The Game Awards: Alle wichtigen Trailer, Ankündigungen und Gewinner

      The Game Awards: Alle wichtigen Trailer, Ankündigungen und Gewinner

      Ein neues Star Wars Spiel von den Machern von Heavy Rain, Alan Wake 2, Wonder Woman und ein Matrix-Spiel in Unreal Engine 5 sind nur ein Teil der großen Ankündigungen der Game Awards 2021.

      Es wurde viel gezeigt zu den Game Awards 2021. Die Gewinner findet ihr am Ende des Beitrags. Wir fangen aber erstmal mit den Trailern an.

      Star Wars Eclipse

      Wir wussten bereits, dass dieses Spiel in der Mache ist, aber nach den Game Awards ist es offizielle: Quantic Dream, das Studio, das uns Games wie Detroit: Become Human und Heavy Rain gebracht hat, arbeitet an einem brandneuen Spiel im Star Wars-Universum.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Aus dem Trailer können wir schließen, dass das Spiel während der Hochzeit der Republik spielen und es wohl Cameo-Auftritte von Yoda und C-3PO sowie Ausflüge nach Coruscant geben wird. Wie Kotaku berichtete, dürfen wir uns auf die üblichen erzählerischen Erfahrungen von Quantic Dream freuen, es soll aber auch ein actionreicherer Titel sein, der mit vielen Weltraumkämpfen und Lichtschwertsequenzen aufwarten soll.

      Sonic Frontiers

      Wir haben Sonic bereits in Spielen mit freien Arealen gesehen, aber Sonic Frontiers soll eine komplett offene Open World bieten. Ich wusste nicht mal, dass das erlaubt ist, aber der Trailer ist da sehr eindeutig.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Anstatt durch eine Reihe von langen virtuellen Schläuchen zu rennen, wird der schnellste Igel der Welt durch ein riesiges, offenes Gebiet voller Gras, Blumen, Ruinen und vielen Dingen zum Springen rasen. Okay, meine Neugierde ist geweckt.

      The Matrix Awakens: An Unreal Engine 5 Experience

      Noch 2021 kommt der nächste Film der Matrix-Reihe in die Kinos. Bevor es so weit ist, haben sich WB und Epic Games zusammengetan, um den Fans etwas zu bieten. Was genau das aber ist, kann ich nicht sagen. Ein paar Zwischensequenzen, teils mit Quick-Time-Events, teils Shooter und ein bisschen Open-World ist da auch drin.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Ich bin mir nicht sicher, was das genau ist. Der Download läuft im Hintergrund, während ich diese Zeilen schreibe. Habe ich das nicht erwähnt? Die Tech-Demo ist sowohl im PlayStation Store als auch Xbox Store bereits erhältlich und ist kostenlos.

      Wonder Woman

      Nach Jahren von vor allem Batman-Spiele (wir reden nicht über Superman oder Green Lantern), ist es nun an der Zeit, für Wonder Woman ein eigenes Videospiel zu haben. Der Teaser ist etwas dünn an Inhalten, aber zumindest vielversprechend.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Das Spiel wird bei Monolith Productions entwickelt. Der Teaser fokussiert sich eher auf die Rüstung der Amazone. Vermutlich ist einfach noch nicht viel mehr fertig. Am Ende des Trailer gibt es keinen Erscheinungstermin oder eine angepeilte Plattform. Das könnte also noch etwas dauern, bis wir das Lasso der Wahrheit schwingen können.

      Space Marine II

      Eine Fortsetzung von Space Marine wurde bei den Game Awards angekündigt und es ist ohne Frage eine unerwartete Überraschung. Das Original ist eines der besten Warhammer: 40K-Spiele, das jemals gemacht wurde – das war vor zehn Jahren. Hoffen wir mal, dass „gut Ding will Weile haben“ auch hier gilt.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Space Marine II erscheint für Xbox Series X |S, PlayStation 5 und den PC. Ein Erscheinungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben.

