Tester gesucht: Hama Wireless Laser Mouse Mirano

hama-mirano-maus-farbenMäuse kann man nie genug haben: Ganz frisch haben wir sechs Hama Wireless Laser Mouse „Mirano“ erhalten, die einen – noch – ausgeruhten Eindruck machen. Ihr habt die Chance, eine Hama-Maus zu testen und zu behalten.  Vorher möchte ich Euch aber meine ersten Eindrücke schildern.

Die kompakte und drahtlose Maus mit Laser-Sensor gibt es in den drei Farben Rot, Schwarz und Weiß. Sie hat eine auswählbare Auflösung von 800 oder 1600 dpi. Sehr schön: Die beiden Maustasten geben beim Klicken kein Geräusch von sich, die Maus arbeitet somit absolut leise. Der angenehme Druckpunkt der Tasten hilft zu spüren, wann man die Maustaste gedrückt hat. Trotz der geringen Größe liegt die Maus auch bei größeren Händen gut in der Hand.

Optimal ist die Maus für Unterwegs. Sie lässt sich praktisch in einer Notebooktasche verstauen und mittels separaten Ein- und Ausschalter auf der Unterseite lässt sich Strom sparen. Wenn die Kontrolleuchte auf der Oberseite anfängt zu blinken, sollte man bald die Batterie wechseln. Ein Kritikpunkt ist die Anordnung der Taste zum Wechseln der Auflösung. Sie befindet sich auch auf der Unterseite und ist damit im laufenden Betrieb nicht erreichbar.

Die Installation ist kinderleicht. Der 2,4 GHz Sender versteckt sich auf der Unterseite der Maus und wird an einen USB-Anschluss am Computer eingesteckt. Die Maus wird nun von Windows automatisch erkannt. Die Funktionstasten erhalten spezielle Aufgaben, so kann man mit den Daumentasten Webseiten vor- und zurückblättern. Mit der von Hama mitgelieferten Software lassen sich die Tastenfunktionen aber auch individuell anpassen.

hama-mirano-maus

Verlosung: Werde zum Tester

Ihr könnt jetzt eine der sechs Hama Mirano Mäuse für einen Produkttest gewinnen. Das heißt, schreibt einfach einen Kommentar zum Blog-Beitrag, warum Ihr die Maus optimal testen könnt und in welcher Testumgebung sie zum Einsatz kommt. Wir wählen dann sechs Gewinner aus, die die Maus kostenlos zum Testen zugeschickt bekommen. Wer uns danach eine Produktbewertung (mindestens 100 Wörter) zum passenden Artikel schreibt, darf die Hama-Maus danach behalten. Teilnahmeschluss ist der 2. Februar 2014 um 23:59 Uhr.

Update 03.02.2014

Es ist entschieden: Je eine Maus zum Testen haben gewonnen:
micbec84, Fabian, Peter P., Markus, Felix B. und Dorothea. Meinen Glückwunsch an Euch, ihr bekommt von mir noch eine E-Mail zugeschickt.

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

125 Antworten auf Tester gesucht: Hama Wireless Laser Mouse Mirano

  1. avatar Lsawesome sagt:

    Eine neue Maus müsste mal wieder her 😉 nutze derzeit noch eine uralt Lasermaus zum gelegentlichen Zocken und der Sensor ist unter der Oberfläche verstaubt (wie gesagt: uralt!). Meine Testumgebung: Samsung Series 9 X3C A02 2012, genutzt wird die Maus für den Büro-Alltag beim Bloggen und zum gelegentlichen Zocken (Klassiker: AOE2, COD2, der alte Krams halt der noch Laune macht und noch auf einem 2012er Ivy Bridge läuft). Von dem Testen habe ich „ein bisschen“ Ahnung über meinen Blog, Fotos würde es natürlich auch geben.

