Test: HP Spectre x360 13-4151ng mit FullHD-Display und Intel Core i5-Prozessor

      Test: HP Spectre x360 13-4151ng mit FullHD-Display und Intel Core i5-Prozessor

      Die Notebooks der Spectre X360 13 von HP haben ein kleines Update bekommen. HP setzt nun Prozessoren der 6. Generation von Intel ein. Das heißt auch, dass die Grafik auch ein Update bekommen hat. Das Convertible-Notebook von HP gibt es jetzt entweder mit einem Core i5 oder Core i7 Prozessor der Skylake-Architektur von Intel.

      Das HP Spectre X360 13 besitzt ein 33,8 cm großes Display, das entweder mit Full-HD (1920 x 1080) oder mit WQHD (2560 x 1440) auflöst. Das verbaute M.2-SSD-Modul hat ein Fassungsvermögen von 256 oder 512 GB. Bei allen Modellen kommen 8-GB-Arbeitsspeicher zum Einsatz.

      Für diesen Test stand uns das Modell (Spectre x360 13-4151ng) mit Core i5, Full-HD-Display und 256-GB-SSD zur Verfügung.

      Optisch ist das Spectre 13 x360, wie schon bei den vorherigen Modellen, ein Leckerbissen. Das Notebook hat HP komplett aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Am ganzen Ultrabook kommt so gut wie kein Kunststoff zum Einsatz. Auf dem Displaydeckel hat sich HP mit einem erhabenen Schriftzug verewigt.

      Display

      Beim ultraflachen HP Spectre x360 13-4151ng, das an der dünnsten Stelle 7,3 mm misst, setzt HP auf ein 13,3 Zoll großes Touch-Display, welches mit Full-HD auflöst. Die Oberfläche ist verspiegelt, was aber durch sehr hohe Betrachtungswinkel kompensiert wird. Der Bildschirminhalt lässt sich von allen Seiten verlustfrei einsehen.

      hp_spectre_13_x360_displayhelligkeit

      Ausleuchtung des Notebooksdisplays (Durchschnittswert: 262,7 cd/m2)

      Das Spectre 13 X360 ist nicht nur ein Ultrabook, das sehr edel aussieht und gerademal 1450 Gramm wiegt, sondern es lässt sich auf verschiedenste Weise benutzen. Durch das 360-Grad-Scharnier könnt ihr das Notebook auch als Tablet verwenden. Oder ihr stellt es als umgedrehtes „V“ auf, den sogenannten Zelt-Modus.

      ➦ HP Spectre x360 13-4151ng bei uns im Shop

      Anschlüsse

      Das handliche Ultrabook bringt erstaunlich viele Anschlussmöglichkeiten mit. Rechts befinden sich zwei USB-Buchen, die zum USB-3.0-Standard kompatibel sind. Auf dieser Seite befinden sich auch eine vollwertige HDMI-Buchse, ein Mini Display Port, die Soundwippe zur Lautstärkeregelung, eine Windows-Home-Taste und die Buchse fürs Headset.HP Spectre x360 seite-rechtsLinks gibt es noch eine dritte USB-Buchse, den Kartenleser für SD-Karten und die Buchse fürs Netzteil. Hier findet man auch den Ein- beziehungsweise Austaster. Zwischen der USB- und Netzteilbuchse sind die Luftschlitze für das Belüftungssystem vorhanden.

      HP Spectre x360 seite-links

      360 Grad Scharnier

      Display

      Das 13,3 Zoll große Display ist mit zwei Scharnieren an der Basiseinheit verbunden. Diese sind, wie der Rest des Ultrabooks, ebenfalls aus Aluminium gefertigt. Der Öffnungswinkel ist bei dem HP Spectre 13 x360 nicht limitiert, sodass sich das Display komplett um 360 Grad um die Basiseinheit drehen lässt.

      Starke Hardware

      Im Inneren hat HP einen Intel Prozessor der 6. Generation verbaut. Dieser Core i5-6200U arbeitet mit zwei Rechenkernen, die zwischen 2,3 und 2,8 GHz getaktet werden. Durch den geringen Stromverbrauch der CPU kommt das HP Spectre x360 auf eine Akkulaufzeit von gut über 5,5 Stunden. Für die Grafikberechnungen kommt die integrierte HD Grafik 5200 der Intel-CPU zum Einsatz. Im HP Spectre 13 X360 sind außerdem 8-GB-Arbeitsspeicher und eine M.2-SSD mit 256-GB-Fassungsvermögen vorzufinden.