      Suicide Squad: Kill The Justice League

      Suicide Squad: Kill the Justice League sieht aus, als würde Arkham auf Borderlands treffen. Also ein chaotisches Durcheinander aus heftigen Schusswechseln mit einigen Antihelden von DC Comics. Es wird geflucht, viel geschwatzt und sieht einfach Mal nach viel Spaß aus.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Das Spiel wird übrigens ebenfalls bei Rocksteadys entwickelt. Die haben bereits die sehr düstere Arkam-Serie gemacht und gehen mit Suicide Squad: Kill the Justice League in eine ganz andere Richtung und das ist wohl auch der beste Weg für dieses Game.

      Alan Wake 2

      Das Original ist bis heute eines der besten Spiele der Xbox 360 und hat Ende diesen Jahres erst ein Remaster bekommen. Unglaubliche zehn Jahre später bekommt es eine direkte Fortsetzung. Allen Wake 2 wird ein Survival-Horror-Game. Das Spiel scheint in Bright Falls zu spielen, in der Alan Wake am Ende des ersten Spiels gefangen war, um die Dunkle Präsenz in Schach zu halten.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Das Licht wird wohl auch im Nachfolger eine große Rolle spielen – zumindest hält der Protagonist eine Leselampe. Leider müssen wir uns noch bis zum Sommer 2023 gedulden. Vorher wird Alan Wake 2 nicht erscheinen. Alan Wake und die Stadt Bright Falls sind auch ein wichtiger Teil der zweiten Erweiterung von Control (gleicher Entwickler und Creative Team).

      Rumbleverse

      Die Prämisse von Rumbleverse ist simpel: Jeder gegen jeden. Jeder will den anderen mit aller Gewalt verprügeln. Es ist ein Battle Royale – was habt ihr erwartet?


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Bis zu 40 Spieler können sich darum prügeln, der Champion zu werden. Niemand ist sicher, egal wo er/sie sich befindet. Nicht einmal der Ansager, den wir im Trailer sehen, ist sicher. Während die meisten Schlägereien auf der Straße stattfinden, sehen wir im Trailer auch eine/n Spieler*in, die ihre Konkurrenz von einem Wolkenkratzer geworfen hat.

      Halo TV Serie

      Die Serie wird Anfang 2022 auf Paramount+ laufen. Es ist noch nicht bekannt, welcher Streaming-Dienst sich die Rechte in Deutschland gesichert hat. Die Handlung spielt vor Halo Infinite und dürfte ein guter Einstiegspunkt für Halo-Neulinge sein könnte.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Die Serie scheint auch mehr Licht auf Dr. Catherine Halsey zu werfen. Die kriegsverbrecherische Adoptivmutter des Master Chiefs entführte Hunderte von Kindern, schickte sie auf eine Militärschule und veränderte ihre Körper stark, um sie in monströse Supersoldaten zu verwandeln, die dazu bestimmt waren, Demonstrationen zu unterdrücken.

      Sonic The Hedgehog 2

      Neben der Ankündigung eines neuen Sonic Spiels wurde zu den Game Awards auch der erste Trailer zu nächsten Sonic Film präsentiert. Jim Carry kehrt als Doctor Robnic zurück und diesmal sind auch Tails und Knuckles mit dabei.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Sonic isst einen Chili-Dog und Knuckles klingt dank Idris Elba extrem sexy. Hoffen wir mal, dass die Fans damit zufrieden sind und wir nicht noch eine komplette grafische Überarbeitung brauchen, bevor der Film am 08.04.2022 in die Kino kommt.

      Nightingale

      Nightingale wird offiziell von Inflexion, einem Studio in Kanada, entwickelt und vereint Survival-Crafting mit Ego-Shooter-Elementen. Der kreative Kopf ist ein ehemaliger Bioware-Chef. Es soll sich bei Nightingale um eine „Shared World“ handeln. Inflexion hat nicht angegeben, mit wie vielen Spieler ihr jede Session teilen werdet.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Nightingales Welt mischt High-Fantasy-Kreaturen mit viktorianischen Vibes, die als „Gaslampen-Fantasie“ bezeichnet werden. Ihr werdet verschiedene Welten via Portale bereisen, um „die dunkle Magie und die alptraumhaften Kreaturen der Feen“ zurückzuschlagen.

