Tester gesucht für das SteelSeries Arctis Pro Gaming Headset mit GameDAC

      Tester gesucht für das SteelSeries Arctis Pro Gaming Headset mit GameDAC

      Das Arctis Pro ist das Headset-Flaggschiff von SteelSeries. Wir haben es getestet und sind überzeugt. Jetzt bist du dran.

      Im Mittelpunkt des Tests standen natürlich unter anderem Tragekomfort, Klangqualität und GameDAC. Zudem kommt das Arctis Pro mit einer coolen RGB-Beleuchtung daher, die ihr sogar mit anderen Komponenten von SteelSeries oder MSI mittels Software synchronisieren könnt.

      Unser Fazit zum SteelSeries Arctis Pro im Test:

      Unter dem Strich hat SteelSeries mit dem Arctis Pro ein gutes Headset mit sinnvollen Features im Programm. Das Klangbild kann sich im Vergleich zu Einsteiger-Studiokopfhörern und vergleichbaren Gaming-Headsets sehen lassen. Ferner machen Verarbeitung und Materialwahl einen sehr guten Eindruck.

       

      Fans von der mittlerweile sehr angesagten RGB-Beleuchtung kommen ebenso auf ihre Kosten. Beim Arctis Pro ist diese aber nicht nur eine optische Spielerei, sondern dank der Farbänderung beim Stummschalten sogar ein funktionelles Feature.

      SteelSeries Arctis Pro bei uns im Shop

      Tester gesucht

      Nun ist deine Meinung gefragt. Schreib uns hier in einem Kommentar bis zum 22.07.2018, 23.59 Uhr, warum grade du das Arctis Pro zum Testen bekommen solltest und was dich an dem Headset am meisten interessiert. Mit etwas Glück testest du im Anschluss das Arctis Pro mit GameDAC. Danach kannst du das Headset natürlich behalten.

      Teilnahmebedingungen
      Veranstalter der Tester Gesucht-Aktion ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren aus Deutschland und Österreich. Teilnahmeschluss ist der 22.07.2018, 23.59 Uhr. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und Führungskräfte der notebooksbilliger.de AG und verbundene Unternehmen, Anzeigen-, Promotion-, Marketing- oder Produktions-Agenturen, Web-Dienstleister, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen.

      Für die Teilnahme muss der Teilnehmer den Blog-Beitrag kommentieren und erklären, warum er ein guter Tester wäre und welches Feature ihn am meisten interessiert. Jeder Teilnehmer kann nur einmal teilnehmen.

      Zu testen gibt es das SteelSeries Arctis Pro Headset mit GameDAC. Der Tester hat nach Zusendung des Produkts 14 Tage Zeit, eine Produktbewertung mit mindestens 300 Wörtern im Shop bei notebooksbilliger.de abzugeben. Der Tester darf das Produkt danach behalten.

      Jeder Empfänger des notebooksbilliger.de-Newsletter nimmt automatisch an allen Gewinnspielen von notebbooksbilliger.de teil. Hierzu müssen die Empfänger keine weiteren Schritte unternehmen. Für die Durchführung der Gewinnspiele werden bestimmte Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, Vorname) verarbeitet. Die für die Durchführung des Gewinnspiels erhobenen Daten werden nach Ablauf der Aktion gelöscht. Sollte ein Newsletter-Empfänger gewinnen, wird sein Name nur mit seiner ausdrücklichen Zustimmung veröffentlicht. Ein Widerruf bezüglich der automatischen Teilnahme an Gewinnspielen ist jederzeit möglich. Mit dem Abbestellen des notebooksbilliger.de-Newsletters entfällt auch die automatische Teilnahme an Gewinnspielen.

      Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme verfällt, wenn der ermittelte Tester sich nicht binnen 14 Tagen nach Benachrichtigung meldet. Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit die Aktion aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf der Aktion „Tester gesucht!“ stören oder verhindern würden. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Aktion „Tester gesucht!“ steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      132 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      1. Ich bin sehr technikaffin und leidenschaftlicher Gamer. Außerdem sympathisiere ich die Firma Steelseries. Ich schreibe gerne ausführliche Rezensionen und lasse andere damit einen guten Einblick bekommen wie ich das Produkt erlebt habe und welche Funktionen das Produkt hat.

      2. Ich würde das Headset gerne teste, da ich zur Zeit eins habe was nicht gerad gut fürs Gaming geeignet ist und gerne den vergleich zu einem guten Headset hätte.

