Test: HP Spectre x360 13-4151ng mit FullHD-Display und Intel Core i5-Prozessor

hp_spectre_13_x360_aufmacher

Die Notebooks der Spectre X360 13 von HP haben ein kleines Update bekommen. HP setzt nun Prozessoren der 6. Generation von Intel ein. Das heißt auch, dass die Grafik auch ein Update bekommen hat. Das Convertible-Notebook von HP gibt es jetzt entweder mit einem Core i5 oder Core i7 Prozessor der Skylake-Architektur von Intel.

Das HP Spectre X360 13 besitzt ein 33,8 cm großes Display, das entweder mit Full-HD (1920 x 1080) oder mit WQHD (2560 x 1440) auflöst. Das verbaute M.2-SSD-Modul hat ein Fassungsvermögen von 256 oder 512 GB. Bei allen Modellen kommen 8-GB-Arbeitsspeicher zum Einsatz.

Für diesen Test stand uns das Modell (Spectre x360 13-4151ng) mit Core i5, Full-HD-Display und 256-GB-SSD zur Verfügung.

Optisch ist das Spectre 13 x360, wie schon bei den vorherigen Modellen, ein Leckerbissen. Das Notebook hat HP komplett aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Am ganzen Ultrabook kommt so gut wie kein Kunststoff zum Einsatz. Auf dem Displaydeckel hat sich HP mit einem erhabenen Schriftzug verewigt.

Display

Beim ultraflachen HP Spectre x360 13-4151ng, das an der dünnsten Stelle 7,3 mm misst, setzt HP auf ein 13,3 Zoll großes Touch-Display, welches mit Full-HD auflöst. Die Oberfläche ist verspiegelt, was aber durch sehr hohe Betrachtungswinkel kompensiert wird. Der Bildschirminhalt lässt sich von allen Seiten verlustfrei einsehen.

hp_spectre_13_x360_displayhelligkeit

Ausleuchtung des Notebooksdisplays (Durchschnittswert: 262,7 cd/m2)

Das Spectre 13 X360 ist nicht nur ein Ultrabook, das sehr edel aussieht und gerademal 1450 Gramm wiegt, sondern es lässt sich auf verschiedenste Weise benutzen. Durch das 360-Grad-Scharnier könnt Ihr das Notebook auch als Tablet verwenden. Oder Ihr stellt es als umgedrehtes „V“ auf, den sogenannten Zelt-Modus.

➦ HP Spectre x360 13-4151ng bei uns im Shop

Anschlüsse

Das handliche Ultrabook bringt erstaunlich viele Anschlussmöglichkeiten mit. Rechts befinden sich zwei USB-Buchen, die zum USB-3.0-Standard kompatibel sind. Auf dieser Seite befinden sich auch eine vollwertige HDMI-Buchse, ein Mini Display Port, die Soundwippe zur Lautstärkeregelung, eine Windows-Home-Taste und die Buchse fürs Headset.HP Spectre x360 seite-rechtsLinks gibt es noch eine dritte USB-Buchse, den Kartenleser für SD-Karten und die Buchse fürs Netzteil. Hier findet man auch den Ein- beziehungsweise Austaster. Zwischen der USB- und Netzteilbuchse sind die Luftschlitze für das Belüftungssystem vorhanden.

HP Spectre x360 seite-links

360 Grad Scharnier

Display

Das 13,3 Zoll große Display ist mit zwei Scharnieren an der Basiseinheit verbunden. Diese sind, wie der Rest des Ultrabooks, ebenfalls aus Aluminium gefertigt. Der Öffnungswinkel ist bei dem HP Spectre 13 x360 nicht limitiert, sodass sich das Display komplett um 360 Grad um die Basiseinheit drehen lässt.

Starke Hardware

Im Inneren hat HP einen Intel Prozessor der 6. Generation verbaut. Dieser Core i5-6200U arbeitet mit zwei Rechenkernen, die zwischen 2,3 und 2,8 GHz getaktet werden. Durch den geringen Stromverbrauch der CPU kommt das HP Spectre x360 auf eine Akkulaufzeit von gut über 5,5 Stunden. Für die Grafikberechnungen kommt die integrierte HD Grafik 5200 der Intel-CPU zum Einsatz. Im HP Spectre 13 X360 sind außerdem 8-GB-Arbeitsspeicher und eine M.2-SSD mit 256-GB-Fassungsvermögen vorzufinden.

