Test: SCHENKER XMG P507-VE-gsh Gaming-Notebook mit Übertaktungspotenzial

      Test: SCHENKER XMG P507-VE-gsh Gaming-Notebook mit Übertaktungspotenzial

      Mit dem XMG P507-VE-gsh hat SCHENKER ein sehr schnelles Gaming-Notebook im Programm. Neben der leistungsstarken Hardware, die auf einem Core i7-Prozessor von Intel und einer GTX 1060 von Nvidia basiert, punktet das Notebook durch ein robustes Metallgehäuse. Bei diesem Gaming-Notebook kommt außerdem ein 15,6 Zoll großes entspiegeltes Full-HD-Display mit sehr guter Ausleuchtung zum Einsatz.

      Das gefällt uns

      • schnelle CPU plus starke Grafik
      • viele Anschlüsse
      • zusätzliche Festplatte
      • entspiegeltes Full-HD-Display mit guter Helligkeit

      Das gefällt uns nicht

      • Belüftungssystem ist unter Belastung hörbar
      • M.2-SSD-Modul - es gibt schnellere

      Hinzu kommen noch ein schneller Arbeitsspeicher und viel Speicherplatz, der aus einem M.2-SSD-Modul und einer SATA-Festplatte besteht.

      ➦ SCHENKER XMG P507-VE-gsh bei uns im Shop

      Ansichten

      Display

      Das Gaming-Notebook von Schenker besitzt ein großes Display mit 15,6-Zoll-Bilddiagonale mit einer entspiegelten Oberfläche. Hinzu kommt noch ein IPS-Panel, das einen sehr guten Betrachtungswinkel bietet. Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel, was Full-HD entspricht. Die durchschnittliche Ausleuchtung liegt bei guten 290 cd/m2.

      Hardware

      Das Gaming-Notebook der XMG-Serie basiert auf einem QuadCore-Prozessor der Core i7-6700HQ von Intel. Dieser arbeitet bei einem Grundtakt von 2,6 GHz, der im Turbomodus bis zu 3,5 GHz erreicht. Hierbei werden einzelne Prozessorkerne des Core i7 bei Belastung in der Taktfrequenz angehoben. Der Prozessor unterstützt auch Hyper-Threading, sodass dieser 8 Aufgaben gleichzeitig abarbeiten kann. Dass der Prozessor „nur“ aus der Produktion der 6. Generation kommt, stört in diesem Fall nicht.

      Für die Grafikberechnungen ist eine Nvidia Geforce GTX 1060 verantwortlich. Diese besitzt einen eigenen Speicher von 6 GB vom Typ GDDR5. Die Geforce GTX 1060, die auf der Nvidia Pascal-Architektur basiert, bietet außerdem optimale Voraussetzungen für virtuelle Realität. Die integrierte HD Grafik der Intel CPU wird bei diesem Notebook nicht verwendet. Das hat den Vorteil, dass immer die schnelle Nvidia Grafik im Einsatz ist.

      Der Arbeitsspeicher, zwei Module von Kingston HyperX, umfasst 16 GB vom Typ DDR4 mit 2400 MHz. Zwei weitere Steckplätze sind noch frei. Das Betriebssystem, in diesem Fall Windows 10, ist auf einem schnellen M.2-SSD-Modul mit 525 GB installiert. Dieses bietet im Auslieferzustand noch 470 GB freien Speicherplatz. Das Modul von Crucial hat gute Lesezugriffe und erreichte Transferraten von über 513 MB/s. (Gemessen mit Crystal Diskmark 5.1.2.) Beim Schreiben sinkt die Transferrate lediglich auf 492 MB/s.

      Neben dem SSD-Speicher ist im Gaming-Notebook auch noch ein Datenlaufwerk (Festplatte von Seagate) verbaut. Dieses hat ein Fassungsvermögen von 1.000 GB und ist entsprechend langsamer als das M.2-Modul. Hier geht es jedoch nicht um Schnelligkeit, sondern um die Speicherkapazität. Ein optisches Laufwerk ist im Notebook nicht vorhanden. Die Netzanbindung kann entweder kabellos per WLAN (ac-Standard) oder kabelgebunden über die RJ-45-Buchse (GBit-LAN) erfolgen.

      Der integrierte Lithium-Ionen-Akku mit 6 Zellen reicht für über 3 Stunden (Office / Surfen). Die Akkulaufzeit sinkt drastisch, wenn ihr unterwegs auch spielen wollt.

      Das SCHENKER XMG P507-VE-gsh Gaming Notebook zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 39,6 cm (15,6″) Entspiegeltes LED-Backlight-Display, Seitenverhältnis 16:9
      • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD)
      • Prozessor: Intel® Core™ i7-6700HQ (4x 2,60 GHz, Turbo 3,50 GHz; 6 MB Cache)
      • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 (2.133 MHz; 2x 8 GB; Kingston HyperX; Erweiterung auf max. 32 GB)
      • Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 1060 (VRAM 6 GB GDDR5)
      • Festplatte: 525 GB M.2 SSD (Crucial MX300) + 1.000 GB HDD (5.400 U/min.; SATA III; 7 mm)
      • Laufwerk: nicht vorhanden
      • Netzwerk:
        • Intel® Wireless-AC 8260 (802.11ac + a/b/g/n), Bluetooth 4.0
        • Gigabit Ethernet LAN (10/100/1000 Mbit/s)
      • Anschlüsse:
        • 1x HDMI® 2.0 (mit HDCP), 3x USB 3.0, 1x USB 3.1, 2x Mini-DisplayPort 1.2, 1x LAN (RJ-45)
        • 1x Multikartenleser (SD, SDHC und SDXC), 1x Multikartenleser (microSD, microSDHC)
        • 1x Kensington Lock
        • Audio: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, S / PDIF (koaxial)
      • Eingabegeräte:
        • Vollständig beleuchtete Tastatur mit Nummernblock
        • Multi-Gesture-Touchpad mit Scrollfunktion
      • Webcam: Integrierte 2.0 MP Webcam und Mikrofon
      • Sound: HD Audio, Sound Blaster® X-FI® MB5, Onkyo 2.0 Speaker-System
      • Akku: Lithium-Ionen, 6 Zellen; 60 Wh (Laufzeit ca. 4-5 Std. bei geringer Last), 200W Netzteil
      • Abmessungen (B x T x H): 380 x 260 x 25 mm
      • Gewicht: ca. 2,5 kg (inkl. Akku)
      • Betriebssystem: Windows 10 Home (64-Bit, vorinstalliert)
      • Lieferumfang:
        • XMG P507-VE-gsh Gaming Notebook
        • Netzteil und Stromkabel
        • Software- und Treiber-CD
        • Benutzerhandbuch
      • Garantie: 24 Monate PickUp & Return innerhalb Deutschlands
      ➦ SCHENKER XMG P507-VE-gsh bei uns im Shop

      Zubehör

      Zum Notebook liefert Schenker viel Zubehör mit. Neben zwei CD/DVD-Medien befinden sich die Treiber auch auf einem 8 GB großen USB-Stick. Das mehrsprachige Handbuch umfasst 220 Seiten. Außerdem liegen noch ein kleines Mikrofasertuch, verschiedene Schrauben und ein XMG-Aufkleber bei.

      Anschlüsse

      Am Gehäuse des Gaming-Notebooks befinden sich erstaunlich viele Anschlussmöglichkeiten. Auf der rechten Seite hat Schenker drei USB-Buchsen platziert, wobei zwei zum Typ-C Standard kompatibel sind. Auf dieser Seite findet man außerdem die RJ-45-Buchse, einen Kartenleser für SD-Karten und einen weiteren für microSD-Speicherkarten.

      Auf der gegenüberliegenden Seite sind neben einer weiteren USB 3.1-Buchse zwei Anschlüsse für Display Port vorhanden, sowie ein HDMI-Anschluss. Auf der Rückseite ist neben dem Anschluss fürs Netzteil noch eine weitere USB-3.1-Buchse zu finden. Somit verfügt das Schenker XMG P507-VE-gsh Gaming Notebook über insgesamt fünf USB-Buchsen.

      Tastatur und Touchpad

      Das Schenker XMG P507-VE-gsh Gaming Notebook besitzt eine große QWERZ-Tastatur mit separatem Ziffernblock. Die Tasten haben alle eine angenehme Größe und einen sehr guten Hub. Lediglich die Funktionstasten fallen etwas schmaler aus.

      Die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur lässt sich über eine vorinstallierte Software steuern. Bei der Tastatur gibt es drei Zonen, die sich farblich individuell einstellen lassen. Neben dem Dauerleuchten bietet die Software auch verschiedene Lichteffekte an.

      Tunen

      Über das Control Center lassen sich CPU, Grafik und Arbeitsspeicher übertakten. Die Software sollte mit Bedacht benutzt werden. Die Einstellungen für das Belüftungssystem sollte man hierbei nicht vergessen. Wir hatten im Test auf die Übertaktung verzichtet. Alle Benchmark-Ergebnisse sind mit Standard-Einstellungen vorgenommen worden.

      Sicherheit

      Für den Schutz gegen Dritte besitzt das Gaming-Notebook von Schenker gleich mehrere Schutzmechanismen. Das fängt schon beim Starten an. Im BIOS lässt sich ein Passwort hinterlegen, dass beim Booten abgefragt wird. Vor dem Touchpad hat Schenker den Fingerprintsensor platziert. Hiermit lässt sich das System zusätzlich schützen. Der Fingerprintsensor arbeitet auch mit Windows 10 Hello zusammen. Das heißt, eine Anmeldung per Passwort kann hiermit entfallen. Einfach den im System hinterlegten Finger auf den Fingerprintsensor legen und das System wird freigegeben.

      Hitzeentwicklung / Lautstärke

      Unter Last, wobei CPU und Grafik durch mehrere Programme belastet werden, erwärmt sich das Metallgehäuse des Gaming-Notebooks auf allen Seiten. Erstaunlich ist, dass die Handballenauflage angenehm kühl bleibt. Diese erwärmte sich so gut wie nicht und erreichte im Stresstest angenehme Zimmertemperaturen. Deutlich wärmer wird es im linken Bereich der Tastatur. Auf der Rückseite zeigte die Wärmebildkamera vom CAT S60 bis zu 45,1 Grad an. Die Verlustleistung der Intel CPU und der nVidia-Grafik werden nach hinten und seitlich ausgelassen, wobei wir hier bis zu 56,7 Grad messen konnten. Diese Werte wurden auch nach einer Gaming-Session von über 1 Stunde erreicht. Das Belüftungssystem muss deutlich mehr leisten und wird hierbei auch lauter.

      Das 720 g schwere Netzteil wird unter Last des Notebooks deutlich wärmer. Stellenweise erhitzte sich der Adapter bis auf 41 Grad Celsius.

      Erweitern

      Das Gaming-Notebook von Schenker lässt sich relativ einfach öffnen. Nach dem Lösen von rund einem Dutzend Schrauben kann die Rückseite mit wenig Kraftaufwand entfernen werden. Im Inneren kommen zwei freie RAM-Sockel zum Vorschein, so dass sich der Arbeitsspeicher problemlos auf 64 GB erweitern lässt. Zusätzlich zur verbauten Festplatte lässt sich noch ein zusätzliches SATA-Laufwerk mit maximal 7 mm Höhe einbauen. Außerdem ist noch ein weiterer M.2-Steckplatz frei.

      Benchmarks (System / CPU / SSD / Akku)

      Benchmarks (Grafik / Spiele)

      Vergleichswerte

      ➦ SCHENKER XMG P507-VE-gsh bei uns im Shop

      Fazit

      360 Grad Ansicht

       

      Mit dem XMG P507-VE-gsh hat Schenker nicht nur ein schnelles, sondern auch ein sehr robustes Gaming-Notebook geschaffen, das bei vielen Gamern sicherlich die Zockerleidenschaft zum Glühen bringen wird. Schenker spendiert dem Notebook nicht nur ein robustes Metallgehäuse, welches auch bei langen Gaming Sessions angenehm kühl bleibt, sondern auch schnelle Hardware. Im Inneren arbeitet eine Kombination aus Intel Core i7-Prozessor und einer Nvidia GTX 1060. Hinzu kommen noch sehr schneller Arbeitsspeicher von 16 GB und ein M.2-SSD-Modul mit 525-GB-Fassungsvermögen. Wer will, kann das Notebook gut erweitern. Auf dem 15,6 Zoll großen und entspiegelten Full-HD-Display laufen alle Spiele – auch neueren Datums – mit sehr guten Frameraten. Die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur ist ein optischer Leckerbissen und der Benutzer kann diese individuell zum Leuchten bringen. Das Gaming-Notebook ist auch mit einem starken Akku bestückt, sodass die Anreisezeit zur nächsten LAN-Party mit Üben verbracht werden kann. Dieser hält – je nach Anwendung – über 3 Stunden durch.

      empfehlungWer alle neuesten Spiele mit vielen Details und in Full-HD auf einem 15,6 Zoll großem Notebookdisplay spielen will, findet mit dem Schenker XMG P507-VE-gsh Gaming Notebook eine ideale Plattform. Im Inneren des Metallgehäuses hat Schenker neben einer schnellen Intel-CPU auch eine leistungsstarke GTX 1060 von Nvidia verbaut. Dazu kommen noch schneller Arbeitsspeicher von 16 GB und ein M.2-SSD-Modul mit ungewöhnlichen 525 GB. Diese Kombination ist für das XMG P507-VE-gsh Gaming Notebook ein Garant für viele Frames/sec.

      Der UVP* von Schenker beträgt 1.914 Euro.

      ➦ SCHENKER XMG P507-VE-gsh bei uns im Shop
      * Stand 28.12.2016
      avatar

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      606 Kommentare auf "Test: SCHENKER XMG P507-VE-gsh Gaming-Notebook mit Übertaktungspotenzial"

      avatar
        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu:
      avatar
      Gast
      Marcel Remkamp

      Es wäre ein tolles Jahresabschluß, wenn ich als Tester ausgewählt und die Chance erhalten würde, dieses Testobjekt auf Herz und Nieren zu überprüfen 🙂

      avatar
      Gast
      Julien Simon

      Ich besitze noch einen alten Rechner und alten Monitor , da ich noch ein alten Rechner und Monitor, wäre der Laptop das richtige für die vielen Bewerbungen die ich schreiben muss und ich bin dazu noch frisch aus der schule

      avatar
      Gast
      Axel Wolf

      Wäre top als verspätetes Weihnachtsgeschenk 😀
      Für’s Studium könnte ich was mobiles auch echt gut gebrauchen.

      avatar
      Gast
      Benjamin Deyerling

      ich probiere es mal da ich von Konsole auf pc oder Laptop umsteigen will da ja wie bekannt ist eine Konsole nicht so flexibel wie ein Laptop zu transportieren und unterwegs zu benützen

      avatar
      Gast
      Jürgen Haver

      Na,
      Das wäre mal was. Könnte ich zusammen mit Sohnemann zocken und das Notebook auf Herz und Nieren prüfen. Würde mich freuen, wenn ich ausgewählt werden würde.

      avatar
      Gast
      Manuel Nabholz

      Als langjähriger (über 20 Jahre) ambitionierter PC User der noch nie ein Laptop besessen hat, würde ich mich freuen eine so Leistungsstarke Maschine sowohl professionell als auch „casual“ und im Bereich gaming zu testen 🙂

      Wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg und ein großes Danke an NBB für diese geile Chance 🙂

      Einen guten Rutsch!
      Manuel

      avatar
      Gast
      Sebastian S.

      Bin dabei!

      Die Adresse und alles Weitere klären wir dann per Mail oder Telefon 🙂

      Gruß
      Sebastian

      avatar
      Gast
      Ron Pichler

      Das Ding ist schneller als mein PC den ich hier stehen habe :-(. Aber Verarbeitung ist Typisch Schenker, habe noch einen 4 1/2 Jahre alten hier stehen, sehr solide. Der Obige ist aber bedeutend „schlanker“ :D. Das der Laptop unter Last gut Hörbar ist denke ich mir. Da ist mein alter Schenker auch nicht gerade ruhig unterwegs aber wenn die Maschine unter Vollast läuft hat man im Regelfall ja ein HeadSet auf, von daher zu verschmerzen.
      Die Wärmebildaufnahmen fand ich ganz interessant, ideal für den Winter als Handwärmer ;-).

      avatar
      Gast
      Stefan

      Da mein Notebook kaputt ist wäre es für mich toll als Tester ausgewählt zu werden.

      avatar
      Gast
      Marina

      Ich will auch testen

      avatar
      Gast
      Michael

      Na das wäre doch ein super Teil, dass ich gut testen könnte, wenn ich mal wieder ne Zeit nicht daheim bin. Dann könnte ich auch unterwegs, oder bei meiner Freundin endlich mal zocken.

      avatar
      Gast
      Tobias Weigand

      Moin,
      würde das Teil gerne testen und es könnte dann mein 2009er Acer beerben.
      Gaming, Videoschnitt,…alles dabei.

      avatar
      Gast
      Phillip

      Ich bin gerne bereit das Prachtstück ausgiebig zutesten! 🙂

      avatar
      Gast
      Peter Schneider

      Ich würde mich hier gerne als Tester anbieten. Aktuell zocke ich Games wie CS:GO, Battlefield 1 und Steep. Das wäre doch schonmal ein guter Test für dieses Supernotebook. Würde mich sehr freuen.

      Grüsse

      avatar
      Gast
      Ron Lagoda

      Ich würde das XMG-P507 gerne Testen, da durch würde das neue Jahr auch mit ganz neuen Möglichkeiten starten. Mein aktuelles Notebook, kommt schon bei gleichzeitig geöffnetem Internet und Office ins Schwitzen. 😀

      avatar
      Gast
      Luigi

      Wird ja schon ziemlich warm das ganze, egal testen würde ich es trotzdem gerne 🙂

      avatar
      Gast
      Kevin Lagoda

      dann testen wir doch mal ob der richtige zum testen ausgewählt wird 🙂

      avatar
      Gast
      jtoth

      Das wäre zwar ein etwas verspätetes, aber willkommenes Weihnachtsgeschenk.

      avatar
      Gast
      Christopher K

      Wäre perfekt mal so’ne Chance zu bekommen 😀

      avatar
      Gast
      Daniel Schneider

      Bin Momentan auf der Suche nach einem Notebook für Spiele und CAD/CAM .
      Würde das Gerät gerne testen.

      avatar
      Gast
      Jens Mattern

      Vielen Dank für eine weitere Chance ein erstklassiges Produkt zu testen. Konnte bei einem Freund ein XMG (506er) begutachten und war sehr begeistert. Ich würde sehr gerne den Nachfolger mit seinem Modell vergleichen.

      avatar
      Gast
      Jonas

      Ich wurde das Ding wirklich gerne testen! Endlich mal wieder richtig gamen!

      avatar
      Gast
      Reik

      Hallo liebes Notebookbilliger Team,

      der Weihnachtsmann hat es dieses Jahr leider nicht geschafft ein GamingLaptop für unseren Sohn zu bringen, daher würden wir gerne dieses testen, dazu gäbe es Erfahrungsberichte von zwei Gamingbegeisterten Generationen mit einer großen Steambibliothek.

      So, oder so einen guten Rutsch ins neue Jahr!
      Viele Grüße,
      Reik

      avatar
      Gast
      Seidel

      Na dann bin ich dabei 🙂 Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, als Tester dieses mir bislang unbekannte Notebookmarke zu testen und aktuelle Games zu testen 🙂

      avatar
      Gast
      Armin

      Würde extrem gerne dieses geniale Teil testen… Mein PC hängt sich aufgrund von Altersschwäche schon regelmäßig auf… Da wäre das Schenker eine echte Erlösung!

      avatar
      Gast
      Christopher Schlereth

      Solides Notebook mit guter Technik. Ich würde mich sehr über eine Teilnahme freuen.

      avatar
      Gast
      Vanessa

      Ich würde sehr gerne dieses super Gaming-Notebook testen!
      Gerne würde ich ein paar Games, wie WOW darauf testen.
      Ich würde mich sehr über die Möglichkeit freuen ihn auf Herz und Nieren zu untersuchen.

      Viele Grüße und einen guten Rutsch!

      avatar
      Gast
      Ersin Bülent

      Hi liebes Team,
      hiermit möchte ich mich für den Posten des Testers bewerben, da ich so eine Maschine mir schon holen wollte, aber da ich Student bin keine Ratenzahlung auf Basis meines bafögs bei Ihnen Vorort abschließen konnte.
      Mit freundlichen Grüßen Olgun.

      avatar
      Gast
      Benjamin R.

      Das wäre eine tolle Neujahrsüberraschung. Ich zocke gerne Racing- und Strategiespiele und interessiere mich nebenbei sehr für Bild- und Videobearbeitung, so dass ich das Notebook auf jeden Fall herausfordern würde!

      avatar
      Gast
      Mella

      Meine Männer zu Hause würden sich drüber freuen den Laptop auf Herz und Nieren prüfen zu dürfen. Jeder mit seinem Spielfavouriten.

      avatar
      Gast
      Jana P.

      Ich würde es gerne testen, mal sehen wieviel Power das Gerät hat!! Ich würde darauf Call of Duty, Battlefield 1, GTA5 und Project Cars spielen. Benchmarks würde ich auch gern selbst drüber laufen lassen. Habe bald Urlaub, würde wahrscheinlich 16 Stunden am Tag testen.

      Liebe Grüße & nen guten Rutsch

      avatar
      Gast
      MichaelN

      Ich würde mich freuen das Gerät im Detail zu testen und meine Erfahrungen mit anderen zu teilen. Ich bin beruflich im IT-Bereich tätig, habe parallel ein Nebengewerbe im Bereich der Fotografie und bin daher häufig unterwegs & auf Reisen. Es wäre so langsam an der Zeit mein 5 Jahre altes MacBook Pro in den Ruhestand zu schicken… mit dem Schenker Notebook könnte ich dann auch endlich unterwegs mit ausreichend Performance meine Fotos / Videos bearbeiten und auch mal wieder häufiger ein paar rechenintensive Spiele zocken 🙂

      avatar
      Gast
      Oliver J

      Würde es sehr gerne testen!

      avatar
      Gast
      Bettina Bonbizin

      auch ich würde mich sehr freuen, das Gaming Notebook testen zu dürfen 🙂

      avatar
      Gast
      Patrick Rohlfs
      Liebes Notebooksbilliger Team, ich möchte das Schenker XMG p507 Gaming Notebook sehr gerne ausführlich bei langen Spiele Sessions testen. Da ich aufgrund meines Studiums viel unterwegs bin, wäre ich mit einem Notebook viel mobiler und bin im Gegensatz zu einem Desktop PC nicht an einen festen Platz gebunden. Das Schenker Gaming Notebook mit der neuen Geforce Serie scheint auch genug Leistung zu bieten, um ein wirklicher Desktop PC Ersatz zu sein. Ich werde von der Verarbeitung, Mobilität bis hin zur Leistung alles genau unter die Lupe nehmen und meine Ergebnisse in der Produktbewertung zusammenfassen. Es wäre mir eine wirklich große… Read more »
      avatar
      Gast
      Manuel F.
      Advent, Advent mein Notebook flennt, es ächzt und krächzt, und fleht so sehr und daher Framedrops everywhere, sofort folgt nun mein Tränenmeer, wenn ich aufgrund der fps mal wieder in das Grabe biss. Die HDD ist angestaubt, die Säfte längst schon ausgelaugt, kein Reboot es mehr richten kann, was Altersschwäche tat ihm an. Doch NBB hat für mich den Rat, bewirb dich Junge, sei auf Draht, dann musst du kein Let’s Play mehr gucken, kannst endlich wieder Spiele zocken, stundenlang in Battefield rocken, nur frische Pizza kann mich locken. Und meine Schwester freut sich auch, denn was dann nicht mehr… Read more »
      avatar
      Gast
      Jens

      Das Notebook klingt von der Ausstattung und auch vom Setup sehr interessant würde es auch gern bei meinen täglichen Aufgaben von Office bis Gaming testen und schauen wie es sich schlägt.

      Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
      Jens

      avatar
      Gast
      Zucy

      Da meine Freundin seit Weihnachten den besseren Gaming PC besitzt als ich, würde ich mich wirklich sehr über dieses Gaming Notebook zum testen freuen. (um etwas Konkurrenz zu schaffen) 😉

      avatar
      Gast
      Jens Stahnke

      Würde mich freuen als Tester ausgewählt zu werden.
      Endlich mal gta 5 ect auf PC zu spielen und endlich auf Internetseiten in Windeseile geladen.
      Ihn zu prüfen das wäre mal ein Ding

      Gruß

      Jens

      avatar
      Gast
      Belus

      Ich würde das Gerät nutzen, um endlich mal wieder etwas Abstand von der täglichen Arbeit zu bekommen. Auf die Dauer kann das auch nicht gesund sein ;D

      avatar
      Gast
      Christopher T.

      Ohhh my god. Wollte mir grade nen neuen rechner bauen. Aber ich benutze seit jahren notebooks und lasse sogar geräte aus dem ausland importieren. Ich würde liebend gern mal das Notebook testen und euch darüber berichten im vergleich zu anderen die ich benutz habe.

      avatar
      Gast
      Benjamin

      Testbericht dann mit mehr Ausschmückungen.

      avatar
      Gast
      Constantin Hesse

      Hallo Tester gesucht,
      zum zocken und für CAD Anwendungen kann man nie genug Leistung haben…
      Ich würde mich sehr freuen.
      Vielen Dank euch.
      Grüße Constantin

      avatar
      Gast
      Caroline Riedel

      Das wäre doch ein schöner Start in das neue Jahr. Endlich aktuelle Spiele zocken können und das von überall mit dem genialen Notebook.

      avatar
      Gast
      Riedel

      Würde es gern bei Lan-Abendenten testen und auch meinen „hier gekauften Full HD Beamer“ ran hängen.

      avatar
      Gast
      Christoph

      Wow, ein 15 Zoll Notebook mit 2 HDD Plätzen, 2 M.2 Plätzen und Platz für 64GB RAM :O
      Das ist ja mal erste Sahne. Klasse, dass ein Treiber-USB-Stick dabei liegt 🙂

      Bin gerne dabei, auch den krieg ich gut zum schwitzen 😉

      avatar
      Gast
      Dominik Körner

      Servus,
      dem Testbericht nach hört sich der Laptop echt leistungsstark an und hat in mir das Gefühl geweckt ihn testen zu wollen!
      Eventuell schafft es dieser Lappi ja mich als eingefleischten Tower-PC Gamer davon zu überzeugen, dass Laptops auch was drauf haben 😀
      Solltet ihr mich als Tester auswählen kann ich euch versichern das er danach glühen wird ;D
      Mfg, Dome

      avatar
      Gast
      Adm

      Sehr schönes Gerät, das ich mir leider nicht leisten kann.
      Deshalb bin ich gerne für euch Tester!

      avatar
      Gast
      Tobias Bucher

      Würde mich freuen wenn ich es testen könnte wäre ne super Sache.

      avatar
      Gast
      Oliver Gundlach

      Nachdem mein jetziges Gerät etwas in die Jahre gekommen ist, wäre das perfekt zum testen.

      1 2 3 13