      3. Hey
        Also ich würde gerne den Arctis Pro testen, weil ich viel Musik produziere und auf Sound Qualität angewiesen bin, aber auch bin ich oft am Zocken und rede mit freunden, ich selber habe momentan das Corsair HS50 Stereo, Headset und damit bin ich nicht so zufrieden. Ich würde an dem Headset die Verarbeitung sowie die Soundqualität testen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich gewinne und es testen darf.
        MfG Matthias

      4. Ich würde das Headset gerne testen, da ich immer zwischen Studiokopfhörern mit separatem Mikro und Gaming-Headset hin- und hergerissen bin und deswegen sehen möchte, ob dieses Gerät was die Audiopulaität angeht, mit Studiokopfhörern mithalten kann. Außerdem bin ich gespannt ob das Headset für mich als Brillenträger auch für längere Zeit komfortabel ist.

      5. Ich würde das Headset sehr gerne testen!
        Vorallem für Spiele, wie CS:GTA wäre es interessant
        Auf Media-Markt und diversen Plattformen habe ich bereits Erfahrung als langjährigere Produkttester.
        Über die Möglichkeit des Produkttests würde ich mich sehr freuen.

      6. Hi, ich würde das Headset gerne testen, weil ich bislang noch nie von einem solchen Produkt gehört habe, das derart gute innere Werte hat. Und ich denke, das ist möglicherweise auch interessant für Musiker. Dass es für HiRes zertifiziert ist, das ist schon fantastisch. Das Arctis Pro + GameDAC soll das erste zertifizierte hochauflösende Gaming-Audiosystem der Welt sein. Unglaublich! Und der ESS Sabre DAC & Verstärker klingt sehr vielversprechend… Ich bin Hobbykomponist und Musik in bester Qualität, so klangneutral wie möglich beurteilen zu können, ist besonders wichtig. Wenn die Bässe und die Höhen stimmen, und keine allzu starke Anhebung und Schönfärberei des Klanges geschieht, dann kann man den Musikmix viel besser beurteilen. Mir gefallen auch die Materialien, die hochwertig zu sein scheinen. Hier wäre es schön zu testen, wie widerstandsfähig die Teile im Studioalltag oder zu Hause sich erweisen. Die RGB-Beleuchtung, die auch programmierbar (Farbwechsel) sein soll, um anzuzeigen, dass das Tonsignal stummgeschalten wurde, ist natürlich bei einer Aufnahme oder auch beim Zocken eine Gute Sache für Aussenstehende. Ich wäre begeistert, wenn ich dieses Headset einem Produkttest unterziehen dürfte. Gerne würde ich auf Wunsch das Ergebniss auch auf facebook, instagram, pinterest, und twitter veröffentlichen. Und da ich beruflich und privat mit vielen Menschen zusammenkomme, könnte ich auch dort darüber berichten.

      7. Ich höre während ich am PC arbeite gerne Musik. Seit ich eine kleine Tochter habe muss ich allerdings vor Allem abends auf Kopfhörer zurückgreifen. Meine jetzigen sind da eher unpraktisch. Ich würde daher vor allem Komfort und Klang bei Musikwiedergabe testen. Soweit es die Zeit zulässt Spiele ich aber auch Onlinerollenspiele. Hier könnte ich somit auch die Sprachübermittlung wunderbar testen. Auch dass verfassen längerer Texte bereitet mir keinerlei Probleme, was mich zu einer idealen Testerin macht.

      8. Ich bin Gamer durch und durch und spiele stundenlang WOW. Ich bin also genau der richtige für den Job;-)

      9. da auch mein Kind quasi „festgewachsene“ Kopfhörer hat, würden wir gerne mal dieses Produkt testen

      10. Liebes NBB-Team,
        mit Kusshand würde ich das Headset gerne Testen. Ich bin seit vielen Jahren ambitionierter Gamer und nutze derzeit noch ein 8 Jahre altes GameCom 780.
        Ich suche schon lange ein neues Headset aber meine Ansprüche bei Tragekomfort und Sound sind sehr hoch. Wichtig ist auch dass das Headset Ohrumschliessend ist, andere Headsets kommen hier gar nicht in Frage.
        Die Funktion des GameDAC liest sich sehr interessant und ich bin gespannt wie sich dies im Anwendungsfall wirklich verhält.
        Die eigentliche Killerfunktion ist aber das ChatMix, solch ein Funktion suche ich schon ewig.

