Test & Gewinnspiel: SONYs Xperia Z3 – mit lichtstarkem 5,2-Zoll-Display (Update!)

Test & Gewinnspiel: SONYs Xperia Z3 – mit lichtstarkem 5,2-Zoll-Display (Update!)

Gewinnspiel-SONY-Xperia-Z3_blog

Update (01.10.2014): Das Sony Xperia Z3 ist ab sofort bei uns im Shop zu haben. Zum Launch gibt es sogar eine 32 GB microSD-Speicherkarte umsonst dazu!

Das neue Flaggschiff wurde vor einigen Wochen in Berlin auf der IFA 2014 vorgestellt. Und hier ist schon unser ausführlicher Test vom SONY Xperia Z3. Vieles hat SONY vom Vorgänger übernommen, vieles auch nicht. Die Displaygröße von 5,2 Zoll und Full-HD-Auflösung sind gleich geblieben, beim Design setzt SONY jetzt auf rundliche Elemente. Die auffälligste Neuerung ist das Display, das jetzt besonders hell strahlt.

Nachtrag: Das Gewinnspiel ist hiermit beendet. Die Siegerin steht fest: Es ist Jasmin B. Wir wünschen Ihr viel Spaß mit Ihrem neuen Smartphone.

Was das neue SONY Xperia Z3 alles kann, haben wir für Euch in diesem Blog-Beitrag plus vielen Videos zusammengefasst. Außerdem dürfen wir das SONY Xperia Z3 unter Euch verlosen. Mehr hierzu am Ende des Blog-Beitrages.

 Optik

Beim Xperia Z3 setzt SONY auf ein neueres Äußeres und die Kanten und Ecken sind beim neuen Flaggschiff rundlicher als noch bei den Vorgängern. Die Seiten sind jetzt leicht nach außen gewölbt und das typische SONY-Feeling der glatten Kanten ist verschwunden. Die Anordnungen der Bedienelemente sind identisch geblieben. Rechts sind die Soundwippe, der Ein-/Austaster und die Schnellstarttaste für die Hauptkamera zu finden.

Die Abdeckungen für microSD-, SIM-Karte und USB-Buchse besitzen jetzt auch runde Ecken, dafür schließen diese jetzt deutlich besser mit dem Aluminium-Gehäuse ab. Weitere sichtbare Änderungen sind auf der Displayseite zu finden. Die noch beim Xperia Z2 durchgehende Glasoberfläche wurde beim Xperia Z3 nicht mehr zu 100 Prozent übernommen. Mikrofon und Lautsprecher sitzen jetzt hinter der Glasplatte. Das bedeutet, dass SONY an diesen Stellen, die Glasplatte mit einem Schlitz versehen musste.

Das neue Xperia Z3 Smartphone ist natürlich auch wieder Wasser- und Staubdicht nach IP-Klassifizierung 65/68. Dass das stimmt könnt Ihr im nachfolgendem Video sehen.

TRILUMINOS-Display

Die Displaygröße ist beim Xperia Z3 gleich geblieben und misst nach wie vor 5,2 Zol (13,2 cm). Auch bei der Auflösung sind beim Z3-Smartphone keine Überraschungen zu erwarten. Es bleibt weiterhin bei Full-HD (1920 x 1080 Pixeln). Das Touch-Display vom Smartphone erkennt gleichzeitig bis zu zehn Fingerberührungen.

SONY-Xperia-Z3-Multitouch

Die maximale Displayhelligkeit lässt sich beim Neuzugang deutlich heller einstellen, was sich aber negativ auf die Akku-Laufzeit auswirkt. Außerdem wird das SONY Smartphone hierbei deutlich wärmer.

Hardware

Die verbaute Hardware des Z3-Smartphones hat ein kleines Update bekommen. Statt 2,3 GHz taktet der QuadCore-Prozessor von Qualcomm jetzt bei 2,5 GHz. Beim Arbeitsspeicher ist SONY bei 3 GB geblieben. Den Flashspeicher von 16 GB lässt sich über den Kartenleser für microSD-Karten um weitere 128 GB erweitern. Das SONY Xperia Z3 funkt in allen bekannten Mobil- und WLAN-Netzen. Neben UMTS wird auch LTE unterstützt. Außerdem ist wieder Bluetooth und NFC mit On-Board.

