TESTIT!2011: Intel startet Deutschlands größten Notebooktest

Die Jungs und Mädels von Intel rufen zum Notebook-Test auf und wir machen mit. Nicht als Tester – denn als Tester dürft ihr die Geräte kostenlos eine Woche testen, wir unterstützen diese Intel-Aktion allerdings und sind somit einer der Partner. Wie genau läuft die Aktion ab? Sowohl im Handel, als auch online kann man sich vordefinierte Geräte kostenlos ausleihen. Kommen also kostenlos zu euch ins Haus und werden auf Wunsch auch kostenlos wieder abgeholt. In der Woche des Testens könnt ihr das Gerät richtig unter die Lupe nehmen und euch über die Power der Intel Core-Prozessoren der zweiten Generation mit integrierter HD-Grafik ein eigenes Bild machen. Neben den Notebooks gibt es auch Software und Spiele, damit ihr das Gerät im Echteinsatz „stressen“ könnt.

Ihr solltet bedenken, dass „nur“ 4000 Notebooks zu haben sind (unter anderem von Acer, Asus, HP, MSI, Packard Bell und Toshiba). Sollten sich zu viele Tester bewerben, so gilt das Prinzip: first come – first serve, oder aber auch: wer zuerst kommt, der mahlt zuerst.

Registriert wird hier: http://notebooksbilliger.testit2011.de/

In der Zeit vom 05.05. bis 14.05. könnt ihr zwei MSI Notebooks zum Test ordern, und zwar das Ci303S und das Ci507S.

Deutschlands größter Notebooktest endet im Sommer 2011. Die Testergebnisse fließen in eine repräsentative Studie ein, die das spezifische Verhalten der Nutzer und ihre Erfahrungen zum Inhalt hat. Ziel der Aktion ist es außerdem, Endkunden die Leistungsfähigkeit der neuen Intel Core-Prozessoren der zweiten Generation zugänglich zu machen sowie deren Grafikleistungen zu demonstrieren.

Unter allen Teilnehmern verlost Intel übrigens eine Reise für zwei Personen zu den  mikronesischen Inseln im Südpazifik. Und da würde ich ja auch gerne mitmachen dürfen…

Fragen zur Aktion? Alle Details findet ihr hier. Auch via Facebook könnt ihr euch informieren, Intel hat zur Aktion eine eigene Seite gelauncht. Wann die Aktion bei uns läuft? Von heute, dem 05.05.2011 bis zum 14.05.2011, Bewerbung auf ein Testgerät und alles weitere direkt auf der Seite von Intel.

Das könnte dich auch interessieren

27
Hinterlasse einen Kommentar

27 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
21 Comment authors
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Was würde passieren wenn das Notebook kaputt geht?
Und sonst sind keine verpflichtung außer das Notebook nur zurückzuschicken?

Hey, ich habe diverse Probleme bei der Registrierung bekommen.

1) bei Schritt 5 geht es nicht mehr weiter ( der Bestellung prüfen Button tut nichts ausser einem refresh)
2) ich habe eine andere Lieferadresse angegeben. In der Bestätigungsemail, die trotz Problem 1 ankam, war allerdings wieder meine persönliche Adresse und nicht die abweichende Lieferadresse -.-

Tut das jetzt oder nicht? 🙁

Lukas

Was ist wenn man keine Kreditkarte besitzt?

Ach verdammt, da braucht man mal wieder eine Kreditkarte dafür 🙁

Das kann ich ebenfalls bestätigen. Ohne Kreditkarte kann man bei amazon und notebooksbilliger dieses Angebot nicht wahrnehmen.
Finde ich schade! Evtl kommt ja noch eine andere Lösung 🙂

Nach dem letzten Schritt springts zurück zur Kreditkarte, und dort geht es dann nicht mehr weiter, obwohl alle Daten richtig sind. Da ist ein fieser Bug im Code, oder der Zahlungsanbieter ist down…

@Iba1a
Hallo Lukas,
vielen Dank für dein Feedback. Der Fehler wurde bereits behoben.
Dein Testnotebook erhältst du an die angegebene Lieferadresse.

