Test 2: Test Prestigio MultiPad PMP5080B

Gestern stellte ich euch das Prestigio MultiPad PMP5080B vor. Ich gebe zu, ich bin pauschal skeptisch, wenn ich Tabletversprechungen höre wie „ohne Probleme 1080p“. Zumindest bei den Geräten in dieser Preisklasse. Aber: das Gerät hat einen Rockchip, also auch Hardwarebeschleunigung. Der Chip wurde zur CES 2011 präsentiert und im mobilen Bereich gilt er als einer der besten. Er dekodiert auch WebM VP8 Hardwareseitig. Zu diesem Zweck hatte ich mir mal Trailer in 1080p heruntergeladen. Ob das wirklich ohne Ruckelei vonstatten ging, verrät ja das Video. Prestigio bringt eine eigene Oberfläche mit, bzw. einen Launcher.

Auf dem Startbildschirm finden sich sortierte Icons, die wie Ordner funktionieren. In den Ordnern habt ihr halt super sortiert die jeweiligen Anwendungen. Wer das nicht mag, der kann selbstverständlich den Standard-Android-Launcher benutzen, oder sich Alternativen wie den GoLauncher Ex installieren. Einen Walkthrough durch die Android-Welt von Gingerbread 2.3 erspare ich euch, das habt ihr hier im Blog schon ab und an gesehen. Ich wurde gestern gefragt, ob das Gerät via USB geladen werden könnte. Nein, dies ist meines Wissens nicht möglich. Ihr benötigt das mitgelieferte Netzteil.

Hier noch einmal das Fazit in Kurzform:

Die Verarbeitung ist wunderbar, das schrieb ich bereits gestern. Das Gerät fasst sich gut an, liegt gut in der Hand und gibt keinen Grund zur Beanstandung. Das kapazitive Display arbeitet genau und ist, ich hoffe, dass erkennt man im Video, gestochen scharf und hell genug. Der Klang der Lautsprecher, die sich auf der Rückseite befinden ist definitiv ausreichend. Das Anschauen von Filmen via HDMI auf einem großen TV geht ruckelfrei vonstatten, hierfür müsst ihr allerdings ein Kabel nachordern, denn kein Hersteller packt HDMI-Kabel zum Tablet dabei. Es handelt sich dabei um ein Kabel mit miniHDMI-Anschluss oder um einen dementsprechenden Adapter auf HDMI.

Info für Fingerfertige: ab da tippt ihr blind auf dem Tablet – ihr habt das Bild auf eurem TV 🙂 Für 199 Euro habe ich zumindest noch nichts besseres in meinen Händen halten dürfen und ihr dürft mir glauben, dass dies schon einiges war. Wer nicht enttäuscht werden will, ein Gerät mit exzellentem Preis-/ Leistungsverhältnis erwerben will (vielleicht als Weihnachtsgeschenk), der kann ohne Sorge zum Prestigio MultiPad PMP5080B greifen. Ihr habt noch Fragen vor dem Kauf? Dann fragt mich, ich habe das Gerät noch einige Tage hier. Und weil ihr so fleißig bis hier unten gelesen habt: freut euch, das Prestigio MultiPad PMP5080B wird bald hier im Blog verlost. Wirklich!

Das könnte dich auch interessieren

126
Hinterlasse einen Kommentar

126 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
54 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Ich werde mir das Prestigio bestellen… Dann kann ich es auch mit meiner WLAN SD Karte gemütlich in der Disco nutzen, um BIlder groß anzeigen zu lassen!

Weiß einer ob man beim IdeaPad A1 VD21DGE den speicher erweitern kann mit karten???

scheint nicht so zu sein! 😉 Aber auch interessant von Lenovo 😉 Allerdings ist der Bildschirm vom Lenovo ein kleines bisschen kleiner als der vom Prestigio! Und deswegen wirds das Prestigio! 😉 Bei mir zumindest!

weiß den einer wann das Prestigio kommt…..
wie siehts mit anti virus aus kann man sowas installieren hab keine ahnung von android….

Also ich brauch kein Antivirus…. Gibt es zwar…. habe ich aber noch nie installiert…. Ich komm super mit Android zu Recht und ich hatte vorher 3 iFöns… 😉 2G, 3G, 3GS und danach bin ich zum HTC Desire umgestiegen und voll zufrieden… Vor allem mit CustomRom druff.

Wann es kommt würde mich auch interessieren! Vielleicht bestelle ich es doch vor!