Akku

Der Akku vom Smartphone besitzt eine Ladekapazität von 3100 mAh. Bei unserem Test wurde die Displayhelligkeit auf 100 % gestellt und ein Video kontinuierlich abgespielt. Nach 4 Stunden war der Akku entleert. Mit dem beiliegenden Ladeadapter (1500 mA) dauert ein Ladezyklus knapp 3 Stunden. Bei normaler Benutzung ist die Akku-Laufzeit extrem lange, wobei der Akku über zwei Tage durchhält

Software

Beim SONY Xperia Z3 kommt Android 4.4.4 in der Urform zum Einsatz. Wie die Menüs aufgebaut sind, könnt Ihr Euch in diesem Video ansehen. An Apps sind alle Google Apps vorinstalliert, außerdem vieles aus dem Hause SONY. Als Navigationslösung ist eine 30-Tage-Testversion von Garmin vorinstalliert. Weitere Apps lassen sich wie gewohnt über den Play Store nachinstallieren. Im November soll dann auch die Remote Play Funktion für die PlayStation 4 hinzukommen.

Im Play Store beziehungsweise im App Store von Apple findet Ihr auch eine App namens „SONY Transfer Mobil“. Hiermit könnt ihr alle Daten, Kontakte und Fotos von Eurem alten Handy (ab Android 2.1) auf das SONY Xperia Z3 übertragen. Wie dies geht, hab ich in einem Video festgehalten.

Benchmark-Ergebnisse

Das SONY Xperia Z3 Smartphone setzt sich im Benchmark von AnTuTu deutlich an die Spitze und lässt alle anderen Smartphones recht bescheiden aussehen. Selbst die aus dem eigenen Hause. Der schnellere QuadCore bringt bei beim AnTuTu-Benchmark rund 20% mehr Punkte, als das fast identische Xperia Z2 Smartphone. Im täglichen Einsatz ist dieser Unterschied nicht spürbar.

AntuTu Quadrant
SONY Xperia Z3 41.054 20.150
SONY Xperia Z1 Compact 35.037 22.677
SONY Xperia Z2 32.436 17.044
SONY Xperia Z1 31.218 18.691
SONY Xperia Z Ultra 30.607 19.008
LG G2 29.361 19.146
Huawei Ascend P7 25.714 7.601
LG G3 25.562 16.238
Motorola Moto X 22.516 8.291
Mobistel Cynus T6 17.503 8.664
LG G2 mini 17.422 8.861

Hier könnt Ihr das SONY Xperia Z3 live im Benchmark miterleben: Video zum Antutu-Benchmark und hier das zum 3D-Mark-Benchmark.

Kamera

SONY-Xperia-Z3-Kamera

Bei den Kameras ist alles beim Alten geblieben. Vorne befindet sich eine Kamera mit 2,2 MegaPixeln und auf der Rückseite eine mit 20,7 MegaPixeln. SONY hat im Xperia Z3 nicht nur die Software verbessert, sondern auch Lichtempfindlichkeit der Kamera ist mit über 12.000 ISO doppelt so hoch wie beim das Xperia Z2.

2014-09-23 09.05.24

Mit Augmented Reality wird mein Arbeitsplatz zum Jurassic Park

Die AR-Effekte (siehe Bild oben) sind jetzt deutlich mehr geworden und auch die Selfie-Freunde können jetzt mehr Effekte nutzen, als noch beim Z2. Mit der Kamera vom Xperia Z3 könnt Ihr auch wieder Videos in 4k aufnehmen. Hier ein kurzes Video in 4k-Auflösung von mir.

Fazit

SONY-Xperia-Z3-Aufmacher

Mit dem Xperia Z3 hat SONY zwar keinen neuen Meilenstein gelegt, aber das neue Smartphone knüpft nahtlos an die Vorgängermodelle an. SONYs neues Flaggschiff besitzt viele neue Kleinigkeiten, die in der Summe gerechnet, den Kauf des Xperia Z3 Smartphone rechtfertigt. Das neue rundliche Design ist gewöhnungsbedürftig, jedoch auch dieses versprüht einen gewissen Charme.

Beim Display ist der größte Unterschied zu sehen. Zwar hören sich die technischen Daten identisch an (5,2-Zoll-Bilddiagonale, FullHD, TRILUMINOS-Display for mobile, Bildprozessor X-Reality for mobile) aber in der Realität ist das Display vom Xperia Z3 deutlich besser. Die maximale Helligkeit ist beim Z3-Smartphone um ein vielfaches heller.

