Surface Pro 3 wird vielleicht schon nächste Woche vorgestellt

Surface-2-Pro

Microsoft hält in der kommenden Woche (20. Mai 2014) ein Presse-Event in New York, USA ab, das ganz im Zeichen der Surface-Familie stehen soll. Wie die US-Publikation The Verge informiert, scheint das Redmonder Unternehmen nun versehentlich, eine der anstehenden Ankündigungen vorab verraten zu haben: In einem erst gestern veröffentlichten Support-Dokument beschreibt Microsoft ein Windows-8.1-Update, mit dem das Betriebssystem die „Kamera des Surface Pro 3“ unterstützen wird. Das derzeit aktuellste Pro-Modell der Surface-Familie ist jedoch das Surface Pro 2, welches im vergangenen Oktober auf den Markt kam.

Natürlich ist es möglich, dass einem Microsoft-Mitarbeiter beim Verfassen des Support-Dokuments einfach nur ein Schreibfehler unterlaufen ist, doch die Angaben würden auch zu derzeit kursierenden Gerüchten passen. Laut dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg soll Microsoft nämlich am 20. Mai neben einer Surface-Mini-Variante auch ein neues Surface-Modell mit Intel-Prozessor vorstellen. Wir berichteten darüber.

In Anbetracht dieser Informationslage ist klar, dass die neuen Hinweise auf das Surface Pro 3 nicht wirklich überraschen. Bislang waren die durchgesickerten Details jedoch nicht eindeutig genug gewesen, um prognostizieren zu können, welcher Formfaktor und welche Performance vom neuen Intel-Modell erwartet werden darf. Es wäre beispielsweise auch ein 8-Zoll-Gerät mit Atom-SoC von Microsoft vorstellbar. Sollte die Bezeichnung Surface Pro 3 aber tatsächlich korrekt sein, so ist anzunehmen, dass es sich um einen direkten Nachfolger der letztjährigen Pro-Ausgabe handeln wird, die mit einem 10,1-Zoll-Full-HD-Display und Intel-Haswell-Prozessor aufwarten kann.

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tablet abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Surface Pro 3 wird vielleicht schon nächste Woche vorgestellt"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] Welche Neuankündigungen sich Microsoft für die Surface-Familie hat einfallen lassen, wissen wir bislang nicht mit Gewissheit. In der Gerüchteküche gilt es allerdings schon fast als sicher, dass die Redmonder ein “Surface Mini” präsentieren werden. Bei diesem Modell soll es sich um ein kompaktes Tablet mit rund 8 Zoll großem Display, ARM-Prozessor von Qualcomm und Windows-RT-Betriebssystem handeln. Außerdem gibt es mittlerweile recht deutliche Hinweise darauf, Microsoft werde auch ein neues Highend-Tablet mit Intel-Prozessor ankündigen, das Surface Pro 3. […]

trackback

[…] werden. Neben dem vermeintlichen “Surface Mini” soll es sich dabei um das Surface Pro 3 handeln. Wie nun der häufig in Sachen Microsoft gut informierte Blogger Paul Thurrott […]

wpDiscuz