        Es würde mir eine große Freude bereiten das Headset testen zu dürfen.
        Viele Grüße,
        Andre

      11. Tja nachdem ich ja mit 3 Kindern8alle schon groß) zocken muß/darf brauch ich einfach ein gutes Headset. Mein jetziges hallt sehr und ich bekomm immer Mecker von allen Mitspilern das ich endlich mal nach Qualität gucken soll und nicht so sehr an meinem ersten Headset hängen soll. Nadann probier ich das doch gerne aus und hoffe das meine Mitspieler mich dann nicht mehr so dafür hassen das ich die Spielqualität so runterziehe.

      12. Na, das Flaggschiff zählt ja wirklich vielerlei Vorteile auf. Da will ich doch genauestens testen, ob denn das auch wirklich so ist und ob ich damit dann auch zufrieden bin. Klar, gibt es dazu eine ausführliche Bewertung.

      13. Oh das würde ich sehr gerne testen. Der Bericht hat mich wirklich neugierig gemacht.

      14. Hi, ich suche schon lange nach einem guten Gamer Headset für den World of Warcraft Zocker Abend mit meinem Freund und ein paar Kumpeln. Ich hatte bei meinen alten Headsets oft das Probelm, daß entweder die Kabel gebrochen sind oder es unangenehm in der Leitung gerauscht hat. Ich würde gerne die Tonqualität und den Tragekomfort während langer Gamingnächte testen. So ein Headset hat man ja schließlich einige Stunden auf den Ohren. Da muß es schon gut sitzen.

      15. Mein altes Headset löst sich auf, die Muscheln sind nur noch Plastik, der Leberbezug hat sich aufgelöst, käme gerade passend.

      16. mein headset löst sich gerade auf, die Muscheln sind nur noch Plastik, der Schutz ist weg, käme gerade passend . . .

      17. Seit kurzem haben ich und ein paar Freunde wieder das Online Gaming für uns entdeckt. Ca. 6 Monate lang zocken wir nun recht regelmäßig Freitags für ein paar Stunden PUBG, ein Spiel das sehr stark von guten Kopfhörern bzw. einer guten Ortung profitieren kann. Bisher Habe ich ein Logitech G430 das Klassische Mainstream Headset. Es ist auch vom Klang gar nicht schlecht nur in den mittleren Tonbereichen etwas schwach. Was mich allerdings sehr enttäuscht hat ist der Sound wenn Dolby Digital in der Logitech Gaming Software eingeschaltet ist, das hört sich in Spielen wie PUBG furchtbar an, Extreme Künstliche Halleffekte als würde ich in einer riesigen leeren alten Halle stehen. Um das Auszumerzen habe ich dann eine art 3DSound Emulator installiert der es mir ermöglicht meine H430 Kopfhörer mit unterschiedlichen 3D Sound von verschiedenen Herstellern zu nutzen. Die Einstellungen der Sennheiser GSX gefallen mir am besten ist aber Subjektiv. Wer das mal selber ausprobieren möchte hier eine Gute Anleitung für die Installation https://misiegaming.wordpress.com/2017/06/18/bester-kopfhoerer-surround-fuer-alle-soundkarten/ .

        Warum sollte ich ich diese Kopfhörer Testen?

        – Ich bin sehr anspruchsvoll was guten Sound angeht ( Ja ich weiß das widerspricht sich mit meinen jetzigen H430 Headset, aber zu meiner Verteidigung ich habe eine Frau und zwei Kinder deshalb kann ich nicht soviel Geld investieren wie ich gerne würde)
        – Ich würde das Headset sehr kritisch bei der Ortung in Spielen Testen
        – Aber auch nicht andere Aspekte vernachlässigen wie einen sauberen kraftvollen Klang (Könnte ich sicher gut Ori testen. Dieses Spiel hat einen Tollen Atmosphärischen Soundtrack.
        – Der Tragekomfort und Mikrofon Klang wären auch sehr wichtige Kriterien, das sich aber auch gut testen lässt da wir meistens Freitags von 21:00 Uhr bis 1:00 Uhr Spielen, nach 5 Stunden kann mann den Tragekomfort ganz gut beurteilen.
        – GameDAC würde mich sehr Interessieren das würde ich zu gerne mal auf der PS4 mit Hellblade: Senua’s Sacrifice testen.
        – Letzter und wichtigster Punkt, habt mitleid mit mir. Ich will dieses Headset unbedingt haben da ich sehr viel gutes schon von dem Headset gehört habe, gerade im vergleich mit den Astro Produkten die ja schon verdammt gut seien sollen. Leider liegen die allesamt in einem Preisbereich der für mich zu hoch ist und es nur ein Wunsch bleibt (wenn ich nicht gewinne).

