Surface Pro 4: Microsofts neues Profi-Tablet soll ohne Lüfter auskommen

Microsoft Surface Pro 3 Aufstellung 2Mit dem Surface 3 stellte Microsoft zwar erst vor wenigen Wochen ein neues Surface-Modell vor, das leistungsfähigere und teurere Surface Pro 3 soll aber demnächst auch noch einen direkten Nachfolger bekommen. Wie die chinesische Webseite 36kr.com informiert, wird dieses vermutlich Surface Pro 4 genannte Tablet vieles mit dem aktuellen Surface-Flaggschiff gemein haben, im Detail aber mit einigen interessanten Verbesserungen aufwarten.

Den Angaben von 36kr.com wird das Surface Pro 4 anders als sein Vorgänger ein komplett lüfterloses Chassis-Design bieten. Wer jetzt aber befürchtet, dies bedeute, dass einer von Intels besonders stromsparenden Core-M-Prozessoren zum Einsatz kommt, den können wir beruhigen. Laut dem Bericht wird das neue Surface-Pro-Modell nämlich trotz des Verzichts auf aktive Kühlung von einem Core-i-Prozessor der fünften Generation (Broadwell) angetrieben. Im Vergleich zur Core-M-Familie sind diese Chips zwar stromhungriger, liefern aber auch konstant eine klar bessere Leistung ab.

Weiter berichtet 36kr.com, das Gehäuse des Surface Pro 4 werde noch etwas dünner ausfallen als das des Surface Pro 3, aber grundsätzlich verändere sich am Design der Surface-Pro-Reihe nur wenig. So bleibt laut dem Bericht der Akku praktisch unverändert und auch Anschlüsse und der Kickstand werden offenbar vom Surface Pro 3 übernommen.

Aufgrund der wenigen kosmetischen Anpassungen, soll auch das Display des Surface Pro 4 dem des aktuellen Topmodells entsprechen. In dem Bericht ist also von demselben 12-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixel die Rede. Ob Microsoft exakt dasselbe Panel verwendet oder auf ein verbessertes Exemplar setzt, ist bislang unklar.

Heute Abend beginnt Microsofts große Entwicklerkonferenz Build 2015. Es ist also vorstellbar, dass der US-Konzern während der Eröffnungskeynote auch eine Ankündigung bezüglich der Surface-Familie macht.

 

Bild: Microsoft (Surface Pro 3)
Quelle: 36kr.com 

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Notebook, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.