    LG,

    Lars

  2. avatar Tom sagt:

    Die Maus an meinem Arbeitsplatz ist schon fast am auseinanderfallen und bestimmt 6 Jahre alt. Keiner der ehemals sinnvollen Gleitfüße ist noch an Ort und Stelle und das Mausrad (ja, das ist schon vorhanden) wirft Krümel aus. Ich denke, ein Ersatz ist mehr als überfällig 😉

  3. Ich werde wieder viel auf Reisen sein und habe bis jetzt keine sinnvolle Maus, mit der man auch im Zug oder in Hotels gut arbeiten kann. Ich würde sehr gern testen, wie die Maus in unterschiedlichen Environments (OSX, Windows, Linux) und für verschiedene Anforderungen (Spiele, Browser, …) läuft.

  4. avatar Ecki sagt:

    Ich spiele viele verscheiden Spiele für den Mauseinsatz, mache Bildbearbeitung in Kleinen, habe zwiet Monitore, was braucht man mehr um eine Maus zu testen. 🙂

  5. avatar Oliver sagt:

    Ich bin Webprogrammierer und arbeite momentan an einem Kundenprojekt, einem Onlineshop. Das bedeutet pro Tag gute 10h Mausarbeit und Tastaturquälerei – das ergibt am Ende definitiv einen aussagekräftigen Test! Außerdem dürfte diese Maus besser laufen als meine – den letzten Gleitfuss hat sie im November abgeworfen. Gearbeitet wird unter Windows 7 und 8.1. Bis dann!

  6. avatar Marcel sagt:

    Hallo,
    da ich jeden Tag 10h+ am PC arbeite, als Technischer Designer, könnte ich die Maus optimal testen. Zumal es hier sehr wichtig ist, dass die Maus gut reagiert und gut in der Hand liegt. Ich hätte richtig Lust diese neue Maus auszuprobieren 🙂 Am Wochenende zocke ich auch sehr gern mal paar Runden, also steht einem Langzeit Härtetest nichts im Wege 😉

    Grüße

  7. avatar Joachim Welker sagt:

    Ich arbeite in Zug, am Schreibtisch, programmiere und bearbeite Bilder, erstelle Präsentationen und brauche dazu ein Arbeitsgerät, dass gut in der Hand liegt und sich ermüdungsfrei über einen 10 stündigen Arbeitstag bedienen lässt.
    So wie sich eure Beschreibung anhört, scheint die Hama Maus so ein Werkzeug zu sein. Also:Bitte mich bei der Verlosung ziehen 🙂

  8. avatar Mac sagt:

    Ich stehe auf Mäuse und wie es der Zufall so will, würde ich auch gerne mal eine neue in der Hand halten und damit arbeiten.

  9. avatar stephan Vogler sagt:

    hi ,
    ich würde die maus gerne auf herz und nieren testen …wie??…ganz einfach ich großer gaming freak im on und offline modus von dieversen spielen in der eine maus einfach funktionieren muss und auch enstpechend geansprucht wird ….

  10. avatar Michael Hoen sagt:

    Hi,
    ich bin Grafik Designer und arbeite beruflich und privat an mehreren Projekten, vorwiegend in den Bereichen Video Editing, Onlinewerbung und gelegentlich auch 3D Modeling. Damit die Arbeit nicht ins stocken gerät, ist hier eine gute und präzise Maus besonders wichtig. Die Mirano würde ich sehr gerne testen, da ich persönlich eine kompaktere Maus bevorzuge und meine alte langsam den geist aufgibt 😉
    Ich bin außerdem ein leidenschaftlicher Gamer, der den Tag gerne mit ein paar Games ausklingen lässt.
    Getestet würde die Maus auf einem Windows 8 System mit aktueller Hardware und auch unterwegs mit einem Surface Pro 2.

  11. avatar Erik sagt:

    Würde sie an meinem Laptop mit Debian Linux betreiben, den ich zum arbeiten benutze. Könnte also die Tauglichkeit unter Linux testen. Da das Entwerfen von Schaltplänen und Boardlayouts zu meinen Tätigkeiten gehört, kann ich überprüfen wie präzise die Maus reagiert. Außerdem bin ich mit dem Laptop oft unterwegs und könnte so auch die Mobilität überprüfen.

