Stiftung Warentest 01/2015: 20 Tablets von 6,8 bis 13 Zoll

Stiftung-Warentest-Heft01-2015Im aktuellen Heft von Stiftung Warentest wurden wieder 20 Tablets getestet. Hierbei handelt es sich diesmal nicht nur um Android- und Windows-Tablets, sondern auch welche mit Apple iOS und  Amazon Fire OS. Getestet wurden Tablets in drei Displaykategorien.

Eingeteilt wurden die Tablets in den Displaygrößen zwischen 6,8 und 8,4 Zoll (17,2 bis 21,2 cm) und 9,0 und 10 Zoll (22,5 bis 25,5 cm). Außerdem Tablets mit 12 und 13-Zoll-Displays.

Wir haben für Euch den Test gelesen und wollen Euch das Suchen nach den „Testsiegern“ erleichtern.

Einige der Testgeräte könnt Ihr natürlich auch gleich bei uns im Shop bestellen.

Aufmacher

Die Testkandidaten der Kategorie Tablets mit 6,8 – 8,4 Zoll in alphabetischer Reihenfolge:

* = ähnliches Modell im Shop

Siegespodest Tablets mit Displaygrößen zwischen 6,8 – 8,4 Zoll:

Platz 3: Apple iPad Mini 3 WiFi (16 GB)
ipad

  • Display: 20,1 cm (7,9“), 2048 x 1536 Pixel
  • CPU: Apple A7 64-bit
  • OS: Apple iOS
  • Speicher: 1 GB RAM / 16 GB Flash
  • Gewicht: 331 g
Qualitätsurteil: GUT (2,3)
  • Funktionen: gut (2,2)
  • Display: gut (2,1)
  • Akku: gut (2,2)
  • Vielseitigkeit: befriedigend (3,1)
Platz 2: Sony Xperia Z3 Tablet Compact (LTE) (SGP621DE)
Sony-Z3

  • Display: 11,68 cm (4,6″), 1280 x 720 Pixel
  • CPU: Qualcomm Snapdragon 801 (2,5 GHz)
  • OS: Android 4.4.4 (KitKat)
  • Speicher: 3 GB RAM / 16 GB Flash
  • Gewicht: 270 g
Qualitätsurteil: GUT (1,9)
  • Funktionen: gut (2,2)
  • Display: gut (2,0)
  • Akku: sehr gut (1,4)
  • Vielseitigkeit: gut (1,6)
Platz 1: Samsung Galaxy Tab S 8.4 LTE (SM-T705)
Samsung

  • Display: 20,83 cm (8.2″) , 2560 x 1600 Pixel
  • CPU: Samsung Exynos 8 x 1.90 GHz
  • OS: Android 4.4 (KitKat)
  • Speicher: 3 GB RAM / 16 GB Flash
  • Gewicht: 294 g
Qualitätsurteil: GUT (1,9)
  • Funktionen: gut (2,1)
  • Display: gut (1,6)
  • Akku: gut (2,4)
  • Vielseitigkeit: sehr gut (1,5)

Die Testkandidaten der Kategorie Tablets mit 9,0 und 10 Zoll in alphabetischer Reihenfolge:

Siegespodest Tablets mit Displaygrößen zwischen 9 – 10 Zoll:

Platz 3: Amazon Fire HDX 8.9 (LTE) 2014
Amazon

  • Display: 22,6 cm (8,9 „) , 2560 x 1600 Pixel
  • CPU: Quad-Core, 2,5 GHz
  • OS: Fire OS
  • Speicher: 16 GB Flash
  • Gewicht: 375 g
Qualitätsurteil: GUT (2,4)
  • Funktionen: gut (2,4)
  • Display: gut (2,3)
  • Akku: gut (1,8)
  • Vielseitigkeit: befriedigend (2,9)
Platz 2: Apple iPad Air 2 WiFi+Cellular (16 GB)
ipad2

  • Display: 24,64cm (9,7″), 2048 x 1536 Pixel
  • CPU: Apple A8X
  • OS: Apple iOS
  • Speicher: 2 GB RAM / 16 GB Flash
  • Gewicht: 437 g
Qualitätsurteil: GUT (2,2)
  • Funktionen: gut (2,0)
  • Display: gut (2,0)
  • Akku: gut (2,2)
  • Vielseitigkeit: befriedigend (2,9)
Platz 1: Samsung Galaxy Tab S 10.5 LTE (SM-T805)
Samsung-2

