The Elder Scrolls V: Skyrim sieht mit 850 Mods umwerfend aus

      The Elder Scrolls V: Skyrim sieht mit 850 Mods umwerfend aus

      Skyrim erschien vor knapp 10 Jahren. Es gibt unzählige Portierungen und sogar eine überarbeitete Fassung. Der wahre Held ist aber die aktive Modding-Szene. Ein deutscher YouTuber hat Skyrim mit unzähligen Mods ordentlich aufgehübscht.

      Der YouTuber Digital Dreams hat sich Skyrim geschnappt und mit der Living Skyrim Modliste aufgehübscht. Zusätzlich hat er Culminated ENB installiert, um dem Spiel einen besseren Look zu verpassen. Damit ist es quasi das genaue Gegenteil von dieser „Portierung“.

      Das Ganze lässt er auf einem High-End-Rechner in 4K laufen. Das Ergebnis ist beeindruckend und zeigt, was alles mit dem knapp 10 Jahre alten Titel möglich ist.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Am 11. November 2021 erscheint mit The Elder Scrolls V: Skyrim Anniversary Edition eine weitere Überarbeitung für aktuelle Konsolen und PCs. Darin enthalten sind alle Addons und Mini-DLCs (Kreationen) in Form von zusätzlichen Questreihen und Ausrüstungen.

      Darüber hinaus gibt es vier weitere neue Inhalte, die ein richtiges Fishing-System und mehrere Quests hinzufügen. Zudem sind für die Anniversary Edition noch weitere zukünftige Mini-DLCs geplant.

      Was denkt ihr – nach so vielen Jahren – über Skyrim? Schreibt es uns in die Kommentare!

      Gaming bei uns im Shop

      via: YouTube, wccftech
      Bilder: Bethesda

      Veröffentlicht von

      (Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.