Gefunkt wird im schnellen W-LAN, das zum ac-Standard kompatibel ist. Auch Bluetooth und Miracast werden unterstützt. Über einen beiliegenden USB-Adapter lässt sich das Spectre X360 auch mit einem kabelgebundenen Netzwerk verbinden. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home in der 64-bit-Version vorinstalliert.

Das HP Spectre x360 13-4151ng zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Display: 33,8 cm (13,3 Zoll) Full-HD Touchscreen mit LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Prozessor: Intel® Core™ i5-6200U (2x 2,3 GHz Turbo bis max 2,8 GHz, 3 MB Cache, 2 Kerne)
  • Grafik: Intel® HD Grafik 520
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L
  • Datenspeicher: 256 GB M.2 PCIe SSD
  • Webcam: HP TrueVision Full-HD-WVA-Webcam
  • Netzwerk: W-LAN 802.11ac, Bluetooth
  • Anschlüsse:
    • 1x HDMI
    • 3x USB 3.0
    • 1x Mini DisplayPort
    • 1x Kombibuchse für Mikrofon und Kopfhörer
  • Akku: 3 Zellen Lithium-Ionen (56 Wh), bis zu 12,5 Stunden Akkulaufzeit
  • Gewicht: 1.45 kg
  • Abmessungen: 32,5 x 22 x 1,6 cm
  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
➦ HP Spectre x360 13-4151ng bei uns im Shop

Tastatur

Neben dem Chassis ist auch die Tastatur beim HP Spectre x360 13-4151ng komplett aus Aluminium. Die Tasten lassen sich leicht bedienen, lediglich zwei der Richtungstasten fallen extrem klein aus. Aber zum Glück gibt es ja noch das Touchpad beziehungsweise das berührungsempfindliche Display. Apropos Touchpad: Diese fällt beim Spectre 13 X360 mit 140 x 68 mm riesig aus. Wird das Convertible-Notebook im Tablet-Modus benutzt, schalten sich Tastatur und Touchpad automatisch ab.

Tastaturbeleuchtung

Mit der Taste F5 lässt sich die Tastenbeleuchtung ein- beziehungsweise ausschalten. Damit Ihr die F5-Taste auch im Dunkeln leicht findet, leuchtet diese immer dann, wenn die eigentliche Tastaturbeleuchtung deaktiviert ist.

➦ HP Spectre x360 13-4151ng bei uns im Shop

Benchmark (CPU / System / SSD / Akku)

Benchmark (Grafik / Spiele)

Vergleichswerte

Hitzemessungen

hp_spectre_13_x360_hitze

Im Belastungstest blieb das Aluminiumgehäuse erstaunlich kühl. Lediglich an zwei Stellen wurden Temperaturen um die 35 Grad gemessen. Das ist im Vergleich mit anderen Notebooks recht wenig, denn hier konnten wir schon Hotspots von rund 55 Grad messen.

hp_spectre_13_x360_hitze2

Links am Notebook wird es ein wenig heißer. Dort wird über die Lüftungsschlitze, die Verlustleistung der verbauten Hardware nach außen befördert. Im Stresstest zeigte die Wärmebildkamera vom CAT S60 Smartphone 46,1 Grad Celsius an.

Fazit
Display

Das HP Spectre x360 13-4151ng zählt zu den edelsten Convertible-Notebooks, die Ihr zurzeit kaufen könnt. Mit der neuen Prozessor-Generation bleibt das Aluminiumgehäuse angenehm kühl, sodass Ihr das Gerät auch im Zug oder im Flugzeug ohne Probleme auf dem Schoß benutzen könnt. Erst unter Last wird das Gehäuse an einigen Stellen wärmer.

Das 13,3 Zoll große Full-HD-Display mit IPS-Panel und Touch lässt sich komplett um die Basiseinheit drehen, sodass Ihr das Gerät nicht nur als Notebook, sondern auch als Tablet verwenden könnt.

