The Leap: Minority Report für 70 Dollar

Ein neue Hype-Gadget bahnt sich den Weg durch das Internet. Es machte auf mich sofort einen so guten Eindruck, dass ich es mal direkt vorbestellt habe. Aber fangen wir doch mal ganz von vorne an. Wie bedienen wir heute unseren Computer?

Meistens mit der Hand an der Maus. Oder im Falle eines Notebooks mit der Hand am Touchpad. Was? Du hast ein Tablet? Ja, dann hast du die Hand auf dem Display. Kennst du den Film Minority Report? Dieser spielt in einer Zukunft und elektronische Displays lassen sich per Fingerwisch bedienen – direkt in der Luft.

Genau eben jenes hat man anscheinend bei Leap Motion geschafft, wenn man den Aussagen und dem Video glauben darf. The Leap fungiert dabei als kleiner Empfänger, der an den PC angeschlossen wird. Dieser erzeugt ein Feld, in welchem man per Fingerwisch zum Beispiel Webseiten durchsurft.

Doch dies ist noch nicht alles, auch Zeichnen ist mit einem Pen möglich, selbst Ballerspiele lassen sich gepflegt spielen. The Leap soll wesentlich genauer als Microsofts Kinect sein. Das, was auf mich wie pure Science Fiction wirkt, soll die Lösung eines Mathegenies sein, dessen Erkenntnisse in The Leap eingeflossen sind.

Investoren hat das Startup auch schon geschnappt, man ist gut aufgestellt und bietet sogar 20.000 kostenlose Kits für Entwickler an, damit diese ihre Programme für The Leap anpassen können. Anfang 2013 will man auf den Markt kommen, Software wird es für Windows und Mac OS, Linux hat man allerdings auf der Agenda. Sollte Leap Motion mit The Leap eine Lösung bringen, die so funktioniert, wie im Video, dann erleben wir die nächste Evolutionsstufe in Sachen Eingabegerät. Nun aber genug des Redens – hier das Video:

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "The Leap: Minority Report für 70 Dollar"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Dazu fällt mir wirklich nur eins ein: Ich will das haben!

avatar
Gast

Au WAHNSINN! Ich hab das Video vom Leap heute morgen im Web gesehen und dachte das wäre ein kompletter Fernseher. Wir hatten hier schon spekuliert wie teuer es wohl sein würde. Und jetzt lese ich: Nur 70 Dollar?!? Ich bin sehr gespannt wie sich die Sache entwickeln wird.

trackback

[…] by WP Greet Box WordPress PluginOk, jetzt bin ich beeindruckt. Erinnert ihr euch noch an den Post zu The Leap – der spektakulären Steuerung für  Computer, die an den Minority Report […]

avatar
Gast

Na ja, da das noch nicht für Linux geplant ist (auf der Agenda haben kann man ja vieles), ist das für mich eher uninteressant. Aber Linux hat ja schon genug Gestensteuerung z.B. mit Webcams.

avatar
Gast

Habt ihr euer test produkt schon bekommen?? Soll ja angeblich ab 13. Mai dann an alle verschickt werden!

trackback

[…] hatten bereits vor einem Jahr über Leap Motion, unter der Überschrift “The Leap: Minority Report für 70 Dollar“, berichtet. Ich gehöre zu den Vorbestellern und kann es kaum noch abwarten, das […]

wpDiscuz