Stiftung Warentest 11/2014: 20 Smartphones im Test

Stiftung-Warentest-2014---1Im aktuellen Heft von Stiftung Warentest wurden diesmal 20 aktuelle Smartphones in der Preisregion zwischen 80 und 800 Euro unter die Lupe genommen. Getestet wurden unter anderem die neuen iPhones-6-Modelle von Apple und weitere Smartphones von SONY, LG und Co.

Wir haben für Euch den Test gelesen und wollen Euch das Suchen nach den „Testsiegern“ erleichtern.

Viele der Testgeräte könnt Ihr natürlich auch gleich bei uns im Shop bestellen.

Smartphone-Auswahl

Kleine Auswahl, der getesteten Smartphones

Die Testkandidaten in alphabetischer Reihenfolge:

Hier das Siegerpodest der aktuellen Ausgabe:

Platz 3: LG G3 3
 LG-G3

  • 13,97 cm / 5,5 “ IPS-Display
  • 2560 x 1440 Pixel (Quad HD), 534 ppi
  • Qualcomm™ Snapdragon 801, 2,5 GHz Quad Core
  • 32 GB Flash / 3 GB RAM
  • LTE/4G, HSPA+, UMTS, GSM
  • 13 MP Kamera mit Laser-Autofokus
Qualitätsurteil: GUT (2.0)
Zitat: LG G3: extrem hochauflösendes Display, Akku gehört zu den besten im Test, lässt sich mit einem entsprechenden Ladegerät auch drahtlos per Induktion aufladen
Platz 2: Apple iPhone 6 (16 GB)
iphone6

  • 11,94 cm / 4,7 “ IPS Touch-Display
  • 1344 x 750 Pixel, 326 ppi
  • 64 Bit A8 Dual Core mit 1,4 GHz
  • 16 GB Flash / 1 GB RAM
  • LTE (4G), UMTS (3G), GSM (2G)
  • 8 MP Kamera mit True Tone Blitz
Qualitätsurteil: GUT (2.0)
Zitat: Das iPhone 6 ab 700 Euro liegt besser in der Hand, sein Akku leert sich aber im Standby und beim Telefonieren schneller als der seines größeren Bruders.
Platz 1: Apple iPhone 6 Plus (16 GB)
iphone6plus

  • 13,94 cm / 5,5 “ IPS Touch-Display
  • 1920 x 1080 Pixel, 401 ppi
  • 64 Bit A8 Dual Core mit 1,4 GHz
  • 64 GB Flash / 1 GB RAM
  • LTE (4G), UMTS (3G), GSM (2G)
  • 8 MP Kamera mit True Tone Blitz
Qualitätsurteil: GUT (1,9)
Fazit: Das iPhone 6 Plus ab 800 Euro ist fast schon ein Tablet. Seine Kamera hat einen optischen Bildstabilisator und liefert bei wenig Licht die besseren Foto.

Stiftung Warentest

Diese Smartphone wurden bereits in der Ausgabe 7/2014 getestet:

Stiftung-Warentest-2014-kleDen ganzen Testbericht von Stiftung Warentest können wir Euch leider nicht offenlegen. Das passende PDF-File könnt Ihr bei Stiftung Warentest für 4,49 € herunterladen. Oder Ihr kauft Euch gleich das ganze Magazin im nächsten Zeitschriftenladen. Das Heft mit vielen weiteren Vergleichstests (Vollwaschmittel, Funklautsprecher, Waschmaschinen …) kostet 5,30 €.

 

Quelle: Stiftung Warentest 11/2014weiss

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Stiftung Warentest abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Stiftung Warentest 11/2014: 20 Smartphones im Test

  1. avatar Marc K. sagt:

    Warum sollte auch mal ein Oneplus getestet werden?! Besteht die Gefahr das IPhone nicht mehr Platz 1 belegen würde. Oder zB. das Sony Z3?! Lächerlich diese Vergleiche ohne andere Top Smartphones mit einzubeziehen.

  2. avatar MC sagt:

    Muss meinem Vorposter zustimmen da fehlen ein paar, Top Smartphones, vielleicht kommen die beim nächsten mal.

    Wenn man annehmen darf, dass die Ihre Testkriterien nicht geändert habe seit dem letzten Test, ist das Galaxy S5 (1,8) nach dem iPhone 6 Plus (1,9) gefolgt von iPhone 6 und HTC One M8 (2,0 beide) das beste Telefon laut Stiftung Warentest.

    Was sowieso nachwievor gilt: „NEUE IST IMMER BESSER!“

  3. avatar Aaron H. sagt:

    Klar Iphone auf Platz 1 und 2 … aber nur fürs teuerste Smartphone 😉
    Und LG G3 auf Platz 3 … top Datenblatt, aber leider sehr schlechte Performance ( Ruckler, lange Ladezeiten für Homescreen und Apps ). Läuft bei euch!

  4. avatar Shelm sagt:

    Ich lach mich Schrott. 1000euro Handy mit 100euro Handy vergleichen. Was für ein lächerlicher Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.