        Liebe Grüsse an das NBB Team
        Robert Kaufmann

      18. ich möchte das Headset testen weil ich immer online spiele und so das Headset ausgiebig testen kann. Ich bin neugierig was das Headset so kann

      19. Cooles Teil, würde gerne testen ob ich damit bei PUBG und Fornite die Gegner noch besser höre, wenn sie sich an mich heranpirschen 😉
        Und da es meist nicht bei einer Runde bleibt, brauche ich bei stundenlangem Tragen natürlich auch den entsprechenden Tragekomfort.
        Auch klasse, dass man das Mikrofon versenken und das Headset gut als Kopfhörer für unterwegs nutzen kann.
        226,99€ ist eine Menge Geld, ich würde gerne mal ausprobieren, ob es das auch wirklich wert ist.

      20. Wäre Klasse diesen Kopfhöerer einmal testen zu dürfen. Der Sound ist natürlich immer mega wichtig….. Bin mal gespannt…..

      21. Hallo,

        ich würde das Headset gerne zum Spielen testen – bin auf den Klang gespannt!

        Viele Grüße!

      22. Performance und Optik! Zwei wichtig(st)e Elementen, worauf passionierte Spieler Wert legen. Die Bedeutung der Akustik wird nicht selten für zweitrangig gehalten.
        The Last of US – der Titel und somit auch der Soundtrack von Gustavo Santaolalla dürfte vielen bekannt sein, ohne welchen
        das Spiel solch einen Erfolg nie erfahren hätte. Spieler, und ich kene einige, die diesen Titel mit Ihren Iphone-Kopfhörern „erlebten“, tun mir leid.
        Ja, die Audiowahrnehmung ist eine subjektive Sache und Lautsprecher/Kopfhörer klingen immer individuell. Nichtsdestotrotz exsistieren Kriterien, die einen Kopfhörer/ein Headset in dieser Preisklasse „besser“ machen soll, oder?
        Neben dem Tragekomfort, als ständiger Brillenträger, der Verarbeitung, dem Sinn und Zweck der sog. Ambiente-Beleuchtung, zumal man davon nichts wahrnimmt, wenn man das Headset auf hat, reizt mich insbesondere die Hi-Res Zertifizierung. Welche Unterschiede gibt es bei der Verwendung mit der PS 4 und professionellem Audio-Interface. Müssen dafür Spiele dieses „Feature“ erst bieten/unterstützen, damit es zur Geltung kommt? Und zu guter Letzt, bringt GameDAC Vorteile mit und ist es den eventuellen „Auwand“ wert?
        Klang erachte ich beim Spielen für sehr wichtig , da all die Geschehnisse beim Zocken, ohne entsprechende Audiobegleitung, nicht den gewünschten Eindruck erwecken würden. Ein unabhängiger Verbrauchertest, insbesondere eines nicht gerade günstigen Produktes, wird vielen die Kaufentscheidung erleichtern. Und genau deswegen möchte ich als Tester ausgewählt werden. Um eventuell festzzustellen, ob das Headset das bietet, was es verspricht und ob es in der Preisklasse gerechtfertigt angesiedelt ist.

      23. Hi NBB-Team, ich würde das Headset gerne testen.
        Als angehender Musikstudent würde ich mich natürlich gleich auf den Klang stürzen, und ausprobieren, was das Headset alles so auf den Kasten hat. Aber darf der Aspekt des Tragekomforts natürlich nicht fehlen. Ein fast noch wichtigerer Punkt wäre zudem noch wie das in Game feeling ist, und ob es sich eignet damit auch mal meherere Stunden mit meinem Team CSGo zu zocken und nebenbei auf TeamSpeak zu chatten, ohne lästige Druckstellen von Brillenbügeln oder Kopfschmerzen durch zu harte Ohrmuscheln. Als direkten Vergleich zu dem Headset hätte ich einmal mein etwas betagtes PX22 von turtle beach und einmal Bose Quiet Comfort Wireless.
        Lg Cris

      24. Habt Ihr wieder mal Neuheiten,gern teste ich mit Freunden und Bekannten,natürlich gibt es einen Testbericht danach

      25. weil mein Mega headset von Tritton sich verabschiedet hat und nu geht nix mehr. Zocken nur über das Micro von meinem Mann

      26. Ich würde sehr gerne das Produkt testen und anschließend die Berichte über das Produkt und meine Testerfahrung verfassen.