      Gefunkt wird im schnellen W-LAN, das zum ac-Standard kompatibel ist. Auch Bluetooth und Miracast werden unterstützt. Über einen beiliegenden USB-Adapter lässt sich das Spectre X360 auch mit einem kabelgebundenen Netzwerk verbinden. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home in der 64-bit-Version vorinstalliert.

      Das HP Spectre x360 13-4151ng zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 33,8 cm (13,3 Zoll) Full HD Touchscreen mit LED-Hintergrundbeleuchtung
      • Prozessor: Intel® Core™ i5-6200U (2x 2,3 GHz Turbo bis max 2,8 GHz, 3 MB Cache, 2 Kerne)
      • Grafik: Intel® HD Grafik 520
      • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L
      • Datenspeicher: 256 GB M.2 PCIe SSD
      • Webcam: HP TrueVision Full-HD-WVA-Webcam
      • Netzwerk: W-LAN 802.11ac, Bluetooth
      • Anschlüsse:
        • 1x HDMI
        • 3x USB 3.0
        • 1x Mini DisplayPort
        • 1x Kombibuchse für Mikrofon und Kopfhörer
      • Akku: 3 Zellen Lithium-Ionen (56 Wh), bis zu 12,5 Stunden Akkulaufzeit
      • Gewicht: 1.45 kg
      • Abmessungen: 32,5 x 22 x 1,6 cm
      • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
      ➦ HP Spectre x360 13-4151ng bei uns im Shop

      Tastatur

      Neben dem Chassis ist auch die Tastatur beim HP Spectre x360 13-4151ng komplett aus Aluminium. Die Tasten lassen sich leicht bedienen, lediglich zwei der Richtungstasten fallen extrem klein aus. Aber zum Glück gibt es ja noch das Touchpad beziehungsweise das berührungsempfindliche Display. Apropos Touchpad: Diese fällt beim Spectre 13 X360 mit 140 x 68 mm riesig aus. Wird das Convertible-Notebook im Tablet-Modus benutzt, schalten sich Tastatur und Touchpad automatisch ab.

      Tastaturbeleuchtung

      Mit der Taste F5 lässt sich die Tastenbeleuchtung ein- beziehungsweise ausschalten. Damit Ihr die F5-Taste auch im Dunkeln leicht findet, leuchtet diese immer dann, wenn die eigentliche Tastaturbeleuchtung deaktiviert ist.

      ➦ HP Spectre x360 13-4151ng bei uns im Shop

       

      Vergleichswerte

      Hitzemessungen

      hp_spectre_13_x360_hitze

      Im Belastungstest blieb das Aluminiumgehäuse erstaunlich kühl. Lediglich an zwei Stellen wurden Temperaturen um die 35 Grad gemessen. Das ist im Vergleich mit anderen Notebooks recht wenig, denn hier konnten wir schon Hotspots von rund 55 Grad messen.

      hp_spectre_13_x360_hitze2

      Links am Notebook wird es ein wenig heißer. Dort wird über die Lüftungsschlitze, die Verlustleistung der verbauten Hardware nach außen befördert. Im Stresstest zeigte die Wärmebildkamera vom CAT S60 Smartphone 46,1 Grad Celsius an.

      Fazit
      Display

      Das HP Spectre x360 13-4151ng zählt zu den edelsten Convertible-Notebooks, die ihr zurzeit kaufen könnt. Mit der neuen Prozessor-Generation bleibt das Aluminiumgehäuse angenehm kühl, so dass ihr das Gerät auch im Zug oder im Flugzeug ohne Probleme auf dem Schoß benutzen könnt. Erst unter Last wird das Gehäuse an einigen Stellen wärmer.

      Das 13,3 Zoll große Full-HD-Display mit IPS-Panel und Touch lässt sich komplett um die Basiseinheit drehen, so dass ihr das Gerät nicht nur als Notebook, sondern auch als Tablet verwenden könnt.

      Mit 1,45 kg ist das HP Spectre x360 13-4151ng auch sehr mobil. Durch den verbauten Intel Prozessor, der sehr stromsparend arbeitet, reicht eine Akku-Ladung gute 5,5 Stunden.

      Die Core i5-Version mit Full-HD-Display und 256-GB-SSD kosten bei uns im Shop zurzeit* 999 €.

      *Stand 11.10.2016
      ➦ HP Spectre x360 13-4151ng bei uns im Shop

      Alternative Modelle:

      Das könnte dich auch interessieren

      737 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      1. So ein schönes Hybrid Notebook/Tablet testen zu dürfen macht aufjedenfall Spass.
        Würde mich sehr darüber freuen!