      Final Fantasy 7 Remake

      Square Enix FF7 Remake Intergrade kommt noch in 2021 in den Epic Games Store. Die Integrade-Version beinhaltet bessere Grafik, mehr Effekte und eine Story-Erweiterung.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Square Enix sagt zwar, dass die Entwicklung von Final Fantasy Remake Teil II gut in der Zeit liegt, aber wann genau wir damit rechnen können, ist weiterhin unklar. Der Mega-Publisher arbeitet aktuell auch an Fantasy XVI und an dem Mobile-Game Ever Crisis (spielt ebenfalls in der Welt von FF). Es ist also eine gute Zeit, um ein Final Fantasy Fan zu sein.

      Dune: Spice Wars

      Das Spiel ist ein „4X RTS“, bei dem ihr als eine Reihe von Häusern spielen könnt, die alle gleichzeitig um die Kontrolle über den Planeten wetteifern. Normalerweise sind 4X-Spiele eher langsam und bewusst kein Echtzeit-Erlebnis. Mal schauen, was Dune: Spice World daraus macht.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Interessanterweise scheint man nur die Dune-Buch-Lizenz zu haben und nicht die Rechte am Äußeren der Figuren aus dem neunen Film. Ihr werdet also nicht als Timothée Chalamet spielen können. Das ist nicht selten im Videospiel-Segment. Die Herr der Ringe-Spiele hatten auch immer die Büchervorlage verwendet, statt die Figuren möglichst nach ihren Realwelt-Schauspielern zu modellieren.

      Homeworld 3

      Bei der Home World Reihe handelt es sich um ein Echtzeit-Strategie-Videospiel. Persönlich habe ich Reihe nicht gespielt und kann euch nicht viel dazu sagen. Daher lasse ich einfach mal den Trailer für sich sprechen.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Das Spiel wirkt im Trailer gigantisch und mit einer wunderschönen trostlosen Farbkulisse. Wenn ihr Erfahrungen mit der Home World-Reihe gemacht habt, schreibt eure Eindrücke mal in die Kommentare. Ich habe das Gefühl, ich habe hier vielleicht eine wichtige Videospiel-Serie bisher verpasst.

      Star Trek: Resurgence

      Dieses Spiel kommt von ein paar Ex-Tell-Tale-Entwickler*innen und ist in der Zeit nach The Next Generation angesiedelt. Erwartet also ein interaktives narratives Abenteuer-Game im Star Trek Universum.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Star Trek: Resurgence lässt euch zwei Mitglieder der Crew der „U.S.S. Resolute“ spielen, die versuchen, das Geheimnis zweier außerirdischer Spezies am Rande eines Krieges zu lüften. Die Spieler werden Shuttles steuern, Phaser abschießen, Dinge mit Tricordern scannen und sich durch eine verzweigte Erzählung mit wichtigen Entscheidungen arbeiten. Klingt absolut nach einem Tell-Tale-Game und ich könnte nicht glücklicher sein.

      Steelrising

      Es ist die Französische Revolution, aber mit Robotern. Das ist die ganz kurze Zusammenfassung zu Steelrising. Neugierig? Dann schaut euch direkt den Trailer an,


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Die lange Version lautet: Das Spiel spielt in Paris während der Französischen Revolution im Jahr 1789. Die ganze Stadt wird vom verrückten König Louis XVI. und seiner Armee tödlicher Steampunk-Roboter belagert. Die Leute brauchen also einen Helden – einen, der zufällig auch ein Steampunk-Roboter ist – halt nur ein guter Roboter. Ihr müsst also die Welt retten – primär durch das Töten von Robotern.

      Slitterhead

      Der Schöpfer der Sillent Hill Serie arbeitet an einem neuen Horror-Game und es ist definitiv gruselig. Im Trailer wird ein ahnungsloser Mann von einer Frau zerfleischt, die sich in eine Art unheimlicher Horrorkreatur verwandelt.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Slitterhead scheint kein psychologisches Horrorspiel wie Silent Hill zu sein, sondern eher ein Actionspiel. Polizisten werden von spinnenartigen Kreaturen in der Luft zerrissen. Das ist nicht subtil, aber wirkungsvoll. Anscheinend ist die Spielfigur allerdings nicht ganz wehrlos – zum Glück.

