Tester gesucht: Zwei Wireless-Lautsprecher von PURE mit WLAN und Bluetooth

Pure-Jongo-Aufmacher
Die Jongo-Sound-Systeme von Pure bieten die Möglichkeit, Audioinhalte kabellos über Bluetooth oder WLAN vom Smartphone oder Tablet zu empfangen. Gesteuert werden die Sound-Boxen über die Pure Connect-App, die zu Android Tablets und Smartphones kompatibel ist. Auch für iOS steht eine entsprechende App zur Verfügung. Das Jongo S3 ist ein mobiles Soundsystem, welches mit einem Akku ausgestattet ist. Das Jongo T4 ist hingegen ein stationäres Soundsystem.

Die beiden Produkte von Pure unterstützten außerdem WLAN und Multiroom. Die beiden Jongos könnt Ihr auch selbst testen. Wie erfahrt Ihr am Ende des Blog-Beitrages.

Nachtrag: Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Die beiden Gewinner / Tester werden von uns angeschrieben. Vielen Dank für Eure Teilnahme.

Pure Jongo S340B

Jongo-S3-Total

Pure stellt mit dem Soundsystem Jongo S340B eine Multiroom-Lösung vor, bei dem Ihr mit einem einzigen Lautsprecher beginnt. Das Soundsystem ist mit weiteren Jongos Lautsprechern jederzeit erweiterbar. Mit dem integrierten Akku ist das Jongo S340B Soundsystem auch mobil einsetzbar. Zum Beispiel im Garten, im Schwimmbad oder im Urlaub. Eine Akku-Ladung hält bis zu 10 Stunden.

Im Inneren sind insgesamt 5 Lautsprecher vorzufinden, wobei je einer für die Mitteltöne und Bässe verantwortlich ist. Die vier Hochtöner mit je 2,5 Watt sind so angeordnet, dass sie einen 360-Grad-Rundumklang erzeugen können. Über einen Taster am Jongo S340B könnt Ihr festlegen, wie die Lautsprecher den Sound ausstrahlen.

Pure Jongo

Fazit

Der Jongo S340B von Pure richtet sich an alle Musik-Liebhaber, die überall mehr Soundqualität haben wollen, als die, die ein Smartphone oder Tablet ausgibt. Angebunden wird das mobile Sound-System via Bluetooth. Zu Hause lässt sich das Jongo S340B auch im WLAN-Netzwerk nutzen. Die eingebauten 4+1-Lautsprecher machen mächtig Dampf und stoßen erst bei voller Lautstärke an ihre Grenzen. Durch den 360-Grad-Sound strahlt die Musik nicht nur in eine Richtung, sondern der ganze Raum / Garten wird gleichmäßig beschallt. Selbst die Bässe sind aus allen Richtungen wahrnehmbar. Erstaunlich für ein Soundsystem in dieser kompakten Größe.

Über einen rückseitigen Taster lassen sich vier Einstellungen vornehmen: Mono 360 Grad, Outdoor Boost, Stereo 360 Grad und nach vorne gerichteter Stereoklang. Mit dem Lithium-Ionen Akku ist man sehr flexibel. Die Akkulaufzeit soll bei 10 Stunden liegen.

Der Pure Jongo S340B zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Wireless-Verbindung: WLAN 802.11b/g (WEP, WPA, WPA2), A2DP Bluetooth
  • Codec-Unterstützung: MP3, WMA (Standard V9), AAC, MP2
  • Lautsprecher: 4 x Mylar 1,9 cm Hochtöner, 1 x 8,9 cm Mittel-/Basstöner
  • Audio-Ausgangsleistung: 4 x 2,5 W + 10 W
  • Eingangsanschlüsse: 3,5-mm Line-in, USB
  • Bedienung und Konfiguration: via App Pure Connect, am Gerät
  • Display: 1-Zoll-LCD-Display
  • Stromversorgung: 110-230 V, Lithium Ionen Akku 8800 mAh
  • Abmessungen: 131 x 139 x 135 mm
  • Gewicht: 1,25 kg mit Akku