Mit 1,45 kg ist das HP Spectre x360 13-4151ng auch sehr mobil. Durch den verbauten Intel Prozessor, der sehr stromsparend arbeitet, reicht eine Akku-Ladung gute 5,5 Stunden.

Die Core i5-Version mit Full-HD-Display und 256-GB-SSD kosten bei uns im Shop zurzeit 999 €.

➦ HP Spectre x360 13-4151ng bei uns im Shop

Alternative Modelle:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt, Bestenliste, Notebook, Test abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

737 Kommentare auf "Test: HP Spectre x360 13-4151ng mit FullHD-Display und Intel Core i5-Prozessor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Liebes Notebooksbilliger.de Team

gerne würde ich dieses überaus tolle Notebook Gewinnen und testen wollen.
Damit könnte ich endlich vernünftig Unterwegs arbeiten..

Allgemein möchte ich euch hier mal ein riesen Lob aussprechen: Ich finde es überaus genial das ihr soviele Gewinnspiele in eurem Blog veranstaltet. Ich kaufe seit Jahren meine Geräte bei euch und das nicht nur weil ihr die besten Preise habt sondern weil ihr durch solche Aktionen ein sympathisches Unternehmen seid.

Grüße Marcel

avatar
Gast

Ich würde gern testen und damit mein MacBook von 2008 ersetzen. Das hieße, im Zug schreiben wäre wieder drin. Und alles andere auch.

Lächeln, Fabian.

avatar
Gast

Hi,

gerne würde ich das schöne Notebook mal testen!

Grüße

Holger

avatar
Gast

Ich würde das Convertible gerne testen!

Der Artikel dazu liest sich vielversprechend und ich erhoffe mir einen guten Helfer bei der Erstellung meiner Bachelorarbeit, die neben dem klassischen Officebetrieb auch ein hohes Maß an Flexibilität zur Recherche benötigt.

avatar
Gast

Gleich allen anderen Kommentatoren, möchte auch ich mich darum bewerben, den Spectre testen zu dürfen.

avatar
Gast

würde es gerne Testen, mein 17 Zoll Acer ist einfach zu groß, unhandlich für unterwegs..

avatar
Gast

Hallo zusammen,
Sehr gerne würde ich das Notebook testen! Als Student könnte dies das perfekte Gerät für Arbeiten und Freizeit, unterwegs und Zuhause sein.
Liebe Grüße

avatar
Gast

Wie alle andren auch würde das HP Spectre gerne testen, es würde mir mega gut helfen die Hausarbeiten für meine Ausbildung zu tippen da mein Laptop vor kurzem leider erst kaputt gegangen ist .

avatar
Gast

Mediengestalter mit 8 Jahren Erfahrung in Grafik & Video, Marketing-Background. Würde ich sehr gerne testen, zumal ich sehr viel unterwegs bin mit einem Notebook.

avatar
Gast
Liebes notebooksbilliger.de-Team, ich würde gerne testen und halte mich für einen guten Kandidaten weil ich jeden Tag auf fast jede erdenkliche Art mit einem Computer arbeite. Ich arbeite in der Forschung (numerische Simulation und Bildverarbeitung) und bin dadurch sowohl sehr auf gute Hardware fokussiert, als auch auf gute Textverarbeitungsmöglichkeiten wenn es mal an die Anträge und Berichte geht. Ich bin viel unterwegs und achte daher auf gute Akkus und Displays. Convertible ist eine brilliante Funktion wenn es mal darum geht unterwegs wenn mal kein Tisch verfügbar ist leichtere Aufgaben zu erledigen. Privat bin ich auch sehr technikversiert und freue mich… Read more »
avatar
Gast

Hi,

ich würde den Spectre ebenfalls gerne testen. Nachdem mein Laptop gestern während dem Schreiben der Doktorarbeit den Geist aufgegeben hat wäre das der perfekte Zeitpunkt und eine optimale Möglichkeit testen zu können ob der Spectre tatsächlich besser ist als ein MacBook.

