Super Mario meets Grand Theft Auto

Super Mario meets GTA

Mario wird es Ende des Jahres auf der Nintendo Switch in die Stadt verschlagen. Aber warum warten, wenn man das auch sofort haben kann? Richtig. Muss man nicht. Entsprechende Mods und ein paar Ideen später ist Mario in Liberty City unterwegs. Auf Menschengröße gewachsen erlebt Mario, was Großstadtdschungel wirklich bedeutet.

Wie das eben so bei GTA ist, sind die Gefahren vielfältiger als in Marios New Donk City. Besonders die Sprünge führen nicht immer zu dem gewünschten Ergebnis. Aber seht euch das unterhaltsame Video am Besten einfach an.

Wer sich dafür interessiert, mit welchen Mods das Ganze umgesetzt wurde, sollte sich die Beschreibung unter dem Video zu Gemüte führen. Dort sind alle Infos aufgeführt.

via Mobilegeeks, Foto: Screenshot Youtube/CrowbCat

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Super Mario meets Grand Theft Auto"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Grundsätzlich ja eine gute Idee.
Es sieht aber für mich so aus, als hätte man einfach nur ein Mario Skin implementiert. Hinzugefügt mit ein paar moves.

Ist mal schön anzugucken, das wars dann aber auch schon.

Mfg
Björn

wpDiscuz