      2. Dieses schicke convertible würde ich sehr gerne testen. Scheint ja ein technischer Leckerbissen zu sein

      3. Liebes NotebooksBilliger.de Team,
        Ich würde mich sehr freuen dieses Ultrabook zu gewinnen und für euch zu Testen. Da mein altes HP Notebook langsam nicht mehr mit den Zeit ist und schon beim starten ewig braucht bis es hoch gefahren ist.

        Der Artikel liest sich sehe gut und ich bin überzeugt das ich das Notebook gut gebrauchen kann und es auch gut testen kann.
        Ich würde mich sehr über das Notebook freuen aber natürlich wünsche ich allen anderen auch viel Glück und Erfolg.

      4. Der Test klingt schon mal immens vielversprechend, da würde ich das Convertible doch zu gerne auch selbst testen! 🙂

      5. Auf der Suche nach einem convertible käme mir das HP Spectre gerade recht. Sowohl im Job als auch privat würde das Teil kaum Ruhezeiten haben.

      6. Liebes Team,

        Ich bin der klassische Road Warrior und packe pro Woche im, Zug, im Feld und im Büro ca. 80 Stunden Einsatzzeit unter verschiedensten Bedingungen auf meinen Laptop. Damit wäre ich sicher ein guter Kandidat für einen aussagekräftigen Test.

        Ich würde mich sehr freuen von euch zu hören.

      7. geschätztes nb-team, seit über vier jahren arbeite ich täglich mit samsung tablets, nach dem dritten totalschaden (platinen-austausch auf garantie, ausfallzeit jeweils eine werkwoche, daten aus der cloud und vom stick wiederhergestellt) meines jetzigen galaxy tab s 10.5 innerhalb von zwei jahren, habe ich die nase von samsung gestrichen voll und hoffe inständig auf ein zuverlässiges testgerät von hp. ich berichte auch gern über einen längeren zeitraum.
        beste grüsse

      8. Ein so edles Teil würde ich mir und meiner Familie sicherlich nicht gönnen. Umso mehr würde ich mich freuen als Tester gewählt zu werden. Wir würden das Convertible im Familienkreis sicherlich in den unterschiedlichsten Situationen und mit verschiedensten Aufgabenstellungen auf Herz und Nieren testen! Wir stehen bereit…

      9. Wow, ein echt geniales Teil und erfüllt genau die notwendigen Voraussetzungen (Full HD, ansprechende Leistung) die man so braucht.

        Dieses Gerät würde eine super Ergänzung zu meinem bereits bestehenden Setup darstellen (Fernseher, Stand-PC, Smartphone). Da ich gegen Tablets bin (sehe hier keinen Sinn, da ich sowieso ein großes Smartphone besitze) wäre dieses Convertible optimal!

        Ich würde mich freuen es auf Herz und Nieren testen zu können!

      10. Würde mich auch gerne als Tester bewerben 🙂 Ohne einen Roman daraus zu machen: Kann es brauchen und wäre gerne bereit eine ausführliche Bewertung zu schreiben.

      11. Liebes notebooksbilliger.de-Team,

        gerne würde ich das HP Sectre Notebook testen. Da ich zur Zeit viel unterwegs bin, sollte es daher den vielseitigen Ansprüchen genügen. Der Haupteinsatzort des Tests wäre dabei in der Uni, wo eine möglichst gute Akkulaufzeit sinnvoll ist.
        Ebenso könnte ich mir vorstellen, dass ich das Notebook auch im Bereich des Videoschnitts testen würde.
        Über die Möglichkeit des Tests würde ich mich sehr freuen.

        Viele Grüße
        Lasse

      12. Hallo notebooksbilliger.de-Team,

        mein Name ist Halis, ich bin 23 Jahre alt, komme aus der Nähe von Stuttgart und studiere derzeit Medieninformatik. Seit meiner Kindheit interessiere ich mich schon für Technik. Hobbymäßig schreibe ich gerne Reviews über Hardware. Zu meinem letzten Testobjekt gehört die Corsair K70 LUX RGB, Corsair M65 Pro RGB, …

        http://www.hw-journal.de/forum.....ser-review

        http://www.hw-journal.de/forum.....ser-review

        Ich kann auf Wunsch auch andere von mir geschriebene Reviews als Referenz zuschicken. Ich bin in diversen Foren aktiv. Darunter Hardware-Journal, Hardwareluxx, PCGH, Computerbase, Hardwareinside, … In all diesen Foren würde ich meine Reviews zusätzlich posten.