Danke!

avatar
Gast

Hallo!
Gerne würde ich das HP Gerät testen, vorallem wie handlich und bedienerfreundlich es für Studenten ist!
LG

avatar
Gast

Aktuelles SetUp: MBP 13″ + 27″ EIZO, geht schon gut ab, aber so ein Convertible ist natürlich auch was feines für Unterwegs. Bestimmt lässt sich damit noch besser arbeiten als mit einem normalen Laptop in der Bahn oder im engen Fernbus.

Also her damit, ich möchte mal wieder testen…
LG James

avatar
Gast

Ich würde das Spectre sehr gerne auf der Arbeit für Prozessor-intensive Anwendungen, sowie daheim für Multimedia testen. Auch die mobile Anwendung kann ich beim Pendeln bestens ausprobieren.

avatar
Gast

Hallo liebes Notbooksbilliger-Team
Gern würde ich mein 7 Jahre altes Notebook in Rente schicken.
Wäre das nicht der Richtige Zeitpunkt für den Test?
Grüße Christian

avatar
Gast

Ich würde mich echt freuen wenn ich es testen dürfte……bin gerade auf der suche nach einem neuen!dann könnt ich einfach schneller und effektiver von unterwegs aus arbeiten!
Wäre cool wenn es klappt

avatar
Gast

Ich teste das Gerät gerne wenn ihr es mir erlaubt.

Auf Herz und Nieren.

Versprochen

avatar
Gast

Beschäftige mich schon länger mit dem SPECTRE, weil es meinen Ansprüchen und Anforderungen sehr nahe kommt. Zum Kauf konnte ich mich bis jetzt noch nicht entscheiden.
Selbstverständlich würde ich es gerne für euch testen und bewerten.

Grüße
Stephan

avatar
Gast

Sehr geehrtes NBB Team,

Bin gerade eh auf der Suche nach einem Microsoft Surface pro 4 oder einer Alternative. Ich würde sehr gerne testen, traue bisher solchen Scharniere einfach nicht.

Grüße Andi

avatar
Gast

Nachdem mein Netbook langsam nicht mehr mit den aktuellen Programmen mithalten kann und ich schon länger überlege welches Convertible wohl ein guter Ersatz wäre, bin ich gerne bereit das HP Spectre x360 13-4151ng für Euch zu testen. Einen ausführlichen Bericht teile ich gerne. Viele Grüße

avatar
Gast

Ich würde es sehr gern testen. Hab derzeit ein etwas unhandliches und älteres Modell und da ich als Personal Trainer und Healthcoach viel unterwegs bin, würde es super passen so ein tolles Teil mit bei meinen Kunden zu haben.

avatar
Gast

Ich würde mich gerne als tesster anbieten.
Gruß David

avatar
Gast

Ich würde dieses Gerät sehr gerne für Euch testen, da mein aktuelles Notebook schon etwas in die Jahre gekommen ist. Ich bin sowieso auf der Suche nach einem kleinen und leichten Gerät, das mir die Arbeit von unterwegs deutlich erleichert, insofern wäre das HP Spectre x360 genau richtig für mich.

avatar
Gast

Hallo liebes Notebooksbilliger-Team,
das Notebook interessiert mich sehr, sowie die ausgiebige Testung.

Mfg Fabian

avatar
Gast

Hallo,

Ich würde mich gern als Tester anbieten.
Da ich beruflich viel mit Technik zu tun habe, weiß ich genau worauf es ankommt und wo man drauf achten muss, da ich auch in der Vergangenheit auch mehrere Laptops zerlegt habe und auf Herz und Nieren getestet biete ich einen Umfangreichen Wissensschatz an, desweiteren bin ich viel unterwegs und vor allem da wird dieses Produkt denke ich mal seine stärken Ausspielen.
Mit freundlichen Grüßen

Florian

avatar
Gast

Servus NBB-Team,

mein schnuckliger Lenovo G570 meckert und zickt mir in letzter Zeit zu viel herum und deshalb würde ich mich freuen, wenn in Zukunft meine Ohren durch ein flüstleises HP Spectre verschont werden könnten.