  12. avatar johannes zelger sagt:

    Hallo und guten tag 🙂 auch ich will diese neue maus testen aus dem grund da ich eine logitech maus besitze jedoch bin ich mit der reichweite der maus sehr unzufrieden ich verbringe täglich 3 stundenvor dem pc da wir ich und mein schwager ein kleines homerecordingstudio haben sind die eingabegeräte ein sehr gefragtes produkt siehe zb. Beim video schneiden oder beim recording mit der dawsoftware deshalb mag ich eure maus hiermit testen und wenn ich natürlich überzeugt bin somit habt ihr einen neuen hama kunden gewonnen und gleichzeitig jemand der eure produkte auf seinen youtube kanal wirbt auf eine bestätigung diese bewerbung würde ich mich sehr freuen mfg johannes zelger

  13. avatar Sylvia sagt:

    Bisher haben wir Mäuse von Logitech benutzt, wobei ich selbst nicht so 100% überzeugt bin. Daher wäre ein anderes Modell super zum Vergleichen. Testen würden insgesamt 5 Personen an festen Rechnern und Laptops.Das die Tastenfunktion auch noch geändert werden kann finde ich auch toll und würde das gerne mal probieren.

  14. avatar Doreen sagt:

    Seid ich meinen neuen Laptop habe hatte ich schon 2 Mäuse die ständig ohne Grund über den Bildschirm springen. Ich bin am Verzweifeln und Zweifeln ob es noch eine Maus für mich gibt die richtig funktioniert. Da ich gerne schreibe würde es mir Spass machen über meine Erfahrung genau auf meinen Blog zu berichten

  15. avatar Anne sagt:

    Ich würde die Maus von meiner 14-jährigen Tochter testen lassen. Sie geht unbedarft und vorurteilsfrei, aber voller Neugier an neue Dinge. Auf diese Weise hat sie den Computer schnell zu ihrem Freund gemacht und seit sie dieses Schuljahr auch in der Schule verstärkt mit dem Computer arbeiten, kann sie gut Vergleiche ziehen. Wenn ihr meine Tochter als Testerin auswählen solltet und ihrem Eifer noch mehr zutun wollt: Sie liebt die Farbe Rot 😉

  16. avatar Dirk sagt:

    Wenn ich ein Bild von meiner jetzigen Maus posten würde, würdet Ihr mir wahrscheinlich aus Mitleid zwei schicken.

  17. avatar Marco Braun sagt:

    Ich benutze momentan eine sehr billige lasermaus. Bin momentan im 3 Semester Maschinenbau. Somit würde die Maus einem Dauertest unterzogen werden. Das heißt auf der einen Seite Computer Spiele, wie Battlefield 4 aber auch Spiele wie Dota 2. Auf der anderen Seite steht das Studium mit Anwendungen wie CREO 2, also ein CAD Program.

  18. Meine aktuelle Maus schwächelt etwas im Alltagsgeschäft. Das Testobjekt müsste sich also im ganz normalen täglichen Wahnsinn bewähren… Grafik, Web und alles, was hier so am Tag über den Schreibtisch geht…

    Das Testfazit würde dann bei mir im Blog Platz finden….

  19. avatar Anja sagt:

    Ich benutze eine noch kabelgebundene Maus von Typhoon… Für meinen neuen Laptop könnte ich mir sehr gut eine Wlan Version vorstellen. Ausserdem entwickelt sich mein Sohn zum Gamer.. so dass wir sie in jeder Hinsicht auf Herz und Nieren testen könnten. Gern würden wir sie testen und berichten.

  20. avatar Denis sagt:

    Würde gern so eine Maus im täglichen Umgang mit CAD Systemen testen, weil dort kommt es wirklich auf eine sehr gute Maus an. Verwende bisher logitech Performance mx.