Was beim SONY Xperia Z3 auch besser geworden ist, ist die App für die Hauptkamera. Neben den neuen AR-Effekten (Augmented Reality) werden Fotos auch bei schwachen Lichtverhältnissen deutlich besser aufgenommen.

Der Einstiegspreis von 649 € ist gleich geblieben. Das Xperia Z2 kostete damals auch so viel, dafür ist es jetzt günstiger geworden. Derzeitiger Preis 446 Euro.

Das SONY Xperia Z3 wird es mit 16 GB Flashspeicher und in drei Farbvarianten geben:

SONY Xperia Z3 oder doch lieber das Xperia Z2

Viele von Euch werden jetzt sicherlich fragen, soll ich mir ein Xperia Z2 oder ein Xperia Z3 kaufen. Die Antwort hierauf ist schwer, denn beide Modelle haben mich überzeugt. Mir persönlich gefällt das glatte Kantendesign und die durchgehende Glasfront beim Xperia Z2 besser als die gewöbten Kanten. Die Kamera-Apps beim Xperia Z3 finde ich besser und hoffe, dass diese bald auch für das Xperia Z2 verfügbar sind. Die beiden Displays mit jeweils 5,2-Zoll-Bilddiagonale und Full-HD-Auflösung sind im direkten Vergleich wie Zwillinge, wobei das vom Z3 etwas bessere Gene abbekommen hat und daher besonders hell leuchtet. Wenn ich die Wahl hätte würde ich wohl eher zum Xperia Z3 greifen.

SONY Xperia Z2 SONY Xperia Z3
Erscheinungsjahr 2014 2014
Displaygröße 5,2 Zoll 5,2 Zoll
Displayauflösung 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 (2,3 GHz Quad-Core) Qualcomm Snapdragon 801 (2,5 GHz Quad-Core)
RAM 3 GB 3 GB
Betriebssystem Android 4.4.2 KitKat Android 4.4 KitKat
Speicherplatz 16 GB 16 GB
Displayauflösung 424 ppi 424 ppi
Kameraauflösung 20,7 Megapixel 20,7 Megapixel
Kamera-Ausstattung LED-Blitz, Autofokus, Gesichtserkennung, Bildstabilisator (Software), HDR, Panorama etc. LED-Blitz, Autofokus, Gesichtserkennung, Bildstabilisator (Software), HDR, Panorama etc.
Videoauflösung 4K bei 30fps, Full HD bei 60fps 4K bei 30fps, Full HD bei 60fps
Frontkamera 2,2 MP 2,2 MP
LTE ja ja
NFC ja ja
Akku 3.200 mAh 3.100 mAh
Gewicht 163 g 152 g
Größe 146,8 x 73,3 x 8,2 mm 146 x 72 x 7,3 mm
Preis 446 Euro 649 Euro

Das SONY Xperia Z3 Smartphone zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Display: 13,2 cm (5,2 Zoll) IPS-Display, TRILUMINOS™-Display
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD), 423,6 ppi
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 801, 2,5 GHz Quad Core
  • Speicher: 16 GB
  • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
  • Kommunikation: Wi-Fi IEEE 802.11 a/b/g/n/ac, WiFi Direct, Miracast, Bluetooth 4.0, NFC
  • Mobilfunk: LTE/4G, HSPA+, UMTS, GSM
  • Navigation: A-GPS/GPS n
  • Anschlüsse: Micro-USB, 3.5 mm Klinkenanschluss, MicroSD Speicher-Slot (bis zu 128 GB)
  • Akku: 3100 mAh
  • Kamera: 20.7 Megapixel mit Autofokus, 4K-Videoaufnahme, Videostabilisierung
  • Abmessungen / Gewicht: 146 x 72 x 7,3 mm / 152 g
  • Betriebssystem: Android 4.4.4

weiter Videolinks zum SONY Xperia Z3:

Gewinnspiel!

Diesmal müsst Ihr uns eine Frage beantworten: Was wäre für Euch ausschlaggebend für den Kauf eines SONY Xperia Z3 Smartphones? Schreibt uns Eure Antwort bitte ins Kommentarfeld hier im Blog oder Facebook! Stichtag ist der 5.10.2014 23:59h.