Den Wireless-Lautsprecher mit WLAN und Bluetooth könnt Ihr im Shop bei uns in mehreren Farbvarianten bestellen:

Die Frontabdeckung ist beim Jongo S340B abnehmbar. Bei uns im Shop findet Ihr weiter Abdeckungen in verschiedenen Farben:

———————————————————————————————–

PURE JONGO T4

 Pure Jongo T4

Der Jongo T4 von Pure ist ein stationärer Lautsprecher, der eine maximale Ausgangsleistung von 50 Watt besitzt. Auch dieses Soundsystem ist Multiroom-tauglich und wird ebenfalls über Bluetooth oder WLAN angesprochen. Der Installationsvorgang ist mit dem des S3-Modells identisch.

Im Inneren des Jongo T4 Soundsystems arbeiten zwei 25-Watt-Breitband-Lautsprecher, die entweder einen Stereo- oder Einkanal-Sound erzeugen. Letzter ist bei Verwendung von zwei Pure Jongo T4 notwendig um einen Stereo-Sound über beide Boxen zu erzeugen.

Die Frontabdeckung ist abnehmbar. Bei uns im Shop findet Ihr weiter Abdeckungen in verschiedenen Farben:

Fazit

Der Wireless Lautsprecher Jongo T4 von Pure besitzt zwei Breitband-Lautsprecher, die sowohl Höhen und Bässe ausgeben. Durch den großen Hohlraum klingen die Bässe auch wie bei einem echten Subwoofer. Angebunden wird der Jongo T4 über Bluetooth, AUX-In oder WLAN. Über Bluetooth ist das System schnell mit jedem Smartphone oder Tablet verbunden. Wer lieber getrennte Stereo-Boxen einsetzen will, kann auch zwei oder mehr Pure Jongo T4 einsetzten. So kann man auch eine Multiroom-Lösung aufbauen.

Der Klang des 50-Watt-Lautsprechers ist beeindruckend. Hier fühlt man auch die Schallschwingungen, die von der Soundbox abgegeben wird. Bei voller Lautstärke scheppert der Jongo T4 jedoch schnell.

Der Jongo T4 Wireless Lautsprecher zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Wireless-Verbindung: WLAN 802.11b/g (WEP, WPA, WPA2), A2DP Bluetooth
  • Codec-Unterstützung: MP3, WMA (Standard V9), AAC, MP2
  • Lautsprecher: 2 x Breitband-Lautsprecher
  • Audio-Ausgangsleistung: 2 x 25 W (50 W RMS)
  • Eingangsanschlüsse: 3,5-mm-Eingang, USB A für Produkt-Upgrades und Adapter
  • Bedienung und Konfiguration: via Pure Connect-App am Gerät
  • Bedienelemente: Ein/Aus, Vol+/-, Stummschaltung, WLAN-Einrichtung, Reset
  • Stromversorgung: 110-230 VAC zu externem 18-VDC-Netzadapter (mitgeliefert)
  • Abmessungen (B x T x H): 305 x 146 x 165 mm
  • Gewicht: 2,5 kg + Netzteil

Anbindung / Kopplung der Sound-Boxen

Angebunden wird das Soundsystem von Pure via WLAN, Bluetooth oder Audiokabel. Die Kopplung via Bluetooth ist schnell erfolgt. Am Jongo S340B Soundsystem müsst Ihr den mitgelieferten USB-Dongle in die USB-Buchse stecken und schon könnt Ihr in den Settings vom Smartphone oder Tablet das Jongo S340B mit dem Gerät koppeln. Die Ausgabe erfolgt dann über das Soundsystem von Jongo. Beim Pure Jongo T4 ist Bluetooth schon standardmäßig im Gerät eingebaut.