  21. avatar Sandra Guggenbichler sagt:

    Als Grafikerin brauche ich eine Maus die alles gleichzeitig und davon ganz viel kann. Ich würde gerne testen ob die Hama das kann. Links rechts oben unten reinzoomen rauszoomen und alles in genauen kleinen Schritten. Bin gern bereit mich überzeugen zu lassen. Meine momentane Maus hüpft leider ständig… 🙁

  22. avatar Benjamin sagt:

    Ich benutze seit 2009 eine Logitech MX518, die auch noch sehr gut läuft. Primär wird sie für „normale“ PC Arbeiten genutzt, wie Surfen, Arbeiten usw. Neben diesem Einsatz wird sie aber auch zum entspann für das ein oder andere Spiel verwendet und hat dort immer gute Dienste geleistet und leistet sie auch noch. Für die Uni muss sie auch bei der Entwicklung von Java Anwendungen mit Eclipse herhalten. Dementsprechend viel ist sie auch gefordert.

  23. avatar Sören Siewer sagt:

    Durch meine Tätigkeit als ERP-Consultant sitze ich ebenfalls den ganzen Arbeitstag (8-11h) am 17-Zoll Notebook und erledige verschiedenste Tätigkeiten. Die wöchentlichen Außendiensteinsätze stellen eine super Testgrundlage für den mobilen Einsatz dar. Ich glaube, dass ich alle Einsatzgebiete mitbringe, um ein detailliertes und hilfreiches Feedback zu geben. Ich freue mich auf die Farbe schwarz 🙂

  24. Abend zusammen, ich arbeite sehr viel am Notebook und sehne mich nach einer guten Hama Mirano die mir das leben etwas einfacher macht. Spaß bei Seite ich bin nicht nur am Notebook, sondern auch am Desktop unterwegs somit könnte ich die Maus auch auf ihre Desktop Tauglichkeit testen. Momentan besitze ich eine Logitech Maus die aber langsam mit Ihrer Verschleissgrenze Bekanntschaft macht.
    Dank der Uni muss ich sehr viele Präsentationen (ppt) erstellen und wer nicht die 0815 Vorlagen verwendet weiß, dass es jede Menge Klickerei bedeutet. Was kommt auf die Hama Mirano in meinem Hause zu? Härtetest! (Der ein oder andere Kontakt mit Herzschrittmachern schwarz, ohne Zucker und dauerhafte Nutzung über mehrere Stunden).
    Würde mich über die schwarze Ausführung freuen.

    Liebe Grüße
    Stephan

  25. avatar Michael Manolache sagt:

    Ich habe im Momment keine Maus für mein Notebook uns das Touchpad hat schon Macke. Ich würde mich sehr freuen in der Uni, im Zug und im Bett die Lasermaus zu testen. Und danach einen Bericht darüber zu verfassen.

    Grüße

    Michael

  26. avatar Johann sagt:

    Meine derzeitige Maus hört man in der Büroumgebung noch im letzten hinteren Winkel 🙁
    Würde gerne eine Urlaubsabwesenheit damit simulieren, wenn sie wirklich lautlos ist. Und da ich sie beruflich ja den ganzen Tag verwende, hätte sie auch eine perfekte Testumgebung.

  27. avatar Frank Rückerl sagt:

    Da sich meine Frau schon Tasten wachsen lassen möchte, bin ich wohl zu häufig am PC 🙂 Weshalb ich die Maus gut im Büro privat und im dienstlichen Büro testen kann, bevor ich mich wieder um meine Maus kümmere… Ach ja, eine Blog habe ich auch am Schreibtisch :-)))

  28. avatar swordsfish sagt:

    Aloha,

    würde sie in den direkten Vergleich zu meiner (natürlich nicht zu schlagenden) MX518 setzen. Einfach mal so zum Spaß. 🙂

    Würde sie zu Hause einsetzen, Einsatzzweck wären hauptsächlich Spiele.

    Grüßle

  29. avatar Gökhan sagt:

    Einsatzort ist das Wohnzimmer um den an TV abgeschlossenen Laptop steuern zu können! Da ich keine Funkmaus besitze wäre es eine super Verbesserung der Arbeitsumgebung Also immer her damit und gucken wie sich die Maus auf verschiedenen Untergründen, wie Sofa Tisch und Boden schlägt

  30. avatar Ziyad sagt:

    Hallo,

    an der ersten Stelle möchte diejenigen, die dafür sorgen immer wieder tolle Angebote unter „deal des Tages“ zur verfügen zustehen.