      Horizon Forbidden West

      Im neuen Material zu Guerillas Fortsetzung von Horizon Zero Dawn sehen wir die grafische Power der PlayStation 5. Bei der Handlung wird Horizon Forbidden West etwa sechs Monate nach dem Ende von Zero Dawn ansetzen und die Geschichte um Aloy weitererzählen.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Horizon Forbidden West soll am 18. Februar 2022 für PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen und ich kann es kaum erwarten. Open-Word-Spiele gibt es viele, aber Horizon sticht durch seine organische Welt und gut geschriebenen Charaktere heraus.

      Thirsty Suitors

      Der Indie-Mega-Publisher Annapurna Interactive hat ein neues Spiel in der Mache. Dabei handelt es sich um ein rundenbasiertes Rollenspiel namens Thirsty Suitors, das von den Leuten hinter Falcon Age entwickelt wurde. Es gibt Skateboards und einen starken Scott Pilgrim-Vibe.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Thirsty Suitors wird wohl eine seltsame Mischung aus verschiedenen Gameplay-Elementen bieten. Dazu zählt wohl auch Extrem-Kochen, Skateboarding und rundenbasierte Kämpfe mit einem sehr seltsamen Moveset. Ich bin dabei und ich kann die Enttäuschung meiner Eltern direkt spüren.

      Die Gewinner der Game Awards

      Insgesamt wurden zu den Game Awards 2021 in 30 Kategorien die Besten der Besten gekrönt. Hier findet ihr eine Liste mit allen Kategorien, deren Kandidaten und die Gewinner sind in der jeweiligen Kategorie hervorgehoben.

      Spiel des Jahres

      • Deathloop (Arkane Studios/Bethesda)
      • It Takes Two (Hazelight Studios/EA)
      • Metroid Dread (Mercury Steam/Nintendo)
      • Psychonauts 2 (Double Fine/Xbox Game Studios)
      • Ratchet & Clank: Rift Apart (Insomniac Games/SIE)
      • Resident Evil Village (Capcom)

      Beste Spiele-Regie

      • Deathloop (Arkane Studios/Bethesda)
      • It Takes Two (Hazelight Studios/EA)
      • Returnal (Housemarque/SIE)
      • Psychonauts 2 (Double Fine/Xbox Game Studios)
      • Ratchet & Clank: Rift Apart (Insomniac Games/SIE)

      Bestes laufendes Spiel

      • Apex Legends (Respawn/EA)
      • Call of Duty: Warzone (Infinity Ward/Raven/Activision)
      • Final Fantasy XIV (SQUARE ENIX)
      • Fortnite (Epic Games)
      • Genshin Impact (MiHoYo)

      Best Indie

      • 12 Minutes (Luis Antonio/Annapurna Interactive)
      • Death’s Door (Acid Nerve/Devolver Digital)
      • Kena: Bridge of Spirits (Ember Lab)
      • Inscryption (Daniel Mullins Games/Devolver Digital)
      • Loop Hero (Four Quarters/Devolver Digital)

      Bester Erstlings-Indie-Titel

      • Kena: Bridge of Spirits (Ember Lab)
      • Sable (Shedworks/Raw Fury)
      • The Artful Escape (Beethoven & Dinosaur/Annapurna)
      • The Forgotten City (Modern Storyteller/Dear Villagers)
      • Valheim (Iron Gate/Coffee Stain)

      Beste Narrative

      • Deathloop (Arkane Studios/Bethesda)
      • It Takes Two (Hazelight Studios/EA)
      • Life is Strange: True Colors (Deck Nine/SQUARE ENIX)
      • Marvel’s Guardians of the Galaxy (Eidos Montreal/SQUARE ENIX)
      • Psychonauts 2 (Double Fine/Xbox Game Studios)

      Bester Grafik-Style

      • Deathloop (Arkane Studios/Bethesda)
      • Kena: Bridge of Spirits (Ember Lab)
      • Psychonauts 2 (Double Fine/Xbox Game Studios)
      • Ratchet & Clank: Rift Apart (Insomniac Games/SIE)
      • The Artful Escape (Beethoven & Dinosaur/Annapurna)

