Super Mario Galaxy als Realfilm

mario_galaxyEine echte Herausforderung: Corridor Digital drehten Super Mario Galaxy als Realfilm-Parodie. Die beiden Brüder Mario und Luigi versuchen erneut, Princess Peach zu befreien. Für den Planeten-Look war die 360-Grad-Kamera von Samsung zuständig.

Die 360-Grad-Kamera von Samsung Gear 360 hatten wir ja bereits in den Händen gehalten und ausprobiert. Was man mit ihr anstellen kann, wenn Profis am Werk sind, zeigt Corridor Digital in ihrer Super Mario Galaxy Parodie. Parallel veröffentlichen sie zudem, wie inzwischen üblich, ein Making Of. Das zeigt, wie hart die Dreharbeiten waren. Vor allem für Wren, der für die Special Effects zuständig war und zeitweise am Rande des Wahnsinns operierte. Doch die Mühe hat sich gelohnt, denn am Ende gibt es ein Happy End. Zumindest für Princess Peach.

➦ Samsung Gear 360 bei notebooksbilliger.de

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.