    Ich befinden mich zur in Masterstudiengang als Elektrotechniker. Simulationaufgaben und verschaltungsprogramme stehen auf meiner Tagesordnung. Dafür macht eine kabellose Maus die Bedingung leichter und bequemer. Das wünsche ich mir jedenfalls beim testen des Produktes, falls.es.für mich entschieden werden würde.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ziyad

  31. Guten Abend!

    Ich denke, dass ich das perfekte Arbeitsumfeld und „Testgelände“ für eine solche Maus habe. Als Musikproduzent sitze ich teilweise stundenlang vor dem Rechner und bediene mithilfe der Maus zahlreiche Musikprogramme. Damit dies möglich ist und erfolgreich von statten geht, muss eine Maus ruckelfrei, sehr präzise und vor allem zuverlässig arbeiten. Da mein jetziges Modell diese Kriterien gar nicht oder nur teilweise erfüllt, würde ich mich gerne als Tester bereit stellen.

    Mit freundlichsten Grüßen,

    Melchior

  32. avatar Sebastian sagt:

    Hallo,
    Ich bin Student und studiere Animation & Game an der Hochschule in Darmstadt.
    Das Einsatzgebiet ist somit vielfältig von einfachen Office arbeiten über komplexe 3D Programme bis hin zum Spielen von Games jeglicher Art.
    Getestet wird also dann wirklich die komplette Maus, da ich vorallem für die 3D Programme, alle tasten beanspruche die zur Verfügung stehen. Vorallem die Mittelmaustaste, die bei normalen Angwendungen wenig beansprucht wird, ist bei mir ausgibig im Einsatz.
    Meine kabelgebundene Maus, die ich sonst in der Uni dabei hatte, hat vor 3 Wochen einen Kabelbruch erlitten, weshalb ich schon länger am überlegen bin für den Transport eine kabellose Maus zu holen.
    Also wenn das nicht optimal für den Test einer Maus ist, weiss ich auch nicht mehr 😀
    Würde mich freuen, da ich als Student zudem immer knapp an der Kasse gebaut bin für neue Anschaffungen.

  33. avatar Rene Esser sagt:

    Hi, Hallo und Servus ich würde dem kleinen Schwarz – Rote Mäuschen gerne mal das Klicken der Tasten beim Gamen bei bringen viell. kann sie noch was lernen 😉

  34. avatar TH sagt:

    Moin
    ich bin Vollzeitstudent im Bereich Kunst und Medien und habe so gut wie täglich mit PhotoShop etc. zu tun. Und nutze meist ein Grafiktablett. Da ich aber extrem oft den Pen verliere, wäre eine Maus extrem praktisch. vor allem Unterwegs wenn man keine Lust hat das riesen Tablet Samt Kabelkram mitzuschleppen
    = )

  35. avatar Seemann sagt:

    Ich arbeite als Projektmanager in einem großen IT Unternehmen, das gerade bei Mäusen sehr viel Geld spart und den Mitarbeitern nicht gerade das Non-Plus-Ultra zur Verfügung stellt.
    Ich nutze die Maus sowohl zum Arbeiten, als auch zum Präsentieren. Der Knackpunkt dabei ist bisher immer die kabelgebundene Maus, die sich zum Einen ständig mit Headset und Netzteil verhakt und zum Anderen, durch ihre Trägheit, nicht meinen schnellen Aktionen auf zwei Monitoren anpasst.
    Privat würde ich sie für die Bildbearbeitung nutzen, da ich seit knapp 3 Jahren passionierter Studiohobbyphotograph bin.
    Was ihr von mir erwarten könnt? Einen ausgiebigen Bericht zu den eben erwähnten Tätigkeiten, sowie der Qualität der Maus und meinen ewigen Dank. 🙂

  36. avatar Rainer sagt:

    Testumgebung: Mein Schreibtisch im Autohaus.
    Bisherige Konfiguration: Angebundene Maus unbekannter Herkunft auf einer grauen Schreibtischoberfläche.
    Testkonfiguration: Die „Testmaus“ auf dem gleichen Schreibtisch auf wechselnden Untergründen – Schreibtisch, Zulassungsunterlagen, Rechnungen, Schreibtischkalenderunterlage usw.
    Bedienung bisher: Rechte Hand
    Bedienung Testmaus: Rechte oder linke Hand. Ja, kann die Maus wirklich mit beiden Händen gleich gut bedienen.

