[Tester gesucht] Staubsauger SEBO AIRBELT K1 mit 700 Watt und Energieeffizienzklasse A

[Tester gesucht] Staubsauger SEBO AIRBELT K1 mit 700 Watt und Energieeffizienzklasse A

Sebo Airbelt K1 Bodenstaubsauger - K1-AufmacherEin Staubsauger ist fast in jedem Haushalt ist vorzufinden. Hiermit lassen sich Teppiche, Parkett- oder Laminatböden leicht von Staub, Tierhaaren oder losem Dreck befreien. Aber damit das Saugen auch Spaß macht, braucht man einen, der die Arbeit gut erledigt. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Airbelt K1 Kombi 700 von SEBO. Wenn Euch die Firma SEBO nichts sagt, ist das nicht schlimm. Die Sauger von SEBO sind mehr in der Industrie anzutreffen, wie zum Beispiel in der Gebäudereinigung. Der Airbelt K1 ist jedoch für den Hausgebrauch konzipiert und bringt die jahrelange Erfahrung von SEBO nun auch zu Euch nach Hause.

Fünf Blog-Leser haben hier die Chance auf einen Bodenstaubsauger Airbelt K1 Kombi 700 von SEBO. Diese dürft Ihr testen und anschließend behalten. Mehr hierzu steht am Ende des Blogbeitrages.

Update: Die Tester wurden ausgewählt und per eMail angeschrieben. Folgende Blog-Leser wurden ausgesucht: Markus F., Melanie S., Nicole S., Vroni P. und Ilsemarie H.Sebo Airbelt K1 Bodenstaubsauger - K1-Sauger2Der grüne SEBO Airbelt K1 Kombi 700 Bodenstaubsauger ist mit seinen 700 Watt besonders sparsam und eignet sich für Teppich- und Hartböden. Die Saugleistung lässt sich bei diesem Gerät durch einen Drehregler individuell einstellen. So könnt Ihr auch zum Beispiel Vorhänge absaugen, ohne dass diese eingesaugt werden.

Sebo-Airbelt-K1-Multi-RegleDer SEBO Airbelt K1 Kombi 700 ist mit einer 2-schichtigen Stoßbandage umzogen, sodass beim Saugen keine Schäden an Mobiliar oder Wänden entstehen können. Diese Ummantelung ist bei diesem Gerät in grün gehalten und sieht aus wie das Fell eines Tieres (Leopard). Zudem wird hierdurch die gefilterte Luft leise wieder ausgeblasen. Apropos Lautstärke: Je nach eingestellter Saugleistung ist der Bodenstaubsauger angenehm leise. Lasst Euch im Video nicht von der Lautstärke abschrecken. Der normale Abstand zum Gerät ist deutlich größer als bei den Aufnahmen. Der Schallleistungspegel liegt laut Hersteller bei 73 dB.Sebo-Airbelt-K1-Multi-Umman

Neben der Bodendüse für Teppich- und Hartböden bekommt Ihr auch noch zwei weitere Düsen, die am beziehungsweise im Sauger stecken: eine Fugendüse und eine Polsterdüse. Diese lassen sich entweder direkt am Handgriff oder an der Teleskopstange anbringen. Die 60 cm lange Teleskopstange lässt sich bis auf 95 cm ausziehen. Der flexible Schlauch des Bodenstaubsaugers kommt auf eine Länge von 160 cm. Mit dem langen Kabel habt Ihr einen Aktionsradius von über 10,5 Meter.

https://www.youtube-nocookie.com/EJACYu8UHt4

Der SEBO Airbelt K1 Kombi 700 hat eine Nennleistungsaufnahme von 700 Watt. Das hört sich sehr wenig an, denn viele vergleichbare Modelle besitzen 2000 Watt oder mehr. Der Airbelt K1 Kombi 700 von SEBO kann mit diesen 700 Watt jedoch locker mithalten. Die Saugleistung entspricht sogar der Energieeffizienzklasse A, was bei Bodenstaubsaugern in dieser Klasse nicht immer erreicht wird. Der jährliche Energieverbrauch liegt bei nur 28 KWh (bei 50 Reinigungsvorgängen). Das wären im Jahr rund 6 Euro.