        Den HP Spectre x360 13-4151ng würde ich gerne gründlich testen. Es würde mich zu Hause für Hausarbeiten, in meiner Freizeit für Spiele wie LoL , unterwegs zur Hochschule in der Bahn zum Vorarbeiten, aber auch während der Vorlesungen begleiten. Vor allem reizt mich die gebotene Leistung mit einer brandaktuellen CPU und GPU… Habe selber keinen Laptop und den Laptop von meinem Vater darf ich nicht benutzten. Deshalb würde es mich auch mobilisieren und mich unabhängig von meinem alten Desktop PC und unabhängig von dem PC Raum in der Hochschule machen.
        Mein Review würde diese Punkte beinhalten: Einleitung & Danksagung, Tabelle mit technischen Eigenschaften, Verpackung & Zubehör, Verarbeitung und Qualität, Design, Bootzeiten, CPU+GPU+HDD+SSD Benchmarks, Arbeiten mit Adobe Photoshop & Illustrator, Office, Programmieren mit Visual Studio, Paneltest (Blickwinkel, Farbintensivität, Tearing, …), Touchempfindlichkeit, Webcam Bildqualität, USB Ports-Speedtest, Tippgefühl und Beleuchtung der Tastatur, Genauigkeit des Touchpads, Gaming (CS:GO, LoL), Akkuleistung (wie lange hält der Akku bei verschiedener Art von Nutzung und wie lange braucht es den Akku zu laden), Tabelle mit positiven & negativen Punkten und mein eigenes Fazit.

        Mein Review würde ich mit sehr vielen Screenshots über die Softwaretests und Bildern von beiden Geräten, die von einem Galaxy S6 aufgenommen werden, abrunden. Für mich ist es einfach wichtig zu einem Review viele gute Bilder hinzuzufügen. Die Bilder werden in einer gut belichteten Umgebung mit weißem Hintergrund aufgenommen.

        Mit freundlichen Grüßen

        Halis A.

      13. Moin Leute,

        ich möchte das schicke Gerät gerne testen. Ich würde mich freuen, wenn es klappt. 🙂

        Danke und bis dann.

      14. Wäre sicher ein top Begleiter für mein Studium 🙂 vielleicht hab ich ja auch mal Glück?

      15. Würde mich sehr drüber freuen. Mein alter ist kaputt und den würde ich für meine Diss, Casual Gaming und Hochschullehre verwenden.

      16. Ich würde das Gerät sehr gerne testen und anschließend bewerten. Mein altes MacBook hat das zeitliche gesegnet ubd da käme das HP genau richtig!!!

      17. Hallo zusammen,

        da ich gelesen habe, dass ein einfacher Kommentar reicht hier also nun:

        mein Kommentar.

        Selbstverständlich würde meine Bewertung dann nicht ganz so wortkarg ausfallen.

        Grüße

      18. Sehr geehrte Damen und Herren,

        dieses Notebook ist für mich aus zweierlei Sicht interessant. Erstens suche ich mit Studiumsbeginn ein möglichst ausdauerndes, leichtes und flottes Notebook, das scheitert jedoch meist am Preis ^^. Zweitens hat dieses Notebook gleichzeitig auch noch die benötigte Power um es auch für weit aus mehr als nur für den reinen Office-Betrieb zu nutzen, der halt hauptsächlich an der UNI anfällt. Aber auch für einfache Rendering-Aufgaben sollte das Spectre x360 ausreichend Power mitbringen.

        Würde mich auf jedenfall über die Teilnahme am Test freuen, würde hauptsächlich in Richtung Alltags-Mobilität, Ausdauer testen, aber das ein oder andere Game kommt wahrscheinlich auch nicht drum rum 😉

      19. Ich würde das Notebook gerne testen, da das neue Semester grade angefangen hat und ich so mein altes Notebook von 2009 ersetzen könnte, da dieses mittlerweile mit den meisten Dingen überfordert ist.

        Gruß
        Chris

      20. Moin moin,

        Ich würde das Notebook gerne testen und damit meinen täglichen, ziemlich langen Weg zur Arbeit optimal ausnutzen!

        Gruß Andre

      21. Ich würde ebenfalls liebend gerne als Tester ausgewählt werden und die Alltagstauglichkeit des Convertibles im Verhältnis zur Performance unter die Lupe nehmen 🙂

      22. Hallo,

        würde das Laptop gerne als Arbeitsgerät in der Softwareentwicklung und im Studium zum Simulieren mathematischer Modelle testen.