      27. Liebes NBB-Team,
        seit einigen Monaten verfolge ich aufmerksam Ihren notebooksbilliger.de blog und erfreue mich vor allem an den vielen Testberichten und Gewinnspielen zu Produkten, die mich interessieren. Da ich als langjähriger, begeisterter PC Spieler bereits so einige Headsets auf meinen Lauschern hatte und mittlerweile weiß worauf es bei guten Headsets ankommt, möchte ich mich gerne als Tester für das SteelSeries Arctis Pro bewerben.
        Um nun mal Licht ins Dunkle zu bringen, was mich als Produkttester auszeichnet, hier einige Worte zu meiner Person. Bereits im Kindesalter zeichnete mich ein starkes technisches Interesse welches ich später in meinem Maschinenbau Studium vertiefen und erweitern konnte. In meiner mittlerweile 7-jähgrigen beruflichen Laufbahn als Entwicklungsingenieur bin ich ständig in Kontakt mit innovativen Konzepten und Produkten die ich aktiv mitentwickle und verbessere. Privat beschäftige ich mich neben meinem Hobby, der Foto- und Videografie, sehr intensiv mit Computer- und Multimediahardware.
        Seit Anfang der 2000er Jahren spiele ich Onlinegames und nutze zur Kommunikation mit den Teamkollegen Headsets. Angefangen mit irgendwelchen Billigbügeln hatte ich auch schon einige, auf Gaming optimierte Luxus-Headsets in meinem Besitz. Besonders wichtig ist für mich der Tragekomfort. An zweiter Stelle stehen Klangbild und Mikrofonqualität. Schlussendlich sind natürlich technische Aspekte wie Funktionalitäten, offen/geschlossenes Design und auch die Software ausschlaggebend ob das Headset zu den Anforderungen des Users passt. Das Arctis Pro verspricht mit seinen überragenden technischen Details und der Personalisierungsmöglichkeit mit GameDAC ein wirklich solides Headset zu sein. Außerdem würde es sich dank der RGB Beleuchtung perfekt in mein PC-Setup einschmiegen! 🙂
        Da ein technische Verständnis und der Drang „Technik zu analysieren und verstehen“ ohnehin schon Teil meiner Mentalität ist, würde ich mich sehr über die Chance freuen Luxus-Headset testen zu dürfen.
        Gruß
        Chris

      28. Guter Sound/Klang sind mir sehr wichtig. Da mein altes Steelseries Siberia V2 langsam auseinander fällt käme das neue Arctis pro Headset genau richtig. Beim zocken würde ich mich von seinen Qualitäten überzeugen. Bei der Gelegenheit könnte ich testen ob das neue Steelseries Headset wirklich mit einem Studiokopfhörer mithalten kann. Und ihn ebenfalls mit meinem vorhandenen an meiner Stereoanlage und meinem Plattenspieler vergleichen.

      29. Gerne möchte ich das Headset testen da ich eine leidenschaftliche Zockerin bin und das Headset mich mehrere Stunden am Tag begleitet. Es ist es für mich sehr wichtig das es weder am Kopf drückt noch den Sound oder meine Stimme verzerrt. Ich möchte mich von dem Arctis Pro Gaming Headset überraschen lassen und bin freudig gespannt

      30. Ganz klar der Tragekomfort da ich bei längeren Sessions immer Probleme habe dann die Restgeräusche von außen die bei 5 Kindern nicht unerheblich sind und natürlich der Klang . Alle anderen Fragen kommen meist beim tragen und testen

      31. Am besten, Ihr lasst mich das Headset testen!
        Die Gründe sprechen für sich, Ich Brauche ein neues Headset und es braucht mich.
        Bisher zocke ich mit einer Kombination aus Tischmikrofon und Sony HQ Kopfhörern. Eigentlich ziemlich perfekt für mich, nur mein Zockerkollegen nervt es natürlich tierisch, dass über das Tischmikrofon auch Nebengeräusche wie etwa Tastatur und Mausclicks deutlich übertragen werden..
        Ich denke klanglich hat das Headset zwar keine Chance gegen meine derzeitigen Kopfhörer, aber da es sich um ein Headset mit Mikrofon handelt, hat es eben definitiv andere Vorteile.. Und was den Klang angeht, lasse ich mich auch gerne eines besseren belehren;)
        Ach ja, da ich gerade meine Thesis fertig geschrieben habe, bin ich Schreiben gewöhnt und würde natürlich eine ausführliche Rezession zu dem Produkt verfassen.
        Thx a lot, EulA