  • Display: 26,92 cm (10.6″) , 2560 x 1600 Pixel
  • CPU: Samsung Exynos 8 x 1.90 GHz
  • OS: Android 4.4 KitKat
  • Speicher: 3 GB RAM / 16 GB Flash
  • Gewicht: 465 g
Qualitätsurteil: GUT (1,8)
  • Funktionen: gut (2,1)
  • Display: gut (1,7)
  • Akku: gut (1,9)
  • Vielseitigkeit: sehr gut (1,5)

Die Testkandidaten der Kategorie Tablets mit 12 – 13 Zoll in alphabetischer Reihenfolge:

Platz 2: Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13″ WiFi (1380F)
Lenovo2

  • Display: 34cm (13.3”) , 2560 x 1440 Pixel
  • CPU: Intel® Atom™ Z3745 Prozessor 4x 1.86 GHz
  • OS: Android 4.4 (KitKat)
  • Speicher: 2 GB RAM / 32 GB Flash
  • Gewicht: 950 g
Qualitätsurteil: GUT (2,5)
  • Funktionen: gut (2,5)
  • Display: gut (1,9)
  • Akku: befriedigend (3,4)
  • Vielseitigkeit: befriedigend (2,9)
Platz 1: Microsoft Surface Pro 3 (i5, 128 GB)
Surface3

  • Display: 30 cm (12″), 2160 x 1440 Pixel
  • CPU: Intel® Core™ i5
  • OS: Windows 8.1 Pro 64 Bit
  • Speicher: 4 GB RAM / 128 GB Flash
  • Gewicht: 800 g
Qualitätsurteil: GUT (2,3)
  • Funktionen: gut (1,9)
  • Display: gut (2,5)
  • Akku: gut (2,5)
  • Vielseitigkeit: gut (1,7)

Stiftung-Warentest-Heft01-2015Den ganzen Testbericht von Stiftung Warentest können wir Euch leider nicht offenlegen. Das passende PDF-File könnt Ihr bei Stiftung Warentest für 4,49 € herunterladen. Oder Ihr kauft Euch gleich das ganze Magazin im nächsten Zeitschriftenladen. Das Heft mit vielen weiteren Vergleichstests (Räucherlachs, Haartrockner, Skihelme, Durchlauferhitzer, Fahrradtrainer.) kostet 5,30 €.

 

Quelle: Stiftung Warentest 01/2015

weitere Ausgaben von Stiftung Warentest mit Schwerpunkt Tablets
Stiftung-Warentest-Heft07-2015 Stiftung-Warentest-Heft01-2015
07/2015 01/2014 09/2014
Stiftung-Warentest Stiftung-Warentest-Heft12-2
06/2014 01/2104 12/2013

 

weiss

Unser Bestseller mit 10,1-Zoll-Display, Win 8,1 und Tastatur

Lenovo Yoga Tablet 2

Bei uns exklusiv im Shop und abholbereit in allen Stores (Düsseldorf, München, Sarstedt)

  • 2-in1 / Tablet mit Tastatur
  • 10,1-Zoll, FullHD, IPS Auflösung
  • Intel® Atom™ Z3735D (-1,83GHz)
  • 2 GB RAM / 32 GB eMMC
  • WLAN, Bluetooth
  • Windows 8.1 / Office 365 Personal 1­ Jahres­Abo enthalten
  • Gewicht: 629 g (Tablet)
  • 349 € (Aktionspreis)

 

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stiftung Warentest, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Stiftung Warentest 01/2015: 20 Tablets von 6,8 bis 13 Zoll

  1. avatar Theo B. sagt:

    Hallo Siggy, du hast wohl ausversehen das Smartphone Xperia Z3 Compact – anstatt das Tablet Z3 Compact erwischt 🙂

  2. avatar gilbert sagt:

    also wenn ihr sowas bloggt sollte auch ne begründung warum platz 1,2 und3 dazuschreiben
    nen link für 4,49€ könnts euch sparen 😉

  3. avatar ichglaubeuchehnicht@stiftungwarentest sagt:

    also mir persönlich sagt http://www.notebookcheck.com/ mehr zu! weil die sicher sachlicher und kompetenter als stiftung warentest sind, zumal sie tag täglich testen und mit verschiedensten produkten in kontackt treten und nicht nur wie warentest äpfel mit birnen vergleichen, sollens bei dem bleiben was können kindersitze auf sicherheit prüfen und den profies der it branche unsere spielsachen testen lassen

    btw. …. vor nicht allzu langer zeit hab ich gelesen und im radio gehört max 1 jahr her das verschiedenste dienstleister rund um auto tests f sommer und winterreifen gemacht haben uns sich bestechen lassen haben. ……. peinlich

    bildet euch eure eigene meinung wenn euch etwas nicht so zusagt wie ihr es gerne hättet gebt es zurück, begründet es und eventuell findet man dann das passende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.