    Es wäre eine wirkliche Erleichterung die Maus an einer x-beliebigen Position zu haben und zu benutzen. Testbericht ist natürlich Ehrensache.

  37. avatar Arno Mzik sagt:

    benutze noch eine alte optische mausvon prolink eine neue dürfte es schon mal wieder sein
    setze sie hauptschlich beruflich ein zum zeichnen,und optimieren meines rechnersund bearbeiten meiner bilder.
    denn ohne maus bin ich hilflos an meinem rechner
    wäre für mich echt eine ehre ,aber was solls mal sehn ob es nur die jungen machen werden 😉

  38. avatar Daniel sagt:

    Ich werde die Maus im ICE ins rechte Licht setzen. Was kann sie und wie sinnvoll ist sie auf Reisen. Ein kleines Fotoshooting gibt es inklusive 😉

  39. avatar Üni sagt:

    Ich hatte bisher noch keine Maus, sollte aber mal langsam von Touchpad auf eine Maus umsteigen. Um ein Gefühl dafür zu bekommen müsste ich eine Maus zum testen haben.

  40. avatar Simon Tank sagt:

    Ich bin Informatik Student und programmiere viel. In meiner Freizeit spiele ich spiele die schnelle Reaktionen benötigen, darum bin ich eigentlich kein Fan von schnurlosen Mäusen. Vorallem weil die Batterien bei mir schnell zur neige gehen. Ich würde selbst keine Maus von Hama kaufen, würde mich aber gerne eines besseren belehren lassen.
    Sie würde bei mir mehrere Stunden täglich in benutzung sein und auch oft den Standort wechseln (Uni, Zuhause, Arbeit, …).

  41. avatar Boris sagt:

    Es ist zum Mäuse melken, ich habe keine Mäuse mehr um mir eine Neue zu kaufen und meine Alte ist auch nicht mehr so ne dolle Maus 😉

    Ne im Ernst, ich jongliere täglich an die 10 Stunden und mehr mit einer Logitech G500, doch die bekommt langsam optische Ermüdungserscheinungen.

  42. Eine schöne Wireless Mouse wäre mal wieder in meinem Hause gern gesehen. Für mein Studium bin ich oft unterwegs und am Laptop. So ganz ohne Maus ist dass immer eine unsagbar schwere Anstrengung. Eine passende Maus, wie die von Hama würde meinen Alltag erleichtern.

  43. avatar Kris sagt:

    hab grad ne cm storm maus von inferno zerballert durch die ständige action bei bf4 und tausende mausklicks bei dota 2 ist sie leider nicht mehr ganz zuverlässig. Ne neue zum Testen kommt da grade nur richtig 😉

  44. avatar Fabian sagt:

    Liebes Notebooksbiliger Team,
    ich würde mich sehr gerne von der „Maus“ überzeugen lassen. Ich bin viele Stunden am Pc und spiele auch sehr oft.
    Negative ist oftmals an einer Drahtlosen Maus das, dass Signal abbricht und man somit nicht wirklich effizient arbeiten kann. Würde auch gerne mal testen ob die Farbe nach dauerhafter Einsetzung ab geht oder dran bleibt. Leider ist bei meiner jetzigen Maus die Farbe an den Aufliegeflächen weg/abgenutzt. Würde die Maus auch nach einem Sturz auf dem Boden weiter funktionieren?; denn nach einer schlechten runde könnte es ja mal sein das man seine Wut an der Maus ablässt und sie aus versehen runterfällt 😉
    Diese und weiter fragen würde ich gerne auf den Grund gehen.
    Ich Würde mich auf jedenfall riesig darüber freuen die Maus einmal unter die Lupen nehmen zu dürfen
    Mfg

    Fabian

  45. avatar Patrick sagt:

