Stiftung Warentest 06/2015: 16 Elektrogrills im Test

Stiftung-Warentest-06-2015Im aktuellen Heft von Stiftung Warentest wurden diesmal 16 Elektrogrills in der Preisspanne zwischen 37 und 271 Euro unter die Lupe genommen. Getestet wurden unter anderem die Modelle von De’Longhi, Weber, Tefal und Philips.

Wir haben für Euch den Test gelesen und wollen Euch das Suchen nach den „Testsiegern“ erleichtern.

Einige der Testgeräte könnt Ihr natürlich auch gleich bei uns im Shop bestellen. Natürlich auch den Testsieger.

Stiftung-Warentest-Grill

Die Testkandidaten in alphabetischer Reihenfolge:

* ähnliches Modell

Hier das Siegerpodest der aktuellen Ausgabe:

Platz 3: Clatronic KG 3571
Clatronic-KG-3571

  • 2000 Watt
  • Kontaktgrill
  • Grillfläche: 670 cm2 geriffelt
  • Keramik
  • nicht für die Spülmaschinen geeignet
  • verstellbares Thermostat
Qualitätsurteil: GUT (2.4)
Zitat: Heizt, sobald das Gerät eingesteckt ist, kein Netzschalter, keine Nullstellung am Regler. Platten lassen sich nicht zum Reinigen abnehmen. Kurzes Kabel
Platz 2: Philips HD4467
Philips-HD4467

  • 2000 Watt
  • Kontaktgrill
  • Grillfläche: 520 cm2 geriffelt
  • Antihaft beschichtet
  • abnehmbare, spülmaschinengeeignet Grillplatten
  • Verstellbares Thermostat
Qualitätsurteil: GUT (2.3)
Zitat: Einheitlich. Bräunt sehr gleichmäßig. Obere Grillfläche kann zum Gratinieren festgestellt werden. Gerät lässt sich hochkant platzsparend verstauen.
Platz 1: Tefal Optigrill GC702D
Tefal

  • 2000 Watt
  • Kontaktgrill
  • Grillfläche: 560 cm2 geriffelt
  • Antihaft beschichtet
  • abnehmbare, spülmaschinengeeignet Grillplatten
  • Automatik (6 Programme + Manuell)
Qualitätsurteil: GUT (2.2)
Fazit: Testsieger. Kontaktgrill mit Automatikprogrammen, zeigt Garzustand an. Dank schräger Grillfläche läuft Fett gut ab. Verteilt Wärme sehr gleichmäßig. Nicht aufklappbar zum Flächengrill. Gart im Wurstprogramm langsam.

blogWir vom notebooksbilliger.de Blog hatten den Tefal Optigrill GC702D schon vor Wochen getestet. Unser Fazit:

„Ein perfektes Steak kann jeder auf den Tisch zaubern, auch wenn er oder sie nicht kochen kann. Ihr braucht einfach nur den Tefal OptiGrill und das Grillgut. Die Automatik vom OptiGrill funktioniert auf Anhieb.“

Die geriffelten und antihaftbeschichteten Grillplatten vom Tefal Optigrill GC702D lassen sich abnehmen und einfach in der Spülmaschine reinigen.

 

Stiftung-Warentest-06-2015Den ganzen Testbericht von Stiftung Warentest können wir Euch leider nicht offenlegen. Das passende PDF-File könnt Ihr bei Stiftung Warentest für 4,49 € herunterladen. Oder Ihr kauft Euch gleich das ganze Magazin im nächsten Zeitschriftenladen. Das Heft mit vielen weiteren Vergleichstests (Staubsauger, Druckertinte, Mineralwasser…) kostet 5,30 €.

Quelle: Stiftung Warentest 06/2015weiss

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Haushaltswaren, Stiftung Warentest abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz