Tester gesucht: Everki Atlas – Premium Notebook-Rucksack mit viel Stauraum und vielen Extras

Tester gesucht: Everki Atlas – Premium Notebook-Rucksack mit viel Stauraum und vielen Extras

nbb_tester_rucksack_blogWer viel unterwegs ist, sei es geschäftlich oder privat, wird diesen Premium Rucksack von Everki lieben. Das Modell „Atlas“ bietet nicht nur Platz für ein Notebook von 13 bis 17 Zoll, sondern hier könnt Ihr auch noch alles unterbringen, was Ihr unbedingt mit in den Flieger, Bus oder ins Bahnabteil nehmen wollt. Everki hat dem Atlas eine Menge von Taschen, Fächern und Extras mit auf den Weg gegeben. Ihr werdet überrascht sein, was alles in diesen Rucksack hineingeht und wie viele Extras er besitzt.

Vier Atlas Rucksäcke von Everki suchen einen neuen Besitzer. Bewerben könnt Ihr Euch wie immer mit einem aussagekräftigen Kommentar hier im Blog.

Update: Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Folgende Tester wurden ermittelt: Anna Sofie, Walter K., Manuel O. und Silvester B.

Der Premium Rucksack von Everki ist für Notebooks bis zu 17,3 Zoll ausgelegt. Ihr könnt aber auch problemlos kleinere Laptops verwenden. Die Größe des Notebooks lässt sich individuell anpassen. Für einen sicheren Halt sorgen verschiedene Klettbänder.

Taschen, Fächer und Unterteiler besitzt der Altlas Rucksack viele. Hierbei kann man schnell den Überblick verlieren, wo man was verpackt hat. Aber auch hieran hat der Hersteller gedacht und spezielle Fächer für Pass, Handy und Lesestoff gedacht. Der Rucksack ist auch für Trolli geeignet. Beim Altlas Rucksack gibt es vier Hauptfächer, die sich jeweils durch einen sehr robusten Reißverschluss verschließen lassen. Die Innenauskleidung ist in Orange und bietet somit einen sehr guten Kontrast zum Inhalt.

Everki Premium Atlas Samt

Samtweicher und hochfloriger Innenstoff

Der vorderste Stauraum ist für Reiseutensilien gedacht, die man unterwegs schnell finden will. Im zweiten Fach lassen sich Kleinteile wie Stifte, Schlüssel oder Notebookzubehör unterbringen. Im dritten Stauraum lassen sich Unterlagen bis zum DIN A4 Format unterbringen. Die Befüllung erfolgt hier von oben. Hier passt auch ein dicker Unterlagen-Ordner hinein. Beim Hauptfach hat sich Everki was Besonderes einfallen lassen.

Das Hauptfach von Everki Rucksack, das für ein Notebook und ein Tablet ausgelegt ist, besitzt einen Reißverschluss mit zwei Zipper. Zum Befüllen lässt sich das Hauptfach komplett um 180 Grad öffnen. Das erspart ein umständliches Befüllen von oben. Auch praktisch, wenn Ihr am Flughafen in der Check-IN-Warteschlange steht und das Notebook vor dem Durchleuchten aus dem Rucksack nehmen müsst. Den Reißverschluss mit beiden Zippern komplett öffnen und der Rucksack klappt quasi auseinander. Fürs Tablet wurde auch gedacht. Dieses Fach ist nicht nur gut gepolstert, sondern auch noch mit samtweichem Stoff bezogen.

Pass

Nie wieder Pass, Smartphone oder Reisedokumente am Flughafen suchen

Für wichtige Reiseunterlagen wie Pass, Bordingkarte und Hotelreservierungen gibt es beim Premium Rucksack Atlas ein spezielles Fach. Dieses ist knapp 15 cm tief und Inhalte lassen sich leicht lokalisieren. Dieses Fach befindet sich gleich neben dem Tragegriff und ist mit dem orangefarbigen Samtstoff ausgekleidet.

Seitlich gibt es noch zwei weitere Stauräume mit Unterteilern, die ideal für weitere Utensilien sind. Wenn Ihr auf Euren Reisen noch Print-Magazin lest, könnt Ihr dies in das vorgesehene Fach im Rucksack mit Euch führen.

Getragen wird der Rucksack über das 5-Punkt-Trägergurt-System. Hierdurch verteilt sich das Gewicht gut über Schulter und Rücken. Damit Inhalte nicht auf die Wirbelsäule drücken, hat Everki auf der Rückseite des Rucksacks noch eine große Polsterung angebracht.

  • Anpassbares Laptopfach für Notebooks von 13″ bis 17,3″
  • Check-in freundliches Fach für Laptops und Tablet PCs
  • Lasche zur Befestigung am Griff eines Trolleys
  • Besonders weich gefüttertes Tablet-Fach
  • Magazin- und Zeitungsfach mit schnellem Zugriff
  • Geräumige, gut durchdachte Fächer für optimale Innenorganisation
  • Everki’s 5-Punkt Trägergurt System
  • 30 jähriger Schutz bei Material- und Herstellungsfehlern
  • 1,72 kg Eigengewicht

http://www.youtube-nocookie.com/U1-lE33rAlw

Fazit

ExplosionsgrafikWer einen hochwertig und gut verarbeiteten Rucksack braucht, wird den Rucksack von Everki sehr schätzen. Durch seine vielen Fächer und Unterteiler sowie das anpassbare Notebook-Fach zählt der Rucksack Atlas von Everki zu den besten Rucksäcken, die ich je in den Händen halten konnte. Und das waren nicht wenige – angefangen vom 15 € Rucksack vom Lebensmittel-Discounter bis hin zum Wanderrucksack vom Fachhandel.

Die vielen Fächer und die großen Stauräume sind beeindruckend. Es geht mehr rein als anfangs gedacht. Neben einem Notebook (13 – 17 Zoll) lässt sich noch vieles im Atlas Rucksack von Everki unterbringen. Bei diesem Rucksack spürt man richtige die Liebe zum Detail. Angefangen vom speziellen Fach für Reiseunterlagen, Ausweise oder Smartphone bis hin zum Gummizug zur Flaschenhalterung.

All dies hat natürlich auch einen Preis: Der Atlas Rucksack von Everki kostet bei uns im Shop 149,99 €. Das hört sich viel an, aber dafür bekommt Ihr nicht nur 30 Jahre Garantie auf Material- und Herstellungsfehlern vom Hersteller, sondern einen sehr robusten und praktischen Reisebegleiter.

Tester gesucht!

Vier von Euch können den Atlas Rucksack von Everki selbst testen. Dazu müsst ihr euch im Kommentarfeld als Tester bewerben. Bitte mit einem aussagekräftigen Kommentar, wie und wo Ihr den Rucksack von Everki verwenden wollt. Der Tester hat 14 Tage Zeit, den Testbericht zu verfassen und als Kundenbewertung zum Atlas Rucksack von Everki im Shop abzugeben und darf den Rucksack anschließend behalten. Die Bewerbungsfrist endet am 31.03.2015 23:59 h! Veranstalter ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der notebooksbilliger.de AG und deren Angehörige.

 

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

368 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.