Vielen Dank vorab von meinen Ohren

Moritz

avatar
Gast

Liebes Notebooksbiller-Team, liebe Leser,
ich glaube, dass die Testperson gar nicht dadurch ermittelt wird, wer sich hier in den Kommentaren am besten behaupten kann. Der Wettbewerb liegt wahrscheinlich viel mehr darin, wer den versteckten Tippfehler im obigen Text entdeckt. Derjenige darf dann nicht nur den Rechtschreibfehler behalten, sondern auch das HP Spectre (das ist wohl eher der Nebengewinn).
Da ich scheinbar die Erste (und hoffentlich Einzige) bin, die dieses Rätsel verstanden hat, ist der Sieg wohl mein.
Die Antwort lautet: ,,zwei USB-Buchen“ (zu finden unter dem Kapitel ,,Anschlüsse“).

Liebste Grüße aus Hanno 🙂

avatar
Gast

Hallo notebooksbilliger-Team,

ich suche schon lange eine Möglichkeit unterwegs meine Fotos mit Lightroom und Photoshop performant bearbeiten zu können, deshalb würde ich mich freuen das gute Stück testen zu können um es dann ggf. weiterempfehlen zu können….

Grüße
Alex

avatar
Gast

Ich würde das Gerät sehr gerne auf Herz und Nieren testen. Mit ihm könnte ich endlich wieder unterwegs arbeiten und erst recht technische Zeichnungen durchführen (mein jetziger Laptop ist mit seinen 7 Jahren noch nie in der Lage dazu gewesen).
Es wär zudem auch genial für meine anstehende Bachelorarbeit und deren Präsentation geeignet.

Liebe Grüße

avatar
Gast

Hallöchen,
Jeder hier würde es gerne testen, so auch ich 😉

Studentenbetrieb und Abends an die Leistungsgrenze treiben, dass wäre mein Testschema.

Lasst es euch nicht entgehen ;-).

avatar
Gast

Würde gerne testen und kann es auch mit dem Lenovo Yoga 510 vergleichen.

avatar
Gast

Hey notebooksbilliger.de-Team, ich würde mich freuen, wenn ich das Gerät testen könnte!
Insbesondere, weil ich mich genau über dieses Modell schon des öfteren in den letzten Wochen informiert habe, da es meiner (bisherigen) Meinung nach ideal als Nachfolge-Kandidat für mein aktuelles Notebook (Acer Aspire R7, sogar bei euch gekauft ;-)) in Frage kommt.

avatar
Gast

Liebes notebooksbilliger Team

Als angehender Mediendesigner ist man viel unterwegs. Ob 2 Stunden vollbepackt zur Uni, zum Kunden oder unterwegs auf dem Weg zu meiner Freundin zum Pflegen ihres Fitness&Foodaccounts (www.instagram.com/coco_lovin/ ) ; alles nimmt Zeit in Anspruch, in der man produktiv sein könnte. *Könnte* deswegen, weil mir dafür leider mein mobiler Begleiter fehlt. Gerne teste ich das Gerät für euch in einem Videobericht, wie sich im Uni- Blogger- und Designeralltag schlägt.
Ich würde mich freuen.
Thiemo

avatar
Gast

Teste ohne Entgelt!

avatar
Gast

Das ist mal wieder eine megatolle Idee.
Gerne würde ich das Gerät testen. Es wäre auch über den Test hinaus privat und beruflich im Dauereinsatz.
Habe bei solchen Dingen zwar immer Pech und daher wenig Hoffnung, aber vielleicht klappt es ja mal.

avatar
Gast

Gerne teste auch ich das Notebook. Da ich schon länger kein Notebook mehr besitze, interessiert es mich wie leistungsstark und sparsam zugleich diese Generation von Notebooks im Alltag ist.

avatar
Gast

Hey,
Gerne würde ich das Notebook testen!

