Tablet: Sony S1 und S2 vorgestellt (besser gesagt: gezeigt)

Man hält sich momentan bedeckt im Hause Sony. Man zeigte der Presse zwar die bereits im April vorgestellten Tablets mit Android 3.x – aber wirklich viel mehr konnten die Kollegen vom notebookjournal leider auch nicht in Erfahrung bringen.

Sony stellte in der Pressekonferenz eigene Anpassungen vor, so konnten unter anderem PlayStation-Spiele auf dem S2 (2 x 5,5 Zoll) gespielt werden. Diese wahrscheinlich so portiert, wie es auf einigen Smartphones bereits machbar ist , der gute alte PSOne-Emulator macht es möglich. Sonstige Infos wie Preise und Verfügbarkeit? Fehlanzeige.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Tablet: Sony S1 und S2 vorgestellt (besser gesagt: gezeigt)"

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
avatar
Gast
Christoph

Wo gibt es das Wallpaper?

trackback
Optoma ML1000: LED-Beamer mit Media-Player und SRS WOW Audio im Praxistest – mit Gewinnspiel! » notebooksbilliger.de Blog

[…] ist auch die ungewöhnliche Bauform, die etwas an das erste SONY Tablet (S1) erinnert. Bedienen lässt sich der LED-Beamer über das integrierte Touchpanel oder […]