Test + Gewinnspiel: WorkForce WF-2660DWF von Epson mit LAN,  Wi-Fi Direct und NFC – Update

Test + Gewinnspiel: WorkForce WF-2660DWF von Epson mit LAN, Wi-Fi Direct und NFC – Update

epson_workforce_wf_2660dwfAuch in Zeiten von eMails, Internet und Cloud-Print ist Gedrucktes aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Wichtige Dokumente wie Rechnungen, Kündigungen oder Arbeitsverträge werden immer noch auf Papier gedruckt und per Post zugestellt.

Manchmal ist es halt besser, ein Schreiben nicht nur auf seinem Notebook zu speichern, sondern auch in einer Sammelmappe abzulegen. Man sieht also, dass Drucker immer noch nicht ganz aus unserem Leben verbannt sind, trotz eMails oder Cloud.

Heute möchte ich Euch den Epson WorkForce WF-2660DWF vorstellen. Das ist ein 4-in1-Drucker, der auch Scannen, Faxen und Kopieren kann. Gedruckt wird mit Tinte und das bis zu 22 Seiten pro Minute. Den Epson WorkForce WF-2660DWF darf ich nach dem Test unter Euch verlosen. Eine Kundenbewertung solltet Ihr nach einer kurzen Testphase bei uns im Shop abgeben. Mehr hierzu am Ende des Blog-Beitrages.

Update: Das Gewinnspiel ist beendet. Der Gewinner steht fest und wurde per eMail benachrichtigt. Über den Drucker von Epson darf sich Ansgar B. freuen.

Drucker

Der WorkForce WF-2660DWF Drucker von Epson ist ideal für kleine Unternehmen oder Home-Anwender, die nicht nur von einem Rechner aus drucken wollen. Der WorkForce WF-2660DWF ist ein sogenanntes 4-in-1-Device, das drucken, scannen, faxen und kopieren kann.

Gedruckt wird per USB-Kabel, per Netzwerk über die RJ-45-Buchse, WLAN oder eMail. Mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets können den Drucker auch mit nutzen. Eine entsprechende App findet Ihr für iOS und Android.

Die Funktionen zum Scannen sind auch recht interessant: Gescannt wird entweder per Software auf dem PC / Notebook oder am Drucker. Der Scan wird automatisch auf dem Wunsch-PC geschickt, in die Cloud hochgeladen oder per eMail verschickt. Vorlagen lassen sich als JPG oder als PDF scannen.

Beim Kopiervorgang lassen sich Einzelvorlagen nicht nur 1:1 kopieren, sondern auch vergrößern oder verkleinern. Der WorkForce WF-2660DWF kann natürlich neben Farb- auch S/W-Kopien erstellen.

Die vierte Funktion ist das Faxen. Hierbei werden Vorlagen direkt über den Scanner eingelesen und nach der Eingabe der Empfängernummer über die Telefonleitung verschickt. Sind die Druckertreiber auf einem PC / Notebook installiert, kann auch von diesen Computern aus direkt gefaxt werden.

Der Epson WorkForce WF-2660DWF zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Drucktyp: Tinte, 4x separate Patronen
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 20 Seiten/Min. in Farbe und 22 Seiten/Min. in S/W
  • Druckauflösung: 4.800 x 1.200 dpi
  • Scanauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
  • Einzug: Kassette für 150 Blatt / Einzelblatteinzug / Duplex
  • Funktionen: Drucken / Scannen / Faxen / Kopieren
  • Bedienfeld: 6,8 cm Touchscreen-Farbdisplay, Tasten
  • Web Connect und Brother Apps & Lösungen
  • Anschlüsse: USB 2.0, NFC, 802.11b/g/n (WLAN), RJ45 (LAN)
  • Garantie: bis 3 Jahre Hersteller

Ansichten

 Bedienelemente

BedienelemeteVorne am Drucker befinden sich verschiedene Tasten und ein knapp 7 cm großes Farbdisplay. Über dieses Touchdisplay lässt sich der Drucker nach der Erstinstallation konfigurieren. Im Display werden auch Einstellungen zum aktuellen Druck-/ Fax- oder Scan-Auftrag angezeigt. Die Menüsprache lässt sich in vielen Sprachen (d/e/i/f/…) einstellen.