Etwas komplizierter ist die WLAN-Anbindung fürs Audio-Streaming. Für die Erstinstallation muss das Jongo S340B / T4 in den Installationsmodus versetzt werden. Hierbei baut das Jongo S3/Pure Jongo T4 ein eigenes WLAN-Netzwerk auf. Sobald dieses einsatzbereit ist, leuchtet die Status-LED am Gerät gelb/orange. Ihr müsst Euch jetzt mit dem Tablet oder Smartphone mit diesem WLAN verbinden. Per Web-Browser wird die Benutzeroberfläche des Soundsystems aufgerufen und nach Eingabe der WLAN-Daten (Eurer WLAN) werden die Daten im Jongo gespeichert. Danach schaltet sich das WLAN-Netzwerk des Soundsystems wieder ab. Jetzt meldet sich das Soundsystem von Pure in Eurem WLAN-Netzwerk an und Ihr könnt es im WLAN-Netzwerk nutzen. Am Jongo selbst leuchtet jetzt die Status-LED grün.

Pure Connect App

Pure Jongo

Die Pure Connect App muss auf dem Endgerät installiert werden

Gesteuert wird das Soundsystem von Pure über die Pure Connect App, die Ihr aus dem Play Store kostenlos herunterladen könnt. Die App fungiert auch gleichzeitig als Fernsteuerung für das Pure Jongo System. In der App findet Ihr verschiedene Funktionen wie zum Beispiel Musik oder Internet streamen. Auch die Lautstärke lässt sich über die Pure Connect Apps regeln.

Pure Jongo

Zum Schluss erfahrt Ihr noch, wie Ihr Pure Soundboxen selber testen könnt: Bewerbt euch einfach in den Kommentaren hier oder bei Facebook und schreibt uns, wie Ihr das Gerät testen würdet. Wir suchen dann unter allen Bewerbern jeweils einen Kandidaten aus, der unserer Sicht der geeignetste ist. Die Tester müssen spätestens nach 10 Tagen eine Bewertung mit mindestens 100 Wörtern in unserem Shop abgeben. Im Gegenzug darf er das Gerät behalten. Bewerbungsschluss ist der 16.07.2014 23:59h. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

1 = Verfügbarkeit: Liefertermin noch unbestimmt
* = Verfügbarkeit: ca. 2-4 Werktage  
avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

153 Kommentare auf "Tester gesucht: Zwei Wireless-Lautsprecher von PURE mit WLAN und Bluetooth"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Sehr gerne möchte ich mich als Blogger für den Produkttest bewerben, wir hören sehr gerne Musik und sind auch viel unterwegs daher wären die Boxen ideal zum Test

avatar
Gast

Das Pure Jongo T4 wäre eine geniale Erweiterung für eine TV Apps. Bei einem guten Stream kann diese Kombination inklusive ipad oder Android Gerät bei mir den TV ablösen

avatar
Gast

Hallo ich bin Matthias und bin Blogger unter anderen auf mobilenote.de

Bei uns würde ein ausführlicher Test im Video und Text Format entstehen.
Wir würden uns freuen.

avatar
Gast
Hallo wir haben zwar einige hundert CDs aber hören fast nur noch digital Musik (als digitalisiert… Aechz). Und immer das klinke Kabel suchen oder den Rechner hochfahren müssen führt dazu, dass wir fast keine Musik mehr hören. Zum testen hatten wir fast alles vertreten (Android, ios, Handy, tablets, Rechner mit Windows und Linux) … Und einen Vollnerd sowie einen User dem eher die einfache Benutzbarkeit wichtig ist. Wurden und sehr über die Testgelegenheit freuen… Und endlich wieder mehr Musik hören. Achja da hören wir auch ein breites Spektrum:classicrock, electro, Klassik alles dabei
trackback

[…] Test Zwei Wireless-Lautsprecher von PURE mit WLAN und Bluetooth (16.07) […]

avatar
Gast

Gerade der Jongo S340B als mobiler Lautsprecher wurde mich interessieren, da mir drei Kindern immer wieder der Bedarf ist auch an den unterschiedlichsten Orten Hörspiele hören zu können oder das Tablet als Kinderkino zu nutzen. Aktuell mangelt es einfach immer wieder an die im Tablet verbauten Lautsprecher. Im anstehenden Urlaub gäbe es ausreichend Möglichkeiten umfangreiche Tests durchzuführen und hier von den Erfahrungen der Eltern als auch den Einschätzungen der Kinder zu berichten.