Teilnahmebedingungen:
Veranstalter des Gewinnspiels ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der notebooksbilliger.de AG und deren Angehörige. Für die Teilnahme am Gewinnspiel muss der Teilnehmer ein Kommentar im Blog oder Facebook hinterlassen, in dem die o.g. Frage beantwortet wird. Teilnahmeschluss ist der 05.10.2014 23.59 Uhr. Zu gewinnen gibt ein Sony Xperia Z3. Jeder Teilnehmer kann nur einmal teilnehmen. Der Gewinn verfällt, wenn der Gewinner sich nicht binnen 14 Tagen nach Zugang der Gewinnermittlung per E-Mail meldet. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
avatar

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

1105 Kommentare auf "Test & Gewinnspiel: SONYs Xperia Z3 – mit lichtstarkem 5,2-Zoll-Display (Update!)"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Stefan

Das es wasserdicht ist 😉

avatar
Gast
Dennis

Wegen der super Kamera 🙂

avatar
Gast
Milan Vucic

Starker Display und wasserdicht, perfekt, um Watchever in der Badewanne zu gucken 😉

avatar
Gast
Rico Reinders

Das es Wasserdicht ist da ich in der BLumenbranche arbeite so viel mit wasser zu tun habe, da es ein gute camera hat um die blumen zu fotografieren.

avatar
Gast
Mel Paul

Für mich als Fotofrak in allen Lebenslagen und mit Kindern, die Kamera und dass es Wasserdicht ist.

avatar
Gast
Uwe

Hi, für mich ist beim Kauf ausschlagebend, das es Wasserdicht ist. Aber ein weiterer wichtiger Punkt ist, das es eine Super Kamera mit einer Hohen Auflösung hat.
Was ich auch gut finde aber ich nur ab und zu verwenden würde sind die ganzen Conennctifity Sachen. Bluetooth fürs Auto zum freisprechen. Mirrorlink bzw. MHl fürs Autoradio. LTE um auch mal schnell im Internet zu surfen.

Das sind für mich so die wichtigsten Aspekte.

Ps. Was auch noch wichtig ist, das es sich nicht verbiegt!(Nicht wie andere handys) 🙂

avatar
Gast
Ronny Stelzer

Erst mal schon, daß es von Sony ist, und dann vor allem wegen der Tatsache, daß es Wasserdicht und Staubdicht ist. Außerdem mag ich die Geräte von Sony. Habe noch ein altes Sony Xperia s, wird Zeit für ein neues aus Eurem Hause!

avatar
Gast
Florian

Die 20m pixel Kamera mit AR Effekt
Prozessor und Akku 😉

avatar
Gast
Matthias

Die Ps4 Stream und die gummierten Ecken

avatar
Gast
Andre

Die kamera und die auflösung 🙂

avatar
Gast
thomas

Android, Kamera und wasserdicht 😉

avatar
Gast
Karin

die super Kamera und das es wasserdicht ist sind für mich ausschlaggebende Kaufargumente

avatar
Gast
Rene Kissien

FullHD-Display und wasserdicht reizt mich schon 🙂

avatar
Gast
Michael

Also für mich eindeutig das es wasserdicht ist und allgemein Sony schon fand ich nicht schlecht das OS also was Sony drauf gemacht war wirklich nice

avatar
Gast
Karsten Wendelken

Das es wasserdicht ist und eine hohe Helligkeit besitzt.

avatar
Gast
Dominik

Da ich gerne Fotos mache und viel im Freien unterwegs bin würde das Z3 besser zu meinen Ansprüchen passen. Außerdem ist es einfach das neuere Modell 🙂
LG Dominik

avatar
Gast
Bettina Hahn

Gleichbleibende SONY-Qualität, vor allem zum Z1, welches ich sehr schätze.

avatar
Gast
BoWallace

Für mich ist primär die Performance entscheidend. Ich finde nichts ätzender, als darauf zu warten, dass mein Smartphone etwas startet, schließt o.ä.

avatar
Gast
Mariusz

Ausschlaggebend ist, dass es wasserdicht ist. Eignet sich perfekt Fotos im Sommer im Wasser zu machen. Einfach Beeeeeste!!

avatar
Gast
Valentin

Das gute Display, um das Handy auch in der Sonne gut bedienen zu können und dass es nicht gleich beim benutzen im Regen kaputt geht 🙂

avatar
Gast
Markus Henrich

Wasserdicht, endlich wieder Badewanne mit Smartphone 🙂

avatar
Gast
Tobias

Lange Akkulaufzeit, Wasser und Staubdicht und top Kamera 😉

avatar
Gast
Thomas Voiß

Its a not a Trick

avatar
Gast
Hannes

Für mich wären beim Kauf die starke Kamera und die Wasserdichtheit ( ich bin Hamburger… ;-)) ausschlaggebend!