Ehrlich gesagt verstehe ich die Begeisterung für das Gerät nicht, für nicht einmal 40€ mehr gibt es das Archos 80 G9 mit Dual Core Prozessor, doppeltem Speicher (8GB), Display mit 1024×768 Auflösung, GPS, Bluetooth und Android 3.2 (4.0 wird kommen) und Slot für UMTS Stick.

So, habe das gute Teil nun mal bestellt.
Mal sehen ob Carstens Empfehlung gut war 😉 Bin noch wegen den 8″ unsicher…..ob nicht doch vielleicht 10″ besser sind für meine „Couchsurferei“?

@2Bad
Das Lenovo hat einen Micro-SD Slot, Speicher kann also erweitert werden.

…für das Geld und der Leistung dürfte es nichts gleichwertiges geben. Jetzt ist nur die Akkulaufzeit interessant und dann sehen wir weiter.

Ciao

Moin,

ich suche für das Tablet noch ne Docking Station. Weis da jemand was ?

Matze

Hat das Tablet Gorilla Glas?

Eure Verlosungen sind echt immer wieder Klasse!

… 

Hat sich eigentlich schon mal jemand über den Ton gedanken gemacht?! Wird DTS-HD und Co durchgeschleift?

Mich interessiert, da es kein bluetooth hat, ob es ein App gibt, um einen BT-Dongel zu betreiben und ob Skype oder ein anderer Messenger die Cams erkennt?
Außerdem würd ich gern wissen wollen, ob man per Heimnetzwerk auf einen WIN7-PC zugreifen kann?

Moin,

ich habe es heute erhalten und alles eingestellt. Nur habe ich Probleme mit der Cam, mal geht Sie mal wieder nicht und den gegenüber höre ich auch nicht. Weis einer was da los ist ? Und irgend wie lässt Sie sich auch nicht einstellen. 🙁

Matze

… 

Super, mit iphone hotspot würde ich es auch nutzen, aber was ist mit gps?

@ Klinkhi:

Es sind eine Kartenapp und eine für Navigation vorinstalliert. Habe beide aber noch nicht genutzt, weil ich das Gerät nur im Haus in Betrieb hatte. Um ganz ehrlich zu sein, das Gerät ist für eine Navigation m.E. zu unhandlich und viel zu schwer um es im Auto in eine 0815-Halterung zu klemmen. Außerdem müßte man ein passendes Ladekabel fürs Auto besorgen. Entsprechendes Zubehör habe ich bisher noch nicht entdeckt.

… 

… 

Sehr schön, Danke. Und was ist mit der Aussage, alle Tablets ohne 3GS haben auch kein GPS? ist das z.b. bei den Ipads auch so?

… 

Achso noch eine Ergänzung. A-GPS gibt es auch noch im Zusammenhang mit einem verbauten GPS Chip. Da werden dann zusätzlich zu den Satellitendaten noch Positionsdaten über Mobilfunk eingeholt. Um sicher zu gehen sollte angegeben sein, dass ein GPS Chip eingebaut ist.

Moin,

es gibt vom Hersteller eine neue Firmware. Nur was ist darin neu ?

http://tinyurl.com/3w8t555

Matze

… 

Danke Carsten,

hast du zufällig ein Changelog ? Mich würds brennend Interessieren, was noch neu ist. Weil irgend wie funzt Skype und die Cam nicht richtig.

Danke…. Matze

Servus.

OK, hab mal den Hersteller angeschrieben, mal sehen wat kommt 🙂

THX Carsten

@matthias habe es gestern abend probiert
Bei mir funkt die cam ohne probleme mit skype und anderen anwendungen es dauert nur gut 5 sekunden bis das bild kommt also die cam bereit ist

ev solltest du mal einen reset machen oder dein tablet hat einen defekt / bzw ein problem
neues update habe ich installiert und adw launcher ex in verwendung sonst ist es unmodifiziert

@David

Firmware Update ?

Laut Hersteller:
Firmware v1.0.17
– Support of 3G modems
– Improved Adobe Flash 11 support
– Better energy consumption
– Minor bugs and localization problems solved

jop das update meinte ich –
wurde nach auspacken und einschalten installiert

keine ahnung ob es vor dem update probleme mit der cam bei mir gegeben hätte
kann eben nur berichten das es bei mir ohne probleme funktioniert

habe es nur probiert da du damit probleme hast , ich selbst nutze skype eigendlich nicht

lg und viel glück bei der fehlerbehebung 🙂

Hallo @David

Das Update v1.0.17 habe ich jetzt drauf, geht aber nach wie vor nur teilweise, also der Partner sied mein Bild net nur den Sound, dafür sehe ich ihn, aber hören nicht.
Sehr komisch das ganze, beim Update hat er ja eh alles Platt gemacht, dann habe ich Skype noch mal neu drauf gezogen und immer noch das selbe.