Entscheidet euch für uns und unser Familien-Test-Programm und somit für umfangreiches Feedback!

avatar
Gast

Ich höre sehr viel Internetradio, und da ich sehr gerne koche würde ich auch gerne in der Küche hören. Das wäre der ideale Lautsprecher. Interessant wäre was meine Freundin dazu sagt, denn sie will es immer einfach und schnell zu handhaben haben.
Zusätzlich wäre der Lautsprecher ideal um auf dem ausgebauten Dachboden Musik vom Handy zu hören. Wenn der Sommer noch mal in die Gänge kommt werde ich ihn auch draußen testen, beim Federball und Boule.

avatar
Gast

Wir würden die Lautsprecher sehr gerne testen, per iPad, Laptop, Rechner, Handy, gerade unterwegs oder im Auto sind diese sicher super praktisch. Gerne schreibe ich einen ausführlichen Bericht mit Fotos.

avatar
Gast

Hallo ihr Lieben
Ich betreibe seit kurzem einen Blog.
Dieser steht noch im Aufbau,ich würde mich aber freuen wenn ihr mich
mit diesem Test unterstützen würdet.
Liebe Grüße
Carofinchen

avatar
Gast

Da ich absoluter technik-Freak bin und mich gerne mit neuen Sachen befasse bin ich mir sicher der perfekte Tester für sie zu sein.
Meine Vorgehensweise wäre einfach aber dennoch effektiv denn ich würde zusammen mit meinen Freunden egal ob drinnen oder draußen, egal ob mit Ipod, Iphone, Androidsmartphone oder doch am geliebten PC das Gerät auf Herz und Nieren testen und sie ausführlich darüber informieren.

Mfg. Alex Miller

avatar
Gast

Natürlich würde ich einen der Lautprecher sehr gerne testen. Ich würde den Lautsprecher bei meiner Freundin aufstellen und da Musik über meinen NAS abspielen. Außerdem teste ich das Zusammenspiel mit den vielen Android-Geräten in meinem Haushalt. Von daher wird das Gerät mit viel Freude durchprobiert.

avatar
Gast
Ich möchte mich gerne als Produkttester bewerben, da ich sehr sehr viel und sehr sehr gerne Musik höre, vor allem auch auf kabellosen Geräten. Ich höre privat als auch bei der Arbeit Musik, also auch in den verschiedensten Bereichen des Lebensalltags. Ich möchte mir gerne ein kabelloses Gerät/Lautsprecher zulegen nur weiß ich noch nicht welches bzw. kann mich noch nicht entscheiden. Da ich bisher nur kabellose Kopfhörer benutze aber auf die Freiheiten bei Lautsprechern nicht verzichten möchte, wäre ich sehr dankbar wenn Sie mir die Möglichkeit bieten würden die Pure Soundbx zu testen. Ich kann auf ein Samsung Handy, Apple… Read more »
avatar
Gast

Hallo,
ich hab bisher die Wireless Boombox von Logitech, und würde gern einen Vergleich ziehen zwischen den beiden Geräten. Hier würde sowohl der stationäre, wie auch der mobile Betrieb verglichen werden. Wobei ich sehr auf die Abspieldauer gespannt bin, da ich mir schon öfters hier mehr von der Logitech Box gewünscht hätte.

avatar
Gast

Auch ich würde gerne wieder für Euch testen und anschließend meine Erfahrungen in den Kommentaren zu den Produkten und auf meinem Blog wiedergeben.
Ich besitze schon ein Pure Sensia 200D Connect und würde sehr gerne testen ob die Funktion Multiroom auch mit einem der beiden Geräte funktioniert.
Meinen Blog findet Ihr unter folgender Adresse:
http://samsunggalaxynote3undgear.blogspot.de/

avatar
Gast

Ich würde die Lautsprecher mit ordentlich Boom bei einer schönen kleinen Hausparty auf die Probe stellen. Dauerhaften Musikgenuss muss eine Box nämlich schon aushalten. Blogs: http://www.gooloo.de und http://dmhaushalt.blogspot.de/

avatar
Gast

Musik ist grad im Sommer richtig angenehm und am liebsten höre ich auch im Freien meine Musik mit Freunden an. Würde also sowohl drinnen als auch draußen den Sound testen 🙂

avatar
Gast

Ich bin zufälligerweise gerade auf der Suche nach einem neuen Bluetoothlautsprecher. Überwiegend für die Heimnutzung, aber mobil wäre auch schon sehr sehr praktisch. Allerdings fehlt es dein meisten im Akkubetrieb an Bumms. Von daher würde ich von diesen beiden Modellen den S340b minimal bevorzugen. Den könnte ich dann auch auf der Terasse, im Park und so weiter testen. Der T4 hat auch seine Vorteile und käme in die engere Wahl.

Eine Frage noch: Unterstützen die aptX über Bluetooth?

avatar
Gast

Es ist Balkontime. Nett beim grillen draußen sitzen und keine lästigen Kabel mehr, die stören. Perfekt um die Lautsprecher zu testen und genaustens auf alle Details zu prüfen. Viele Grüße

avatar
Gast

Hallo,

ich würde gern mit meiner Familie den Pure Jongo S340B testen. Mein Sohn (6Jahre) hört gern Musik und Hörspiele und das auch gern im Freien. Meine kleine Tochter (7Monate) liebt auch Musik und möchte viel bei mir sein. Da müssten wir überall im Haus eine Anlage stehen haben, das würde mit dem Lautsprecher viel einfacher werden. Mein Mann würde auch gern bei der Gartenarbeit Musik hören aber er hat keine Lust ständig Kabel zu legen. Wir haben die Testmöglichkeiten über Handy und Laptop und würden gern berichten.

Liebe Grüße

avatar
Gast

Wie cool, ich würde super gerne mit meiner Familie dieses testen, und dazu würde ich mich auch sehr freuen auf meinem Blog einen Bericht dazu zu schreiben 🙂

avatar
Gast

Ich würde gerne Testen in meiner Freizeit ( Fahrrad und Inliner fahren, Wandern bei Sonne und Regen) würde mich freuen dabei zu sein!
LG

avatar
Gast

Das Design ist toll, die Beschreibung sag viel aus! Doch klingen sie auch gut? Ich möchte es gerne erfahren, darüber berichten und die technischen Möglichkeiten der tollen Box ausreizen! Ich teste und berichte ausführlich! Ich liebe Technik <3 Alles vernetzt ist eine tolle und praktische Sachen und ist heut zu Tage
nicht mehr wegzudenken

avatar
Gast

Wir würden das Dingen auf dem Weg zum Gig einsetzen, um unsere Tracks zu selektieren und die Setlist vorzubereiten.
Auch der Aufenthalt im Hotelzimmer klingt sicher besser als ein USB-Stick im TV.
Wohlmöglich gute Sache…

avatar
Gast
Um das Pure Jongo zu testen bin ich der optimale Tester für euch: Ich bin technikaffin, habe aber auch ein gutes Klangverständnis (Band/Komponieren/Singen), um die Soundqualität beurteilen zu können. Unterwegs & zu Hause benutze ich oft mein Surface Pro 2 (von euch 😉 ) als Ableton-Soundstation mit Midi-Keyboard zum Filme schauen, für Video-Konferenzen in der Uni, … nur eines fehlt: guter Sound. Die Kombi zu Hause ein kleines Soundsystem zu haben, einen Teil aber auch für unterwegs schnell einzupacken finde ich sehr spannend. Aber auch zusammen mit meinem iPhone würden sich tolle Anwendungsszenarien ergeben. Von mir bekämt ihr einen hübschen… Read more »
avatar
Gast

Könnt ihr euch vorstellen wie schrecklich es sich anhört, wenn ein Teenie überall sein Handy hinlegt um Musik zu hören? Dieser Sound geht so gar nicht. Mich würde der Test echt interessieren, ob es sich mit guten? Lautsprechern besser anhört…

Sonnige Grüße

P.s. Bloggen würd ich auch

avatar
Gast

Wow, das sind ja tolle Boxen, tolles Design super Beschreibung. Da ich zur Zeit auf der Suche nach einer neuen Box bin würde ich sie sehr gerne Testen. Testen kann ich mit meinem Tablet und neuenm Smartphone, einen ausführlichen Bericht würde ich natürlich auch schreiben.

avatar
Gast

Bei dem Wetter draußen sein und das ohne Kabel und lästigen Verlängerungen.

Ich bin Produkttesterin mit Herz und Seele und hoffe, dass ich auch weiterhin so tolle Produkte kennen lernen, testen und darüber berichten darf. Ich bin 37 Jahre, verheiratet und habe 2 wundervolle Kinder, einen kleinen Bauernhof und viel Spaß am Leben.

Da ich zu Hause bin habe ich viel Zeit die Produkte auf Herz und Nieren zu testen. Wenn ihr es möchtet schreibe ich
einen Bericht, mache Fotos und drehe auch ein Video.
Mein Blog
http://kathrinlilly.webnode.com
Ich freue mich auf eine Antwort.

avatar
Gast

Da ich gerade umgezogen bin, und mittlerweile nur noch die Lautsprecher des MacBooks besitze wäre es mir ein Vergnügen mal zu sehen ob ich mit den Geräten etwas gegen meine extrem lautstarken Nachbarn ankomme.

Es kann ja nicht sein das man als alter Metaller den kürzeren zieht (;

avatar
Gast

Guten Morgen,

sehr gerne würde ich PURE JONGO Lautsprecher für Sie testen, über eine positive Antwort wäre ich sehr erfreut.
Durch die Flexibilität der Lautsprecher würde ich die Lautsprecher gerne auf der Arbeit, am Rhein, Zuhause, im Urlaub,… testen und meine Meinung zu diesem Produkt kundgeben.

avatar
Gast
Unser Küchenradio ist gestern Kaputt gegangen und damit gibt es für mindestens ein Gerät den festen Platz in diesem für uns wichtigen Raum. Den mobilen Einsatz würde ich in div. Räumen der Wohnung, dem Balkon oder dem Garten testen können. Aber auch wie sich das ganze im Urlaub, der Ende des Monats ansteht, im Ferien Apartment macht. Gerne würde ich ausprobieren ob Multiroom wirklich so problemlos läuft und ob das ganze vielleicht eine alternative ist zum Ghettoblaster im Kinderzimmer, dem Radio in der Küche und der Anlage im Wohnzimmer und der Anlage im Arbeitszimmer. Wenn Ich die Musik einfach in… Read more »
avatar
Gast

Da ich beim Duschen (aus nachvollziehbaren gründen) auf Singen verzichte muss mein Bad ja auf eine andere art beschallt werden!

Im Wohnzimmer streame ich breits Musik bzw Inhalte vom Handy auf den TV (über einen RaspberryPI) .. dies wäre im Bad jedoch keine wirklich praktische Lösung

avatar
Gast

Wir als 6köpfige Familie mit W-Lan im ganzen Haus und Technik und Musikbegeistert haben breit gefächerte Möglichkeiten, auf Herz und Nieren zu testen und fair zu bewerten.

avatar
Gast

Bin schon länger am überlegen externe Lautsprecher für Telefon und Tablet zu besorgen, da mich der sound aus den Teilen selber langsam aber sicher nervet. Brauch was Portables für Wohnung (Küche bis Bad) und ab und zu draussen.
Gruss