avatar
Gast
Kai

Da ich aktuell ein Nexus 5 habe, würde ich mich aufgrund der längeren Akkulaufzeit und der besseren Kamera für das Z3 entscheiden. Die Sache mit der Unterwassernutzung ist ein nettes Gimmick, dass ich gern mitnehme 🙂

avatar
Gast
Marcus

Interessant sind definitiv Remote Play für die PS4, die Kapazität des Akkus die Auflösung der Kamera. Wasserdicht ist eigentlich nur ein nettes extra, ich war bisher noch nie in der Lage dass ich mir gedacht habe „Mensch, hätte ich jetzt mal ein wasserdichtes Handy“.

avatar
Gast
dudikoff

Performace und die Wasserdichtigkeit. Perfekt!!

avatar
Gast
Jochen

Die Hardware mit der Kamera und dem Display sowie das Design 🙂

avatar
Gast
Dennis M

wasserdicht ist natürlich ne coola sache, aber es macht auch im ganzen einen tollen eindruck!

avatar
Gast
Holger Borchert

schickes Design Top Technik,das muss Ich Haben 🙂 Bitte

avatar
Gast
Friederich

Für mich wäre ausschlaggebend, dass es Gute verarbeitet und eine lange Akkulaufzeit hat!

avatar
Gast
Sheppe

display und software, sowie dass ich schon immer sony geräte mochte/mag

avatar
Gast
Mario Eggers

Mich interessieren vorallem die Kameraeinstellungen und natürlich die Kamera mit 20.7 Megapixeln selber. ich habe bereits das Z2 bei einem Freund mal in den Händen halten dürfen und war schon sehr angetan.

avatar
Gast
Raph

Staubdicht ist mir fast noch wichtiger als wasserdicht. Ich hasse Dreck im Audio-Eingang und an den Lautsprechern.

avatar
Gast
Johannes Reppin

Für mich wäre die Kamera ausschlaggebend. Da kann mein geliebtes Nexus 4 leider bei weitem nicht mithalten.

avatar
Gast
Dom

Ganz eindeutig das das Gerät wasserdicht ist. Endlich bei nem Partyabend das Handy nicht mehr im Klo zerstören durch „wasserkontakt“ 😀

avatar
Gast
Judith Schäfer

Ich würde das SONY Xperia Z3 aus folgenden drei Gründen kaufen:

– wegen der Kamera, weil ich ein Spielkind bin
– wegen der guten Akkulaufzeit, weil ich in dieser Hinsicht die Uralt Handys mit einer Woche Standby vermisse 😉
– wegen dem schicken Design 🙂

avatar
Gast
northman

man kann damit sogar telefonieren.

avatar
Gast
Michl

Das tolle Display, der große Akku und die 3 GB Arbeitsspeicher wären für mich ein Kaufgrund. Dass das Gerät sogar wasserdicht ist, kann sicherlich auch nicht schaden 🙂

avatar
Gast
Christina Vespermann

Das es wasserdicht ist! Das ist wirklich sehr praktisch!

avatar
Gast
Simona Gerblich

Prozessor, Akku, wasser- und staubdicht, Kamera, Triluminos Display … ALLES! <3
Ich würde es dann uneigennützig meinem Sohn schenken. 🙂

avatar
Gast
Sebastian Wach

Das es wasserdicht ist!

avatar
Gast
redfox

Aufgrund der guten Kamera und des guten mp3 Players – klare Sache.

avatar
Gast
Timo Schneller

Das gute, große Display und die gute Kamera

avatar
Gast
Christian Theuss

Für mich ist das große Display wichtig und die lange Akkulaufzeit.

avatar
Gast
Danny

Akku und Kamera sind mir sehr wichtig!

avatar
Gast
TylerTey

Dass es sich nicht verbiegt 😀

avatar
Gast
internationalfutboltvSven

Um mal zu schauen ob ich als Apple Nutzer bekehrt werden kann 🙂 Außerdem überzeugen die Werte und die Optik!

avatar
Gast
Christoph

Ganz klar, die Wasser- und Staubdichtigkeit.
Wobei ich auch Android pur ohne Schnick Schnack Oberfläche ein schlagendes Argument finde. 😉

avatar
Gast
Markus Luckystar Heinzlmeir

tolle cam, wasserdicht, langlebiger akku!

1 2 3 23
wpDiscuz