        LG Daniel

      23. Oh das wäre perfekt für mich, jetzt wo mein altes Notebook schwächelt und ich mir Gedanken um ein neues machen muss. Wäre super, wenn ich es testen dürfte!

      24. Ich würde das Gerät gerne testen, da ich auf der Suche nach einem leistungsfähigen Convertible für div. Verwaltungstätigkeiten, Multimediaanwendungen und als Trainingsbegleiter (und zur Trainingsplanung) für das Wintertraining auf dem Spinningbike bin!

      25. Hey,
        Gerne würde ich dieses Notebook testen und meine Erfahrungen dabei teilen.
        Viele Grüße
        Janis

      26. Hallo Leute,

        ich würde liebend gerne den HP Spectre testen und ihn dann auch gerne behalten ;).

        LG,
        Giuseppe

      27. Ich würde mich freuen das Notebook zu testen, da mein altes HP Pavillion mit i5 langsam ersetzt werden könnte. Zum Vergleich habe ich auf der Arbeit das Lenovo X1 Carbon und weiss was das HP können muss.

      28. Ich suche schon länger ein convertable weil mein Laptop für viele Sachen nicht mobil genug ist
        Mit diesem ding wäre das Warscheinlich gut getan genug Leistung und 360 grad Scharnier sind schon sehr verlockend

        Ich würde mich sehr freuen diesen test durchführen zu dürfen, und natürlich einen detaillierten Testbericht ab zugeben

        Wäre toll

      29. Auf diesem Wege möchte ich mich für die Auswahl zum Tester des HP Spectre Bewerben.
        Ein Test auf Herz und Nieren wird sehrwohl erfolgen, da ich jeden Tag unterwegs bin.

      30. Hallo NB Team,

        ich würde mich gerne als Tester bewerben. Ich würde gerne meinen alten Arbeitsplatz PC durch dieses sehr schicke Notebook ablösen. ☺️

        Vielen Dank!

        Mfg,
        Andreas

      31. Sehr geehrtes Notebooksbilliger.de Team,

        das Hp Spectre möchte ich gerne testen.

        Mit freundlichen Grüßen

        Michael Klassen

      32. Ich schließe mich den unzähligen Vorrednern an – testen würde ich es auch gerne. Als Mediengestalterin bin ich mit meinem HP Desktopcomputer sehr eingeschränkt, würde auch gerne von unterwegs arbeiten. Denke damit könnte ich das Gerät auch optimal auf Herz und Nieren testen und euch den entsprechend effizienten Testbericht verfassen.
        Auf geht’s.

      33. Hallo liebes Notebooksbilliger-Team,

        ich möchte dieses super Teil einfach nur noch testen. Biiiitte!

        Liebe Grüße
        Heidi

      34. Hallo zusammen,

        ich stelle mich gerne zum Test zur Verfügung. Bin schon lange auf der Suche nach einem kleinem Arbeitsbegleiter, der ausreichend Leistung hat aber auch ohne Probleme in einen kleinen Koffer passt.
        Vielleicht wird das ja eine WinWin Situation 🙂

        Gruß Alex

      35. Sehr geehrtes Notebooksbilliger.de Team,
        Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich als Tester auswählen würden.

        Durch meine langjährige Erfahrung, die ich durch die Arbeit an mehreren Convertibles gesammelt habe, würde ich Ihnen eine hilfreiche und allgemein gute Bewertung liefern.

        Somit wäre es für beide Seiten von Vorteil, wenn sie mich auswählen würden.

        Mit freundlichen Grüßen
        Dennis Rehling

      36. Sehr geehrte Damen und Herren

        Gern bewerbe ich mich hiermit als Tester des HP Spectre X360. Ich bin gespannt ob die hervorragenden technischen Daten sowie das ansprechende Äußere halten was sie versprechen. Der Alltag wird zeigen wie gut es tatsächlich ist.

        Mit freundlichem Gruß
        Sascha Seyer

      37. Liebes NB-Team,

        ich nutze zurzeit in der Uni ein Lenovo Thinkpad Yoga, hätte also ein super Vergleichsobjekt. Darüber hinaus würde ich das Spectre auf die Mobilität(Batterielaufzeit, Gewicht, Robustheit etc.) und Arbeitstauglichkeit (Tastaturhaptik etc.) testen.

        Grüße

      38. Liebes NB Team,

        Gerne möchte ich mich als Tester des bewerben und auch eine Bewertung schreiben.

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.