Anschlüsse

Anschlüsse-1Beim Epson WorkForce WF-2660DWF befinden sich die Anschlussbuchsen für Power, USB oder LAN auf der Rückseite. Hier ist auch die Buchse für die FAX- beziehungsweise Telefon-Leitung anzutreffen.

Papierkassette

PapierkasetteDie Papierkassette fasst maximal 150 Blatt vom Format Din A4. Hier könnt Ihr auch kleinere Formate einlegen. Zur Fixierung sind in der Kassette verschiebbare Abstandshalter vorhanden.

Tinte

Im Epson Workforce WF-2660 werden vier separate Tintenpatronen verwendet (Yellow/Magenta/Cyan/Schwarz). Beim Kauf gibt es gleich ein passendes Set mitgeliefert. Der Vorteil bei Einzelpatronen ist, dass Ihr diese auch einzeln austauschen könnt.

Passende Tintenpatronen für den Epson Workforce WF-2660 findet Ihr hier:

Die Patronen zum Epson Drucker gibt es auch als Einzelpatronen (Typ Epson 16 oder Epson XL16) mit unterschiedlicher Befüllung.

Testausdruck

Der Testausdruck in Din-A4-Format dauerte rund 1 Minute. Die Qualitäten der Farben und Übergänge werden vom Epson Workforce WF-2660 gut wiedergegeben. Die Schrift in Schwarz ist sehr deckend und sehr kräftig. Der Ausdruck kommt sehr nahe an die Qualität von Laserdruckern heran und setzt sich deutlich vom günstigen Einstiegsmodell von Canon ab. Die nachfolgenden Bilder wurden jeweils in der bestmöglichen Druckqualität ausgedruckt, mit 1200 dpi eingescannt und auf 300 dpi herunter gerechnet. Die Dateien haben jetzt eine Größe von ~ 15 MB. Ohne Umrechnung wären es über 400 MB gewesen.

Vergleichsbilder
zum Vergrößern bitte klicken
Druck-Vor-klein-Canon Druck-Vor-klein-Tinte Druck-Vor-klein-Canon
Laserdrucker von HP

Epson

Workforce WF-2660

 39 € Farbdrucker

von Canon

Drucken per Handy, Tablet oder Email

HandydruckDer Epson Workforce WF-2660 lässt sich auch vom Smartphone oder Tablet nutzen und das auf verschiedene Arten. Entweder per WiFi-Direct, per WLAN oder per eMail. Per Wi-Fi-Direct stellt der Epson-Drucker ein eigenes WLAN-Netz zur Verfügung. Wenn Ihr den Drucker unter www.epsonconnect.com angemeldet habt, könnt Ihr ab sofort den Drucker auch per eMail ansprechen.

Fazit DruckerDer Epson Workforce WF-2660 ist ein Multitalent und ersetzt gleich mehrere Geräte. Zum einen ist er ein Drucker, ein Scanner und ein Kopierer und zum anderen auch ein Fax-Gerät. Gedruckt wird mit Tinte, wobei vier einzelne Farbpatronen verwendet werden. Die maximale Druck-Auflösung beträgt 4.800 x 1.200 dpi. Der Epson Workforce WF-2660 kann durch seine Duplex-Einheit auch doppelseitig drucken. Kopien lassen sich entweder ins S/W- oder farbig erstellen, wobei auch hier eine Duplex-Einheit vorhanden ist. Das heißt, die Vorlage wird automatisch gewendet.

Über die Scanner-Einheit lassen sich Vorlagen mit bis zu 1.200 x 1.200 dpi einlesen. Der Scan wird entweder direkt auf den angeschlossenen Computer übergeben, alternativ auch in die Cloud oder per eMail. Der Scan wird entweder als Bild (JPG) oder als PDF gespeichert.