      32. Hallo Team,

        da ich aktiv World of Warcraft in einer 20 Mann Raidgruppe spiele, ist Kommunikation natürlich das wichtigste. Ich würde mich freuen wenn ich als Tester für dieses tolle Headset eingesetzt werden würde. Ausser der Kommunikation ist natürlich eine tolle Beleuchtung beim spielen sehr wichtig, im Moment hab ich das mit einer Softwarelösung von Philips und 6 Philips Hue Lampen gelöst. Wenn dazu noch ein passender effect vom Headset dazu kommen würde, wäre natürlich ideal 🙂

      33. Über diverse LowCost-Headsets bin ich auf ein Creative Fatal1ty und letztenendes auf eine Wireless-Variante, ein Logitech G930 umgestiegen.
        Ich benutze mittlerweile Headsets häufiger als Boxen, zum spielen, Filme schauen, und ausgiebigem plaudern mit Freunden auf meinem TS-Server.
        Dabei sind mir mit früheren Headsets viele Mängel im Kopf hängen geblieben, was mich wohl zu einem eher kritischen Tester macht.
        Sei es die allgemeine Verarbeitung (knärzende Plastikgeräusche der Ohrmuschelaufhängungen, lautes Pochen in der Ohrmuschel, wenn man mal ans Kabel stubbst… das darf einfach nicht sein) Aber natürlich auch der Klang, satter Bass, der nicht den restlichen Sound schlucken sollte, gute Richtungszuordnung bei 3D-Sound, glasklarer Sound beim plaudern, als würde die Person vor einem sitzen (was auch für das Mikro gelten sollte).
        Tragekomfort ist natürlich auch ein ganz wichtiger Punkt, gerade wenn man es lange und oft trägt.
        Ich würde mich freuen, mit diesem Headset neue Erfahrungen sammeln zu können und vielleicht endlich „DAS“ Headset in Händen zu halten

      34. Headsets sind das ein und alles beim Gamen aber auch im Alltag. Fürs Gamen ist der Ton sehr wichtig da die meisten games mit Sounds arbeiten um den Spieler auf aufkommende Gegner und Attacken aufmerksam zu machen. Da ist praktisch kein Weg drumherum. Und wenn man mit Freunden spielt ist es um so wichtiger ein gutes Mikrophon zu haben.
        Ich persönlich Game manchmal ganze Tage hintereinander durch und deswegen ist der Tragekomfort sehr wichtig. Auch weil ich meine Headsets nicht nur zum Gamen aber auch für Musik durch den Alltag hindurch trage und hoffe das es mit den brillenflügel keine schmerzen verbreitet.
        Die Kopfhörer zu testen würde mir große Freude verbreiten auch da ich ein MSI Notebook von Notebookbilliger erworben habe und die Kompabilität zu testen wäre auch nicht schlecht.
        Im Moment benutze ich ein paar JBL on-ear Kopfhörer und Superlux Halboffene Over-ear kopfhörer. Während die Superlux sich besser tragen lassen, sind die JBL Kopfhörer definitiv besser da sie ein Mikrofon besitzen. Meistens jedoch muss ich die JBL schon nur nach 2 oder 3 Studenten weglegen, da sie mir schmerzen auf den Ohren verbreiten.
        Dieses Headset gegen meine beiden anderen Zubehör zu testen, gerade mit dem MSI Notebook würde mich definitiv interessieren. Und um ehrlich zu sein würde ich mich sehr über das Headset freuen, da ich einen „weak spot“ für Headsets und Kopfhörer habe.

      35. Halli hallo zusammen ,
        Bin jetzt knapp Ü40 und bin der Gründer von einem 12 Jahrigen Multigaming Fun Clan.
        Ich würde mich sehr gerne zu verfügung stellen um das SteelSeries Arctis Pro Gaming Headset mit GameDAC zu testen.
        Bin Jeden Tag Online mit meinen Clan Membern , wir spielen Fortnite , Battlefield 1 , GTA5 , H1Z1 , Diablo 3 und ARK: Survival Evolved.
        Würde mich sehr freuen mit dabei zu sein lg MWCxViper

      36. Hi, Ich würde das Headset gern testen. Nachdem ich jetzt schon mehrere Modelle aus der Budget- und Mittelklasse benutzt habe (Creative, Sennheiser, Logitech) würde Ich mich gern auch an einem Produkt der gehobeneren Klasse probieren. Ich benutze es täglich für Single- aber vor allem auch Multiplayer-Spiele (vorwiegend Overwatch, PUBG) bei den es unabkömmlich ist zu kommunizieren. Es wird daneben auch noch für die normale Kommunikation auf Discord und gelegentlich Skype benötigt. Neben dem Kopfhörern ist mir vor allem auch die Qualität des Mikrofons wichtig und diese würde Ich gerne mit meinen aktuellen Modellen vergleichen da es da doch erhebliche Unterschiede gibt.

