TCL Fold ’n Roll: Sehen wir hier die Zukunft des Smartphones?

      TCL Fold ’n Roll: Sehen wir hier die Zukunft des Smartphones?

      TCL hat ein spannendes Smartphone-Konzept vorgestellt, das sich aufklappen und ausrollen lässt. Damit sollt ihr quasi drei Geräte in einem bekommen.

      TCL Fold ’n Roll

      Nein, beim Fold ’n Roll handelt es sich nicht um ein Origami-Handbuch, sondern um eines der abgedrehtesten Smartphone-Konzepte der letzten Jahre. Foldables kennen wir mittlerweile alle aus verfügbaren Geräten, wie dem Samsung Galaxy Fold oder dem Huawei Mate Xs. Rollables sind hingegen noch verhältnismäßig frisch und nicht auf dem Markt. Hierbei wird der OLED-Bildschirm nicht gefaltet, sondern lässt sich quasi ausziehen. OPPO machte unlängst vor, wie so etwas in der Praxis aussehen kann:

      Doch TCL brachte bereits vor einem Jahr ein ähnliches Rollable-Konzept heraus – und scheint in der Zwischenzeit weiter daran gearbeitet zu haben.

      Mit dem Fold ’n Roll vereinigt die chinesische Firma quasi beide bisherigen Smartphone-Ideen aus Foldable und Rollables in einem Gerät. Im Smartphone-Modus könnt ihr bereits ein stattliches 6,87-Zoll-Display nutzen. Wollt ihr dann etwas mehr Bildschirmfläche haben, lässt sich das Fold’n Roll ausklappen und gibt ein 8,85-Zoll-großes Display preis. TCL nennt das Ganze den „Phablet“-Modus. Der letzte – und spannendste – Schritt, bringt dann das Roll ins Spiel und vergrößert den Bildschirm auf insgesamt 10 Zoll.

      TCL Fold n Roll Tablet 4

      Im Tablet-Modus rollt sich das Fold ’n Roll zusätzlich aus

      Die genaue Technik dahinter ist allerdings noch nicht bekannt. Es dürfte sich aber um ein klassisches (AM)OLED-Panel handeln, das von ausgeklügelten Scharnieren gestreckt, gefaltet und gezogen werden kann. Zumindest ist es wirklich innovativ, hier mehrere spannende Technologien in einem Prototyp zu vereinigen.

      Im offiziellen Video könnt ihr das Fold ’n Roll auch noch einmal in Bewegung sehen. Los geht es ab Minute 27:20.

      Derzeit handelt es sich zwar um ein reines Konzept, doch sehr wahrscheinlich erwarten uns in Zukunft mehr dieser Geräte. Was meint ihr dazu? Würdet ihr euch eine Rollable-Foldable-Kreuzung holen oder findet ihr eine der beiden Techniken besser? Lasst es uns in einem Kommentar wissen.

      Smartphones bei uns im Shop

      via: TCL Mobile auf YouTube.com

      Veröffentlicht von

      Großer Film- und Serien-Nerd, der von Antonioni bis Tarkowski (fast) alles gesehen hat, was Kino und Fernsehen hergeben. Durch die älteren Geschwister fand er Mitte der 90er seine Leidenschaft für PC- und Konsolenspiele. Zockt mittlerweile vornehmlich am selbstgebauten Gaming-PC und gelegentlich auch auf seiner PS4 Pro.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.