Faxen kann der Epson Workforce WF-2660 auch, entweder vom Computer aus oder von einer Vorlage, die Ihr über den Scanner einscannt. Für die FAX-Funktion muss der Drucker mit einer Telefonleitung verbunden sein.

Ansprechen lässt sich der Drucker von Epson über eine Vielzahl von Möglichkeiten. Entweder klassisch per USB-Kabel oder als Netzwerk-Drucker per LAN-Kabel. Über das integrierte WLAN-Modul auch kabellos per Funk. Der Epson Workforce WF-2660 unterstützt außerdem WiFi Direct, NFC oder eMail-Druck. Für eMail-Druck bekommt das Gerät eine eigene eMail-Adresse. Über Epson iPrint könnt Ihr auch vom Smartphone aus drucken.

Der Testausdruck im DIN-A4-Format zeigte gegenüber einem Farblaser-Ausdruck leichte Qualitätsabstufungen, mit sehr kräftigen Schwarzwerten und guten Farbübergängen. Deutlich besser als ein billiger Drucker von rund 40 €.

Der Epson Workforce WF-2660 ist ideal für kleine Büros oder für den heimischen Einsatz und beinhaltet vier Geräte in einem. Der Preis von unter 130 Euro ist mehr als gerechtfertigt.

Teilnahmebedingungen:

Wer den Epson Workforce WF-2660 gewinnen will, sollte hier im Blog einen Kommentar zum Epson Drucker abgeben. Nach einer kurzen Testphase würden wir uns über eine Kundenbewertung im Shop freuen.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der notebooksbilliger.de AG und deren Angehörige. Teilnahmeschluss ist der 05.12.2014 23.59 Uhr. Jeder Teilnehmer kann nur einmal teilnehmen. Zu gewinnen gibt es einen WorkForce WF2660DWF von Epson. Der Gewinn verfällt, wenn der Gewinner sich nicht binnen 14 Tagen nach Zugang der Gewinnermittlung per E-Mail meldet. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
avatar

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

126 Kommentare auf "Test + Gewinnspiel: WorkForce WF-2660DWF von Epson mit LAN, Wi-Fi Direct und NFC – Update"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Christian Kopp

Der klingt eigentlich recht brauchbar. Der LAN-Anschluss gefällt mir 🙂

avatar
Gast
Ali Breckner

wäre ideal für mich!

avatar
Gast
AENNEAS

Liebes Notebooksbilliger-Team,

da ich gerade auf der Suche nach einem All-in-one Drucker bin, würde ich mich sehr freuen dieses Gerät testen zu dürfen. Bisher habe ich Erfahrung mit HP-Geräten, weshalb ich in einem Testbericht gerne auch die Unterschiede in Bezug auf Alltagstauglichkeit, Bedienung und Druckkosten beleuchten möchte.

VIELEN DANK und ein schönes Wochenende! 🙂

avatar
Gast
0391cent4ur1

Gerne

avatar
Gast
Markus Dietz

Ich würde den Drucker gerne für meinen Blog testen

avatar
Gast
Katharina

dabei 🙂

avatar
Gast
Olaf Puderbach

da ich ein altes Modell habe währe es interesant den neuen auszuprobieren

avatar
Gast
Manuel Fink

wär ein super weihnachtsgeschenk für meine eltern! (von dem ich dann auch profitiere 🙂 )

avatar
Gast
Jörg

Wäre eine ideale Ablösung für meinen eingetrockneten Pixma 4000.

avatar
Gast
Anatol

Gutes Weihnachtsgeschenk!

avatar
Gast
Erkan I.