      37. ♥Ein Herz für Kevin♥
        Ein Mann mittleren alters mit liebe zum online Gaming braucht Ihre Hilfe! Nennen wir ihn Kevin….
        Trotz seiner Freude am spielen scheint es unmöglich das Kevin seine Fähigkeiten ausbaut. Nach Beleidigungen vor pubertierender randoms und unzähligen rage quits scheint die Grenze für Kevin erreicht zu sein.
        Seid nun mehreren Tagen sitzt er kauernd in der Ecke mit dem Handy und spielt CandyCrush. Dies kann kein dauerhafter zustand sein. Daher bitte ich Sie Kevin das Headset für einen Test zur Verfügung zu stellen! Vielleicht, so Gott will nimmt Kevin die Maus wieder in die Hand und überlebt Erangel´s Schule länger als 2 minuten. Da Sie nun von Kevin wissen, vertraue ich das Sie das richtige tun!
        Viele Grüße
        ein anderer Kevin

      38. Hallo NBB Team… Warum sollte ich das Headset bekomme? Weil ich bisher noch nicht das Richtige gefunden habe, aber schon einige durch habe. Da ich streame, kommen da einige Stunden am Stück zusammen. Nach einer Weile fühle ich mich da echt unwohl. Aber auch Klang und Sprachqualität müssen was hermachen. Ich möchte mich erschrecken, wenn ich Schritte hinter mir höre 😀 Und was die Sprachqualität angeht, wird mir bei meinem aktuellen Headset doch tatsächlich nachgesagt, daß ich einen Sprachfehler hätte. (Kein No-Name Produkt) …. Wäre schön, wenn ihr mir dabei helfen würdet, dieses Gerücht aus der Welt zu schaffen. LG Tina

      39. Hallo zusammen,
        sehr gerne würde ich Headset-Tester werden. Headsets nutze ich vor allem beim „gamen“ sondern auch zum skypen, Musik hören und machen. Das ganze in Verbindung mit andere Hard- und Software von SteelSeries und MSI. Das perfekte Headset habe ich dabei bisher noch nicht gefunden aber möglicherweise heißt es ja Arctis Pro.
        Trage-Komfort auch nach mehreren Stunden, sind mir dabei genau so wichtig wie die Qualität des Klangs, die Verarbeitung sowie die Kompatibilität mit andere Hard- und entsprechender Software. Ein gutes Headset muss auch gut aussehe und genau das sehe ich beim Arctis Pro auf jeden Fall schon mal gegeben. Nur zu gerne würde ich mich auch vom Rest überzeugen lassen.
        Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

      40. bei uns in der Familie wäre das Headset perfekt zum Testen egal ob für die Nintendo Switch oder für die Xbox one würden sie sich bewähren müssen.

      41. Sehr geehrtes NBB-Team,
        Ich würde das Neue Headset gerne testen, da ich schon viel Erfahrung mit mehreren Headsets gesammelt habe und ich ein aktiver Zocker bin. Daher kann ich gerade beim Tragekomfort und bei der Soundleistung beim zocken gute Vergleiche machen. Im Moment benutze ich das Sennheiser GPS 350 mit dem ich sehr zufrieden bin. Es schlägt meine vorherigen Headsets um weiten. Nun da ich dieses Headset besitze und ich mir kaum vorstellen kann, dass es ein viel besseres gibt, möchte ich es gerne mit Eurem neuen Arctis Pro Headset vergleichen und mein Feedback dazu abgeben. Ich spiele Shooter wie Overwatch, Counterstrike GO, Destiny 2 und mehr, aber auch Battle Royal spiele wie PUBG. Dazu kommen noch spiele wie Heros of the Storm und andere. Deswegen könnte ich es in vielen Situationen und verschiedensten Gameplays ausprobieren. Vielen Dank für die Chance so ein Headset testen zu dürfen.