      Bester Soundtrack und Musik

      • Cyberpunk 2077 (Marcin Przybylowicz, Piotr T. Adamczyk, Composers)
      • Deathloop (Tom Salta, Composer)
      • NieR Replicant ver.1.22474487139 (Keiichi Okabe, Composer)
      • Marvel’s Guardians of the Galaxy (Richard Jacques, Composer)
      • The Artful Escape (Johnny Galvatron & Josh Abrahams, Composers)

      Bestes Audio Design

      • Deathloop (Arkane Studios/Bethesda)
      • Forza Horizon 5 (Playground Games/Xbox Game Studios)
      • Ratchet & Clank: Rift Apart (Insomniac Games/SIE)
      • Resident Evil Village (Capcom)
      • Returnal (Housemarque/SIE)

      Beste schauspielerische Leistung

      • Erika Mori as Alex Chen, Life is Strange: True Colors
      • Giancarlo Esposito as Anton Castillo, Far Cry 6
      • Jason E. Kelley as Colt Vahn, Deathloop
      • Maggie Robertson as Lady Dimitrescu, Resident Evil Village
      • Ozioma Akagha as Julianna Blake, Deathloop

      Bestes Spiel mit Wirkung auf den Spieler*in

      • Before Your Eyes (GoodbyeWorld Games/Skybound Games)
      • Boyfriend Dungeon (Kitfox Games)
      • Chicory (Greg Lobanow, Alexis dean-Jones, Lena Raine, Madeline Berger, A Shell in the Pit/Finji)
      • Life is Strange: True Colors (Deck Nine/SQUARE ENIX)
      • No Longer Home (Humble Grove, Hana Lee, Cel Davison, Adrienne Lombardo, Eli Rainsberry/Fellow Traveler)

      Best Community Support

      • Apex Legends (Respawn/EA)
      • Destiny 2 (Bungie)
      • Final Fantasy XIV Online (SQUARE ENIX)
      • Fortnite (Epic Games)
      • No Man’s Sky (Hello Games)

      Beste Mobile Game

      • Fantasian (Mistwalker)
      • Genshin Impact (MiHoYo)
      • League of Legends: Wild Rift (Riot Games)
      • MARVEL Future Revolution (Netmarble)
      • Pokemon Unite (TiMi Studios/The Pokemon Company)

      Bestes VR/AR-Spiel

      • Hitman 3 (IO Interactive)
      • I Expect You To Die 2 (Schell Games)
      • Lone Echo II (Ready at Dawn/Oculus Studios)
      • Resident Evil 4 (Armature Studio/Capcom/Oculus Studios)
      • Sniper Elite VR (Coatsink/Just Add Water/Rebellion Developments)

      Bestes Action Spiel

      • Back 4 Blood (Turtle Rock/WB Games)
      • Chivalry II (Torn Banner Studios/Tripwire Interactive)
      • Deathloop (Arkane Studios/Bethesda)
      • Far Cry 6 (Ubisoft Toronto/Ubisoft)
      • Returnal (Housemarque/SIE)

      Bestes Action/Adventure-Spiel

      • Marvel’s Guardians of the Galaxy (Eidos Montreal/SQUARE ENIX)
      • Metroid Dread (Mercury Steam/Nintendo)
      • Psychonauts 2 (Double Fine/Xbox Game Studios)
      • Ratchet & Clank: Rift Apart (Insomniac Games/SIE)
      • Resident Evil Village (Capcom)

      Bestes Rollenspiel

      • Cyberpunk 2077 (CD Projekt Red)
      • Monster Hunter Rise (Capcom)
      • Scarlet Nexus (Bandai Namco)
      • Shin Megami Tensei V (Atlus/Sega)
      • Tales of Arise (Bandai Namco)

      Bestes Kampfspiel

      • Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles (CyberConnect2/Sega)
      • Guilty Gear -Strive- (Arc System Works)
      • Melty Blood: Type Lumina (French-Bread/Delightworks)
      • Nickelodeon All-Star Brawl (Ludosity/Fair Play Labs/GameMill)
      • Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown (Sega)