Der ideale Begleiter fürs Jura-Studium,
wo sehr viel gedruckt werden muss. (Y)

avatar
Gast
viola

Das wäre ja super; bin gerade auf der Suche nach einem Drucker!

avatar
Gast
Nadine

Ich würde mich sehr freuen den Drucker zu testen und darüber zu berichten.

avatar
Gast
Michael

Brauche dringend einen mit WLan weil ich mit Chrome OS jetzt nicht mehr drucken kann…

avatar
Gast
Ingo

Nettes Teil, immer her damit…

avatar
Gast
Dennis

Habe lange Zeit auf HP Drucker gesetzt. Mein aktueller Officejet Pro 8000 hat neuerdings die Macke sich nicht mehr selbstständig auszurichten. Folglich würde ich gerne testen, ob dieser an die Leistung eines HP’s anknüpfen kann.

avatar
Gast
Conrad

ich suche einen Drucker der einwandfrei im Wlan funktioniert und das NFC wäre ein nettes feature. I wanna win!

avatar
Gast
Marcel

Ohhhhhh ein WLAN Drucker könnte wirklich langsam meine alten ablösen – würde mich sehr freuen!

avatar
Gast
Thomas

.

avatar
Gast
Joe

Der ideale Begleiter für einen Start ins Freiberufler-Leben!

avatar
Gast
Mathis

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Ersatz für meinen Brother all-in-One, würde mich über das Gerät freuen. 🙂

avatar
Gast
Elke

na der käme jetzt gerade richtig … meiner hat den geist aufgegeben!

avatar
Gast
Frank

Wäre echt cool da mein Tintenstrahler den Geist aufgegeben hat

LG von der Ostsee

avatar
Gast
Marc

der universelle Einsatz sowie die Anschlüsse sind top (egal ob USB/LAN/WLAN).

avatar
Gast
Markus Vogt

Hallo Team von notebooksbilliger.de,
da mein Canon Drucker ehh kaputt gegangen ist, würde ich mich freuen den Epson Testen zu dürfen um dann auch auf Epson umsteigen zu können…
Macht weiter so einfach super informativ eure Seite..

avatar
Gast
Helga

Der Drucker wäre ideal für´s Büro, aber auch für die Berichte, die unser Sohn für die Schule schreiben muss. Da man auch per E-mail drucken kann, wäre der ja so richtig paktisch.

avatar
Gast
Peter Piletzki

Die WF Serie ist OK, mein 3530 macht auch keine Probleme

avatar
Gast
Benjamin Wagener

Würde mich freuen das Gerät mein Eigen nennen zu können. Habe vor ein paar Monaten in ein Einstiegsgerät von HP investiert und habe mich leider von den guten Bewertungen anderer Käufer blenden lassen, die wohl herzlich wenig Ansprüche an so ein Gerät hatten, denn der Druckrand und die nicht vorhandene Duplex-Einheit nerven doch schon sehr, genauso wie die relativ schlechte Leistung der Tintenpatronen. Zudem gehöre ich zu den Menschen die auch hin und wieder noch faxen. Also könnte ich auch diese Funktion gebrauchen.

avatar
Gast
Malte Küpker

Unser alter WG-Drucker hat leider vor über einem Jahr seinen Geist aufgegeben. Per WLAN könnte jeder aus seinem Zimmer drucken, ohne jedes Mal den Laptop in Gefahr bringen zu müssen. Außerdem müssten wir nicht immer in die Uni fahren, nur um Ausdrucke abzuholen 😀

avatar
Gast
sascha ma

Da mein Drucker mittlerweile ziemlich alt und schwach ist, brauche ich einen neuen. Im Studium brauche ich oft Kopien, deswegen würde ich mich sehr drüber freuen, vorallem weil mit der duplex Einheit schnell und einfach Papier gespart werden kann!

avatar
Gast
Claudia

Der könnte glatt meinen Lexmark All in One ersetzen

avatar
Gast
Artur

Alles dran was ich mir zulegen möchte, vorher zu testen, wäre natürlich super.

avatar
Gast
Arne

Das wäre ein feines Geschenk

avatar
Gast
Martin

Oh yes! Ich schreibe gerade meine Abschlussarbeit und mein Drucker gibt den Geist auf. Da käme dieser doch perfekt 🙂

avatar
Gast
silvia

Ich würde gerne gewinnen weil ich kein habe. Der Test ist vielversprechend. Ich würde mich freuen

avatar
Gast
Sebastian

Für meine Freundin und mich wäre so ein Drucker ein Segen. Sie ist junge Lehrerin und ich forsche an der Uni und wir prügeln uns Tag ein Tag aus um das USB-Kabel zum drucken. Zumal unserem 10 Jahre alten HP-Drucker doch echt langsam die Puste ausgeht.