avatar
Gast
Ich mache seit viele Jahren ehrenamitlich Kinder- und Jugendarbeit in der KjG und dort u.A. auch Freizeiten. Im letzten Jahr habe ich für unsere Gruppe die JBL Charge angeschafft, welche aber immer öfter an ihre Grenzen stößt (erst letztens beim Fußball schauen über den Beamer mit 15 Personen). Auch für Zeltplätze ist die Leistung einfach nicht ausreichend, die große PA-Anlage passt aber einfach nicht ins Gepäck. Aus diesem Grund würde ich die sehr kompakte, aber dennoch deutlich stärkere Jongo T4 gerne auf ihre Eignung testen. Ein besonderer Fokus soll dabei auch auf der Bedienbarkeit liegen, damit auch die Leute mit… Read more »
avatar
Gast
Ich würde sehr gerne testen, denn mit Beatsaudio am Laptop glaube ich kann das was wirklich tolles werden 🙂 Ich bin auch die richtige testerin, denn meine Zahlen und Fakten für mich sprechen:-) Meine Facebookseite https://www.facebook.com/Michastesterwelt Oder mein Blog http://michastesterwelt.blogspot.de/ Freuen sich immer total auf einen Test – erst seit 21. Januar 2014 am Start schon über 1200 likes und es werden immer mehr. Somit habe ich eine große Reichweite. Auch mein Blog hat im Durchschnitt 2000 Aufrufe im Monat und knapp 90 Leser. Ich ausführlich, ehrlich und fair berichte mit tollen Bildern, was sehr gut ankommt. Ich mich gut… Read more »
avatar
Gast
Hallo! Einen Technik-Test habt ihr da oben ja schon! Aber wie schaut es mit dem Alltag aus? Oder dem Studenten-Check? Wozu braucht man einen kabellosen Lautsprecher. Nun da weiß ich sicher 10 gute Gründe: Grund 1: Den kabellosen Lautsprecher im oder unterm Bett des Mitbewohners verstecken und ihn mit ACDCs Thunderstruck unsanft wecken! Grund 2: In geeigneter Höhe anbringen damit niemand meine ätzende Musik abstellen kann Grund 3: Um den Livestream des Fußballspiels bei einer Gruppenradtour zu streamen und für alle hörbar zu machen Grund 4: Das Geräusch einer zirpenden Grille abspielen während er hinterm Kühlschrank versteckt wurde Grund 5:… Read more »
avatar
Gast

Ohne Musik läuft im meinem Alltag gar nichts – daher schleppe ich selbst zu Hause mein iPhone von Raum zu Raum um mich beschallen zu lassen. Die Soundqualität überzeugt zwar nicht, aber die uralten 2.1-PC-Lautsprecher – stationär im Wohnzimmer untergebracht und nur noch für Beschallung via iPhone in jenem welchen gedacht – sind auch kein Klanggenuss mehr.
Schon lange liebäugel ich mit Wlan-Lautsprechern – habe mich zum endgültigen Kauf jedoch noch nicht duchrringen können. Vielleicht kann ich nun überzeugt werden! 🙂

avatar
Gast

Hallo, ich habe zwei Jungs die das Teil zum rocken bringen 🙂

avatar
Gast

Da ich mit Begeisterung Produktrezensionen schreibe, bin ich seit einiger Zeit unter den Top-100 (zeitweise sogar Top-50)-Rezensenten bei Amazon gelandet.

Vor Kurzem habe ich zusätzlich, da ich im Freundeskreis oft nach meiner Meinung zu verschiedenen Produkten gefragt werde, die Seite http://felitestet.fkunz.de angelegt.

Da ich sehr technikbegeistert bin, würde ich mich freuen, die Lautsprecher von Ihnen bei Treffen mit Freunden zu Hause beim Musikhören zu testen und einen Testbericht über diese für Sie zu verfassen.

avatar
Gast
Ich würde die Wireless Lautsprecher Boxen so testen, indem wir bei hoffentlich bald wieder guten Wetter im Garten mit unseren Nachbarn und Freunden sitzen und entspannt mit den tollen Boxen Musik hören. Ich stelle mir das sehr praktisch vor, da wir die Boxen überall hinstellen können und trotzdem unser Gerät, mit dem wir die Musik laufen lassen, normal bedienen können. Auch am See oder im Freibad wäre es toll die Boxen dabei zu haben, denn Musik bietet einem einfach die Möglichkeit noch besser in der Sonne relaxen zu können. Freunde und auch Ich hätten eine große Freude dabei! Oder wenn… Read more »
avatar
Gast

Ich würde die Boxen beide sehr gerne testen, da ich immer wieder kleine Sport events starte jetzt vor allem im sommer und dabei sind kleine wireless Boxen einfach nur der Hammer !!!

avatar
Gast

Ich würde super gerne den Jongo S3 testen!