      Bestes Familienspiel

      • It Takes Two (Hazelight Studios/EA)
      • Mario Party Superstars (NDcube/Nintendo)
      • New Pokémon Snap (Bandai Namco/The Pokémon Company/Nintendo)
      • Super Mario 3D World + Bowser’s Fury (Nintendo)
      • WarioWare: Get It Together! (Intelligent Systems/Nintendo)

      Bestes Sport & Racing-Spiel

      • F1 2021 (Codemasters/EA Sports)
      • FIFA 22 (EA Vancouver/EA Sports)
      • Forza Horizon 5 (Playground Games/Xbox Game Studios)
      • Hot Wheels Unleashed (Milestone)
      • Riders Republic (Ubisoft Annecy/Ubisoft)

      Bestes Strategie-/ Simulations-Spiel

      • Age of Empires IV (Relic Entertainment/Xbox Game Studios)
      • Evil Genius 2: World Domination (Rebellion Developments)
      • Humankind (Amplitude Studios/Sega)
      • Inscryption (Daniel Mullins Games/Devolver)
      • Microsoft Flight Simulator (Asobo Studio/Xbox Game Studios)

      Bester Mehrspieler

      • Back 4 Blood (Turtle Rock/WB Games)
      • It Takes Two (Hazelight Studios/EA)
      • Knockout City (Velan Studios/EA)
      • Monster Hunter Rise (Capcom)
      • New World (Amazon Games)
      • Valheim (Iron Gate Studio/Coffee Stain)

      Das am meisten erwartete Spiel

      • Elden Ring (FromSoftware/Bandai Namco)
      • God of War Ragnarök (Sony Santa Monica/SIE)
      • Horizon Forbidden West (Guerrilla Games/SIE)
      • Sequel to The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo)
      • Starfield (Bethesda Game Studios/Bethesda)

      Größte Innovation in der Barrierefreiheit

      • Far Cry 6 (Ubisoft Toronto/Ubisoft)
      • Forza Horizon 5 (Playground Games/Xbox Game Studios)
      • Marvel’s Guardians of the Galaxy (Eidos Montreal/SQUARE ENIX)
      • Ratchet & Clank: Rift Apart (Insomniac Games/SIE)
      • The Vale: Shadow of the Crown (Creative Bytes Studios/Falling Squirrel)

      Content Creator of the Year

      • Dream
      • Fuslie
      • Gaules
      • Ibai
      • TheGrefg

      Bestes eSport-Game

      • Call of Duty (Activision)
      • CS:GO (Valve)
      • DOTA2 (Valve)
      • League of Legends (Riot Games)
      • Valorant (Riot Games)

      Bester eSport-Spieler

      • Chris “Simp” Lehr
      • Heo “ShowMaker” Su
      • Magomed “Collapse” Khalilov
      • Oleksandr “s1mple” Kostyliev
      • Tyson “TenZ” Ngo

      Bestes eSport-Team

      • Atlanta FaZe (COD)
      • DWG KIA (LOL)
      • Natus Vincere (CS:GO)
      • Sentinels (Valorant)
      • Team Spirit (DOTA2)

      Bester eSports Coach

      • Airat “Silent” Gaziev
      • Andrey “ENGH” Sholokhov
      • Andrii “B1ad3″ Horodenskyi
      • James “Crowder” Crowder
      • Kim “kkOma” Jeong-gyun

      Bestes eSport Event

      • 2021 League of Legends World Championship
      • PGL Major Stockholm 2021
      • PUBG Mobile Global Championship 2020
      • The International 2021
      • Valorant Champions Tour: Stage 2 Masters

      Zu den Game Awards gab es noch mehr Trailer und Ankündigungen. Von Senua’s Sacrifice: Hellblade II zu A Plague Tale: Requiem und mehr – die Vorgänger kann ich jedem nur sehr ans Herz legen.

      Es war eine randvolle Präsentation. Wenn ihr knapp vier Stunden Zeit habt, könnt ihr euch auch die ganze Show hier auf YouTube ansehen. Welches Spiel war euer Highlight und findet ihr, dass die Preise an die verdienten Gewinner gegangen sind? Ich freue mich auf eure Antworten in den Kommentaren.

      Gaming bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.