Greetz Matze

… 

Moin,

@nobodydn

also geht Skype doch net und auch Google nicht, habe ich zwar noch nicht getestet, aber ok. Und ich dachte schon, das Gerät hätte ein Schuss.

Danke

Hi,

vielen Dank für den Test. Ich würde gerne wissen, ob es möglich ist eine kleine Tastatur anzuschließen (usb oder bluetooth) für office Anwendungen. Und ob es bereits möglich ist per usb umts ins Internet zu kommen?

Wenn du besonders viel Zeit und Lust hast kannst du dir ja mal folgendes angucken: (Ein Post von mir im Hardware Forum) http://extreme.pcgameshardware.....nzung.html

Welche Vorteile/Nachteile gibts zum Lenovo A1?

Was mit beim ersten Blick im Vergleich zum Lenovo A1 auffällt:
Lenovo: 7“, 1024 x 600, 16GB, Bluetooth, Gorilla Glas, microSD-Slot, offline GPS-Navigation (!), ARM Cortex-A8, 199 Euro
Prestigio: 8“, 800×600, 4GB, microSD-Slot, unterstützt USB-UMTS-Dongle, ARM Cortex-A8 (Rockchip)

Weiß nicht recht, aber mir scheint das Lenovo mehr fürs Geld zu bieten. Bin noch sehr unschlüssig…

Ok, dafür hat das Lenovo _keinen_ HDMI-Ausgang, und es ist echt schwer zu sagen, wie die Update-Politik bei Lenovo aussieht.
Beim Prestigio ärgert michz.B., dass man zusätzlich noch 20,- Euro für eine 16GB-microSDHC investieren muss.

Echt schwere Entscheidung…

@Hans Solo

ich habe nur 13€ bezahlt bei Amazon… 🙂

http://tinyurl.com/cc7d9l6

Matze

Reicht Class 4?

De facto möchte ich das Gerät hauptsächlich zum Lesen von PDFs verwenden. Auf meinem Nexus S verwende ich als Reader für PDF-Dateien ezPDF, vor allem der Text-Reflow ist genial. Würde gerne wissen, ob das auf dem Prestigio auch so gut funkt, und ob der Schirm groß genug dafür ist (und auch Qualität: Pixel?). Am Handy ist das eher eine Qual, trotz gutem Reader.

Ich habe den ezpdf-reader auch drauf. Die din-A4pdf’s die ich so habe lassen sich gut lesen. Zumindest wenn ich das Tablet im Querformat halte. Richtige ebooks habe ich leider keine. Die vorinstallierten ebooks lassen sich super lesen…..na besser „erkennen“, denn der überwiegende Teil ist nicht in Deutscher Sprache 🙂
Zum Thema USB-Tastatur keine ich leider nichts sagen, da ich keinen Adapter auf MiniUSB hier habe.

Gruss Nobodydn

Da mich dieses Tablet wirklich intressiert und reizt und bisher leider auf meine Hauptfrage keine Antwort gefunden habe versuche ich es mal hier.

Ich würde es hauptsächlich zum lesen von EPapers (also Zeitungen, Spiegel, Süddeutsche, FAZ,…) verwenden. Wie gut lässt sich eine PDF Datei darstellen die nicht die normalen Abmaße eines Ebooks hat. Wie gut funktioniert der Zoom und wie angenehm sind die 8 Zoll mit dieser Aufllösung zum Zeitunglesen verwenbar? (Vor allem bei großen Zeitungen, Samstagausgabe als PDF)

Vielleicht könnte man das Testen oder Erfahrungen Posten.

Danke!!

@stefan: Ich hab es gestern mal bestellt, sobald es da ist und ich es getestet habe, kann ich dir mehr sagen.

Wie gesagt, ich finde pdf’s lassen sich gut lesen.
Der Zoom ist top. Das Display spricht auf die „Zweifingergesten“ sehr gut an.
Leider habe ich keine übergroßen PDF’s zum testen. Kann ich irgendwo eine downloaden? Dann teste ich das mal.

Greetz

Habe gerade ein ebook im epub-Format erworben und ein Comic im cbr-Format rauf gebeamt. Muss sagen, beide lassen sich hervorragend lesen!

Gute Nachrichten wegen Ice Cream Sandwich. Der Hersteller der CPU hat auf der CPU, die auch hier im Prestigio, Ice Cream Sandwich zum laufen gebracht.

http://www.engadget.com/2011/1.....m-sandwic/