avatar
Gast
Mett

Prima Gerät, hat alles was nützlich ist. Wi-Fi-Direkt, Fax, Nfs und alle Anschlüsse die man sich wünscht. Sinnvoll ist die Duplex-Einheit und die XL Patronen. Hatte schon verschiedene Epson Drucker. S/W Laser Drucker einfache Tintenstahldrucker aber noch nicht so ein komplexen.durch den eingebauten fax Empfang spart mann sich ein weiteres Gerät. Die Druckgeschwindigkeit ist gut. Interessant wäre die Qualität von Foto ausdrucken. Würde das Gerät gerne testen.

avatar
Gast
Rockstarrr

Ich würde den All-In-One-Drucker gerne testen. Meine Erfahrungen werde ich an Euch weiterleiten und auf meinem Blog veröffentlichen.

Liebe Grüße,

Rockstarrr

avatar
Gast
Maximilian

Würde ich nehmen 😉

avatar
Gast
Avak.d

Scheint ein gutes Gerät zu sein. Da ich Epson-Benutzer bin (RX685), würde ich mich freuen, den Fortschritt zu testen.

avatar
Gast
Danny

Das mit den einzelnen Patronen und die Möglichkeit in die Cloud zu scannen gefällt mir am Besten. Da kann ich endlich direkt zum iPad scannen ohne über nen Laptop umwege gehen zu müssen.

avatar
Gast
eugene Lentjes

Ich bin sehr objectief und ehrlich beim testen ,ich bin amateur fotograaf und druckeviele portretten AB,und zich vielen telefaxen ,copieren in vielfalt, ich wurde Sven…pass mahl kommen und ich test es fuer euch

avatar
Gast
Andreas
Hallo, Ich habe seit gut 1. jahr den Epson WF2530. Der WF2530 ist auch schon ein Multitalent. Mit dem Gerät bin ich zufrieden. Drucke erfolgen recht schnell und die Druckqualität ist auch super. Ich nutze diesen Drucker auch als nur Fax gerät und bin auch da zufrieden. Ich und mein gegenüber können dIe Faxe gut lesen. Jedoch könnte das einscannen etwas schneller gehen wenn ich Faxen will. Habe ich mehrere Seiten, dauert es manchmal etwas lange bis ich ein 2. Fax tätigen kann. Was auch etwas hinderlich ist, das die Tastatur und das Menü nicht beleuchtet ist. Das suchen im… Read more »
avatar
Gast
Stefan G.

Das wäre genau das Gerät für mich was mir noch fehlt… 😉

avatar
Gast
Karin

Klasse Test! Und ein sehr guter All-In-One-Drucker für mich 🙂

avatar
Gast
Liane

hört sich toll an vor allem das man ihn auch per Smartphone wäre echt genial für uns

avatar
Gast
Henry

Schöner Drucker, ich suche gerade nach einem All-in-one Drucker.

avatar
Gast
Anh T.

Man kann ja mal auf Glück hoffen….

avatar
Gast
carmen mans

ich finde es klasse, dass man damit sogar vom smartphone ausdrucken kann. das wäre für mich sehr praktisch. auch das er doppelseitig drucken kann beeindruckt mich sehr. da ich viel für meine schüler ausdrucken muß finde ich das eine sehr gute und effiziente methode um resourcen zu sparen. gerne würde ich den drucker ausgiebig testen und über den test ein kleines video drehen und eine diashow sowie einzelfotos erstellen. darüber natürlich im blog einen komentar abgeben und eine aussagekräftige kundenbewertung schreiben und zudem mit dem video auf meinem blog nochmals ausgiebig berichten

avatar
Gast
Felix Jung

Als armer Architekturstudent der jede Menge Drucken, Kopieren und Scannen muss und sehr wenig Geld hat wäre das ein super Gerät für mich. Könnte ich echt gebrauchen

wpDiscuz