Sebo Airbelt K1 Bodenstaubsauger - SchlauchDer Sauger von SEBO arbeitet mit einem 3-Liter-Staubbeutel und zwei zusätzlichen Mikro-Staubfiltern. Die Mikrofilter lassen sich auch gegen Hospital-Grade- oder HEPA-Filter austauschen, das heißt, der SEBO Airbelt K1 Kombi 700 ist auch für Allergiker geeignet.

Der SEBO Airbelt K1 Kombi 700 ist speziell für den professionellen Einsatz entwickelt worden. Egal ob Ihr zu Hause Teppich- oder Hartboden besitzt, das Umstellen auf den jeweiligen Untergrund erfolgt per Fußschieber an der 28 cm breiten Bodendüse. Durch das um 90° vertikal und 180° horizontal verstellbare Dreh-Kipp-Gelenk könnt Ihr auch unter Schränken, Tischen oder Betten die „Staubwühlmäuse“ entfernen. Mit Parkettböden, Fliesen oder Laminat hat der Staubsauger von SEBO keine Probleme. Bei hochflorigen Teppichen muss man schon etwas länger saugen. Aber auch diese schafft der SEBO Airbelt K1 Kombi 700, auch wenn Tierhaare mit ins Spiel kommen.

Sebo Airbelt K1 Bodenstaubsauger - Bodenduese-2Technische Daten vom SEBO Airbelt K1 Kombi 700:

  • Leistung: 700 Watt
  • (Staub-) Behältervolumen: 3 Liter
  • Aktionsradius: 10,5 m
  • Abmessungen: 54,4 x 39,6 x 29,6 cm
  • Gewicht: 5,5 kg
  • Kabellänge: 7,7 m
  • Farbe: schwarz/grün

Fazit:

Ich kenne Staubsauger von SEBO schon seit über 30 Jahren und seit gut 20 Jahren habe ich auch einen SEBO X1 zu Hause im Einsatz. Der SEBO Airbelt K1 Kombi 700 konnte bei mir auch überzeugen, denn die gewohnte Qualität und Saugleistung ist auch in diesem Modell wieder zu finden.

Ich kann den SEBO Staubsauger allen empfehlen, die auch mal spätabends die Wohnung durchsaugen wollen, ohne gleich Ärger mit den Nachbarn zu bekommen. Durch die Saugkraftregulierung lassen sich nicht nur Hart- oder Teppichböden von Staub befreien, sondern auch Gardinen. In der stärksten Einstellung ist der SEBO Airbelt K1 Kombi 700 angenehm leise. Allergiker können den Staubsauger auch mit Hospital-Grade-Filter oder HEPA Filter ausstatten.

Ein weiteres Highlight ist die Energieeffizienzklasse A, das heißt, der jährliche Stromverbrauch liegt bei rund 6 €.

De 700 Watt starken und leisen Bodenstaubsauger von SEBO könnt Ihr hier im Shop für 138 €* kaufen.

* Stand: 26.05.2015

SEBO-Tester-gesuchtTester gesucht!

Und nun suche ich fünf Blog-Leser, die einen SEBO Airbelt K1 Kombi 700 selbst testen möchten. Bewerbungen bitte wie immer hier als Kommentar. (Kommentar mit externen Links müssen meist erst von uns freigeschaltet werden). Die Tester haben dann 14 Tage Zeit, den Testbericht zu verfassen und als Kundenbewertung zum SEBO Airbelt K1 Kombi 700 im Shop abzugeben. Die Bewerbungsfrist endet am 31.05.2015 23:59 h! Veranstalter ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der notebooksbilliger.de AG und deren Angehörige.

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

292 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.