgehen, dass HTC im neuen Jahr sein Flaggschiff-Smartphone vergleichbar mit 2014 zum Mobile World Congress (MWC) im März enthüllen wird. Den Angaben mehrere Publikationen nach lädt HTC allerdings derzeit zu einem Event im Rahmen der CES 2015, die vom 6. bis 9. Januar 2015 in Las Vegas stattfindet. Daher spekuliert beispielsweise NowhereElse.fr, der taiwanische Hersteller könnte bereits dort das „One M9“ – oder wie auch immer das neue Vorzeige-Modell heißen wird – enthüllen. Dem in gewisser Weise entgegen steht eine Meldung von AndroidCentral, die zwar die kommende HTC-Veranstaltung bestätigt, allerdings die Vorstellung eines neuen Desire-Modells nahelegt. Darüber hinaus ist es natürlich ebenso nicht ausgeschlossen, dass HTC gleich zum Jahresauftakt mehrere neue Modelle präsentieren will. Es bleibt uns also im Augenblick nichts anderes übrig, als noch ein paar Tage abzuwarten.

NWE_AnTuTu_Bench_HTC-Hima

Unabhängig davon wann nun genau die Präsentation des neuen HTC-Flaggschiffs erfolgen wird, liefert NowhereElse.fr zusätzlich zu dem Hinweis auf das CES-Event glaubwürdige Informationen zur Ausstattung das Geräts. Die Angaben der französischen Webseite sind Daten des AnTuTu-Benchmarks entnommen und bestätigen im Grunde das, was wir zuletzt über das Smartphone gehört haben. So wird das Gerät laut AnTuTu von dem brandneuen, 64-Bit-fähigen Snapdragon-810-SoC von Qualcomm angetrieben, das mit einer Taktfrequenz von bis zu 2 Gigahertz arbeitet und die Andreno-430-GPU integriert. Des Weiteren verfügt es offenbar über ein 5 Zoll großes Full-HD-Display, 3 Gigabyte RAM sowie zwei Kameras mit 13- beziehungsweise 20,7-Megapixel-Sensor. Als Betriebssystem soll erwartungsgemäß Android 5.0.1 alias Lollipop zum Einsatz kommen.

Bilder: NowhereElse.fr, Steve Hemmerstoffer (Twitter)
Quelle: NowhereElse.fr, AndroidCentral
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Stellt HTC den Nachfolger des One M8 bereits zur CES 2015 vor?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] “Hima”, bereits seit einigen Wochen diverse technische Details durchs Netz schwirren. Zuletzt haben wir vernommen, das Smartphone werde mit dem brandneuen, 64-Bit-fähigen Snapdragon-810-SoC von Qualcomm und […]

trackback

[…] und glaubwürdigsten Hinweis auf die Ausstattung des kommenden HTC One lieferte bereits Ende Dezember 2014 ein Eintrag in der Datenbank des AnTuTu-Benchmarks. Demnach soll das Smartphone von dem brandneuen, […]

wpDiscuz