Freundliche Grüße,
Tobi

avatar
Gast

Hallo, sehr gerne würde ich das Notebook testen und damit mein 9 Jahre alten Laptop ersetzen, der leider mittlerweile auch nicht mehr mobil ist. Endlich wieder mobil sein, wäre was feines.

avatar
Gast

Hallo,
ich bewerbe mich auch gerne als Tester.
Privat nutze ich mein bisheriges Notebook täglich (Surfen, Korresponden, Bildbearbeitung und hin und wieder Tabellenkslkulation). Da es bereits 8 Jahre auf dem Buckel hat und Windows XP nicht mehr unterstützt wird, wäre es für mich eine riesen Freude die Qualen zu beenden.

avatar
Gast

Hi NB-Team,

Ich möchte nicht mich als Tester bewerben, sondern meine Freundin. Sie beschäftigt sich gerade mit dem Kauf eines Surface, um ihre Arbeitsprozesse zu optimieren. Für sie ist gerade die handschriftliche Erfassung von Notizen und die Bearbeitung von Druckvorlagen wichtig. Der Schwerpunkt liegt also auf dem mobilen Arbeiten auf dem Touchscreen – sprich, ob ein Convertible wirklich einen Vorteil bringt.

Ich drücke ihr die Daumen (und allen anderen natürlich auch)
Christopher

avatar
Gast

Hallo notebooksbiliger Team,

ich würde mich freuen das HP Spectre testen zu dürfen. Auch in meiner täglichen Arbeit in der Kinik wäre ein solches Gerät mit Sicherheit eine Unterstützung. Umfangreiche Vergleichsmöglichkeiten sind hier gegeben: etliche Notebooks / Tablets von HP und anderen Herstellern.

avatar
Gast

Vielleicht darf ich auch mal was testen, jetzt da das mit dem neuen Job geklappt hat?

avatar
Gast

Hallo,
ich würde auch gerne das ultrabook testen.

avatar
Gast

Liebes Notebooksbilliger.de Team

gerne würde ich dieses tolle Notebook testen und über Ihre positive Rückmeldung freuen.

Viele Grüße

Martin Sch.

avatar
Gast

Liebe Leute,

Toller Bericht über das HP Spectre X360 13-4151ng! Die Hardware und Features klingen hervorragend – keine Frage. Ob sich ein Ultrabook aber auch in der Praxis als hervorragender Begleiter herausstellt, oder ob die Hersteller gewisse Dinge noch optimieren könnten, ist oft eine andere Frage. Genau das würde ich gerne herausfinden!

LG, Thomas

avatar
Gast

Das HP Spectre möchte ich gerne testen.
Mein Asus T200 kratzt an seinem Leistungsmaximum und kommt trotzdem nicht aus dem knick.

avatar
Gast

Ein sehr interessantes Gerät um auch unterwegs schoen Coden zu koennen. Das waere das perfekte Gerät 🙂 Wuerde mich echt freuen, es testen zu duerfen.

Viele Gruesse,
Dominic

avatar
Gast

Mahlzeit,

technische Geräte auf Herz und Nieren testen? Direkte, ehrliche und unabhängige Erfahrungen zum Test in einen unterhaltsamen und aufschlussreichen Text unterbringen? Na da bewerbe ich mich doch sofort!

Grüße an das Notebooksbilliger-Team

avatar
Gast

Liebes NB Team,

sicherlich freut sich jeder über ein neues Notebook, ich würde mich aber auch darüber freuen im Auftrag von euch eine Bewertung über ein Notebook zu schreiben.

Als Student teste ich das Notebook auf seine Funktionalität und Leistund im Alltag und unterwegs. Zudem bin ich auch ein leidenschaftlicher Gamer und werde das Notebook nochmal einer zusätzlichen Belastung unterziehen.

Freundliche Grüße

avatar
Gast

Sehr geehrtes NB-Team,

Gerne möchte ich mich als Tester des Convertibles bewerben, da ich schon seit langer Zeit auf der Suche nach einem dieser Geräte mit der passenden Funktion und Ausstattung bin!
Als Studentin und in drei Wochen angehende Lehrerin arbeite ich viel am Computer und möchte trotzdem den spielerischen Spaßfaktor nicht außer Acht lassen! Beides kombinieren die Convertibles:)
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich der Tester werde!
Liebe Grüße,
Inga

1 2 3 15
wpDiscuz