Zu Hause habe ich eine uralte Stereo-Anlage mit Boxen, aber hier wäre die einzige Möglichkeit, auch Musik zu hören, CDs zu brennen, mal ehrlich wie old school ist das denn?

Der Laptop bieten nicht wirklich guten Sound und auch mein Smartphone hat nur ein begrenzten Radius, mit dem man mobil Musik abspielen kann, sodass es sich noch gut anhört.

Somit würde ich den Wireless-Lautsprechen einfach überall einsetzen, ob nun per Bluetooth über das Smartphone oder per WLAN und Laptop!

avatar
Gast

Das ist eine Alternatve zu Bose!
Gerne würde ich testen!

avatar
Gast

Einen schönen Guten Tag,

sehr gerne würde ich PURE JONGO Lautsprecher für Sie testen, zum Beispiel beim Campen und an Baggerseen wo ich gerne Musik höre und natürlich mit einen Tablet wo ich öfters Fernsehe.
Schönes Wochenende
Stefan Pöhler

avatar
Gast

Ich würde auch mal gerne testen. Ich habe zwar ein BT-Lautsprecher zuhause, aber ich mache immer wieder gerne Erfahrungen mit neuen Sachen. Wifi und BT sind ebenfalls vorhanden. Ich höre gerne Musik, im Garten möchte ich ja ganz gern ein Wireless-Lautsprecher haben, damit ich mal nicht nur mit Kophörer Musik genießen will, sondern etwas lauter. Beim Grillen oder so wäre hilfreich. Danke

avatar
Gast

Würde ich mit meiner Familie gerne testen. Wir alle nutzen Smartphone bzw Tablet zum spielen, für Musik, TV, Radio. Egal ob im Haus, Kinderzimmer, Garten oder wo auch immer. Da werden immer wieder vernünftige Lautsprecher benötigt. Immer mit Kabel einstöpseln macht keinen Spaß.

avatar
Gast

Ich würde auch gerne eine Der Boxen Testen. Jetzt kommt ja endlich doch der Sommer sowie der Jahresurlaub und da heißt es dann wieder viel Zelten sowie tolle Abende in unseren Wiesen Verbringen. Zudem stehen noch mehrere eigene Veranstaltungen an, und da wäre ein wenig Musik im Helferbereich oder am Info-Point zum runterkommen ganz gut.

Und ich denke, das wären ein Paar gute Testbedingungen 😉

avatar
Gast

Würde auch sehr gern am Test teilnehmen. Meine beiden Töchter und auch ich hören jeden Tag sehr viel Musik. Da wir nun auch in unser neues Heim eingezogen sind wäre die Geräte ideal um auch an den jetzt weiter entfernten Orten wie Kinderzimmer, Küche oder auch im Garten Musik zu genießen.

avatar
Gast

Bisher müssen wir im Wohnzimmer das Tablet/Smartphone immer umständlich per Kabel (das auch noch sehr unschön verlegt ist) an das 5.1 System von Kenwood anschließen. Deshalb würden wir gerne diese kabellose Lösung hinsichtlich Bedienbarkeit, Komfortabilität und Klang testen. Durch die bereits vorhandene 5.1 Anlage wären eine gute Vergleichsmöglichkeit vorhanden. Bei Gefallen würden wir das Jongo ins Schlafzimmer verlagern, da gerade dort eine komfortable Lösung zum Musikhören ideal wäre. Das Smartphone an das Ladekabel und Spotify auf den Lautsprecher streamen – klingt super!

avatar
Gast

Auch ich würde die Lautsprecher gerne für Euch testen und natürlich meine Erfahrungen in den Produktkommentaren ausführlichst wiedergeben. Bei uns am See gibts so einige Geheimplätzchen, wo man beim Zelten dann auch mal richtig Party machen kann! Ich vermute mal dafür sind diese Lautsprecher fast schon prädestiniert! Näheres dazu erfährt ihr dann im „Erfahrungsbericht“.

wpDiscuz