      42. Als leidenschaftlicher Gamer ist ein Headset natürlich Pflicht. Da ich sehr viel Zeit am Pc verbringe und auch viel über Discord oder TS mache, benötige ich natürlich ein Headset, welches a) super angenehm zum Tragen ist und b) muss der Sound stimmen. Ich muss alles unversehrt gut hören können und auch mein Gesprächspartner sollte mich gut hören können. Ich würde mich sehr freuen dieses Produkt zu testen um zu schauen ob es das meinige toppen kann.

      43. Moin moin! Ich spiele immer wieder neue Videospiele in denen Kommunikation und Ingame-Sound eine extrem wichtige Rolle spielen. Momentan ist dies vor allem bei PUBG der Fall. Gerade in Squad-Games mit Freunden ist es sehr hilfreich, die genaue Position von Gegnern anhand von Sounds ausfindig zu machen und den Teammitgliedern mitzuteilen.
        Ich verwende aktuell das Arctis 3 Headset und bin grundsätzlich wirklich vom Sound begeistert. Leider tauchen hier aufgrund des Analog-Anschlusses häufig Probleme bezüglich Treiber etc auf, weshalb ich nun nach der Suche nach einem guten Ersatz bin. Als Student überschreitet das Arctis Pro inkl. DAC allerdings leider doch etwas mein Budget.
        Dennoch würde ich es natürlich liebend gerne testen, da es ja doch einige zusätzliche Funktionen und einen deutlich besseren Klang – vor allem mit DAC – liefern soll. Die Software von Steelseries, die ich ja auch bereits für das Arctis 3 nutze, zeigt mir zudem immer die verschiedenen LED-Funktionen an, die ich selbst jedoch bislang nicht nutzen kann. Es wäre echt schön, endlich mal darauf zurückgreifen zu können.
        Besonders der DAC interessiert mich aber sehr. Hierbei würde ich gerne testen, ob und wie viel es wirklich ausmacht bzw. ob so eine „zusätzliche“ Investition wirklich das Geld wert ist. Da ich auch sonst in verschiedenen Testforen unterwegs bin, wäre auch eine ausführliche Bewertung kein Problem.
        Hoffentlich bis bald!

      44. Als leidenschaftliche PC-Spielerin verbringe ich mindestens 20 Stunden in der Woche mit meinem Team in game. Dabei hat es für mich höchste Priorität, dass ich Gegner in der Nähe so früh wie möglich ausmachen kann, also Schritte und heranrollende Autos höre. Dass ein gutes Headset dabei den entscheidenden Unterschied macht, habe ich schon mehrfach festgestellt. Des Weiteren ist mir der Tragekomfort sehr wichtig, denn nichts ist störender als den ganzen Abend nebenbei das Headset zurechtzurücken. Leider habe ich bisher nur wenige Headsets erlebt, die diesen beiden Ansprüchen gerecht wurden. Ich würde mich sehr freuen, das Steel Series Arctis Pro dahingehend zu testen!

      45. Also ganz klar muß ich das testen da auch mein Hörgeschädigter Sohn damit zockt und er mit einigen scheppernden Modellen echt ein Problem hat. Es dürfen keine Nebengeräusche durchs Haedset selber entstehen was bei eineigen billigeren Modellen leider der Fall ist.

      46. Moin,

        Seit klein auf sind Hardware und Softwaretest für mich eine entscheidende Informationsquelle. Jetzt würde ich mich unglaublich über die Möglichkeit freuen selbst einen solchen Test durchzuführen.

        Da ich aktuell auf der Suche nach einem gescheiten Headset bin habe ich mich auch bereits mit dem Markt beschäftigt. Zugegebenermaßen liegt das Arctis Pro über meinem Budget, aber umso mehr interessiert es mich was das highend an Tragecomfort zu bieten hat. Besonders bei langen Abenden ist für mich der Tragekomfort noch wichtiger als die Klangqualität. Darüber hinaus möchte ich wissen wie gut die Schalldämpfung des Headsets mit meiner sehr hellhörigen Wohnung zurechtkommt und ob meine Nachbarn sich über das bessere Mikrofon bedanken würden.

        Beste Grüße,
        Jan

      47. Hallo,
        ich habe bereits Gaming Headsets verglichen und Rezensionen dazu verfasst. Auch eine externe Soundkarte habe ich bereits getestet. Das Arctis Pro würde ich mit dem Sennheiser Gaming One vergleichen und sowohl mit dem GameDAC verwenden wie auch mit dem Sennheiser GTX1000. Somit würde ich zeitgleich auch die UX der beiden Anschlüsse vergleichen können und den ausgelieferten Sound.
        Softwareseitig würde ich es außerdem auch mit Dolby Atmos testen.

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.