Viel Spaß beim Testen!

Bei mir springt er wenn ich auf Adresse eingeben (/checkout) klicke immer wieder zur vorherigen Seite (/cart) zurück.

Ich nutze Firefox 4. Bei Chrome funktioniert es auch nicht.

bei mir der gleiche Fehler. Hoffe es klappt trotzdem alles!

Bei mir der gleiche Fehler, wie bei meinen beiden Vorpostern. Außerdem scheint es Probleme mit dem ssl Zertifikat zu geben.

Der fehler besteht immernoch mit dem zurückspringen….
und gleich die Frage was ist wenn einen der NB gefällt, kann man ihn danngleich Käuflich erwerben? Oder andere möglichkeit?

Ist das ärgerlich. Immer dieser Sch… mit den Kreditkarten. Es hat nicht jeder eine (im übrigen ganz bewußt!).

jo man kommt nur bis zur kreditkarten datenüberprüfung, dann kommt man nicht weiter wird immer wieder die selbe seite geladen.

Na toll das mit der Kreditkarte hätte man ja am Anfang mal schreiben können, ist ja echt blöd wenn man keine hat! 🙁 Reicht da nicht die Personummer, über die kommt ihr an die Adresse. Falls es Probleme gibt hättet ihr doch alle wichtigen Daten!

Also bei mir ist noch ständig zurück gesprungen, aber die email mit der Bestätigung kam trotzdem. 😉 freu mich schon auf testwütige Abende 😀

bei mir kam die bestätigungsemail auch an obwohl die seite immer zurücksprang.
bin gespannt

Wann ist die Mail denn bei euch gekommen ?

@Patrick
Die Nachricht kam innerhalb von 1-2 Minuten.
Hoffen wir das alles klappt 🙂

Lukas

Ich hätte auch gern an diesem Test teilgenommen, leider erfährt man erst während der Eingabe der Daten, das man eine Kreditkarte benötigt. Ich kann ja verstehen sich abzusichern, doch dann wäre es ein Leichtes gewesen, auch eine Bankverbindung einzubinden. Schade

Kreditkarte braucht man nur bei der Online-Bestellung über Notebooksbilliger, Amazon & Co.. Bei den teilnehmenden stationären Händlern (Euronics, Expert, Medimax etc.) reicht der Personalausweis.

@Intel TestIT! Team
Heute kam das Gerät. Und doch an die falsche Adresse -.- Womit ich erst morgen frühestens drankomme…

Also euer Formular solltet ihr für zukünftige Sachen nochmal gründlich untersuchen.
Wofür kann man denn eine Lieferadresse angeben, wenn sie einfach mal nach /dev/null geschmissen wird….

Das mit der Kreditkarte ist schon krass. Obwohl vorher schon die Personalausweisdaten abgefragt werden!
Wer benutzt schon einen gefakten Perso !?

@Jo wenn das notebook net zurückgeschickt wird, wird halt die kreditkarte belastet. wenn es dich stört, meld dich nicht an.

Selbst im Hotel muss ich vorab eine Kreditkarte zücken und da krieg ich nicht mal Ware in die Hand. Beim Mietwagen das Gleiche. Da meckert auch keiner….

[…] des Intel TestIT! 2011 von euch ausgeliehen werden konnte. Kleine Info übrigens für alle, die im ersten Step der TestIT!-Aktion nicht zum Zuge kamen. Am morgigen Samstag, den 28.06 startet die zweite Runde – also, […]

[…] total verpennt den Artikel abzuschicken. Vor ein paar Wochen habe ich im Blog von notebooksbilliger.de vom größten Notebooktest Deutschlands, dem TestIT!2011 erfahren. […]