    Ich könnte sie Testen, da meine Mäuse in durchschnittlich 2-3 Monaten den Geist aufgeben. Hauptsächlich das ScrollRad und das bei Teuren Marken Teilen 🙁

  46. avatar Andy M. sagt:

    Ich bin Extremnutzer von Laptops und nutze oft 2-3 mobile Computer parallel je nach Bedarf. Dazu hat jede ihre eigene Funkmaus und zudem liegen auf dem Arbeitsplatz (der Schreibtisch) dauernd ein Handy und in der nähe der WLan-Router. Bei manchen Mäusen genügt das um ihre Funkfrequenz punktuell zu stören und in extrem mausabhängigen Situationen wie das Gaming den Flow zu unterbrechen. Genau deshalb wäre ich der richtige Tester, denn nicht nur die problemlose Verbindungen der Mäuse steht bei mir auf oberster Priorität sondern auch eine Maus die zu meinem Gaming und Multimedia-Verhalten (Von Fps-Spielen bis hin über Webnutzung mit sehr vielen Klicks) passt und dem Verschleiß durch regelmäßigen Transport an verschiedene Standorte und Oberflächen standhalten muss. Dazu wird sie auf Herz und Nieren geprüft in dem sie der Dauernutzung standhalten muss, jeder kleinste unabsichtliche Rutscher durch suboptionaler Aufliegefläche, Anspannung bei längerer Nutzung in der Hand durch schlechte Ergonomie, und Geräuschentwicklung welche bei Flüsterleisensystemen deutlich zu hören sind, werden genaustens Protokoliert und am Ende rezensiert um somit nachfolgenden Interessierten einen guten Überblick über das Produkt sowie Vor und Nachteile zu bieten. Man siehe nur meine Art und Ausführlichkeit meiner Rezensionen um einen Eindruck zu bekommen wie Ernst ich ein objektives Bild eines Alltagsgegenstandes nehme.

    Beste Grüße und viel Glück an alle,
    Andy

  47. avatar Thomas D. sagt:

    Die Maus würde von mir sowohl unterwegs, als auch bei mir daheim eingesetzt werden. Das bedeutet, dass sie auf einem Mousepad, und auch auf anderen Unterlagen Einsatz findet. Außerdem spielt die Haptik für mich eine große Rolle, denn wenn ich so eine Maus für meinen Laptop einsetzen will, dann darf sie nicht zu groß zum Transportieren, aber auch nicht zu klein für meine Hand sein.

  48. avatar Dirk sagt:

    Ich bin ein Allround-Nutzer, der von Office, Grafik, Programmieren, Gitarrensoftware, bis hin zu Spielen alle PC-Anwendungen auf mehreren Rechneren intensiv nutzt. Meine Logitech Mäuse haben mir zwar bisher gute Dienste geleistet, ich würde aber gerne mal was neues ausprobieren.

  49. avatar Fabian sagt:

    Hallo Notebooksbilliger-Team,
    ich habe schon mehrere Mäuse benutzt wie die Logitech MX-Revolution oder die Roccat Kone, als auch „simplere“ Logitech Mäuse zum Arbeiten.
    Ich bin zurzeit auf der Suche nach einer Maus für den mobilen Betrieb bei einem Dj-Team, da schon länger eine kabellose Maus, in anbetracht der Tatsache, dass es nicht noch mehr Kabel beim Dj-Pult liegen müssen, in Augenschein genommen wurde. Dabei muss eine Maus 1. schon einiges aushalten und 2. auch sonst zuverlässig sein, was z.B. die Batteriehaltbarkeit angeht.
    Ich würde mich sehr um die Teilnahme an der Testreihe freuen und vielleicht auch auf eine endlich mal sehr robuste Funkmaus freuen.

    Mfg. Fabian E.

  50. avatar Viktor Rohr sagt:

    Ich benutze zurzeit eine drahtlose Maus von Logitech daheim und einekabelgebundene von HP auf der Arbeit. Die Maus von Hama würde ich gerne ausprobieren da ich Linkshänder bin und immer ein Problem damit habe, eine Maus zu finden die sowohl mit der rechten Hand als auch mit der Linken benutzen kann.