The Witcher 3: „A Night to Remember“-Mod führt die Geschichte fort

      The Witcher 3: „A Night to Remember“-Mod führt die Geschichte fort

      Fans haben bestimmt noch den Trailer namens „A Night to Remember“ zu The Witcher 3: Wild Hunt im Kopf. Dieser basiert lose auf einer Quest im Spiel, kommt aber darin nie so vor. Nun haben sich geschickte Modder hingesetzt und die Quest endlich um diese Sequenz erweitert. Dazu gibt es einen neuen Handlungsstrang, Nebenquest und eigene Zwischensequenzen.

      Blood & Wine wird fortgesetzt

      Im fantastischen DLC „Blood & Wine“ taucht die zwielichtige Dame Orianna auf. Diese hat, wie es immer wieder angedeutet wird, einige dunkle Geheimnisse. Im damaligen Trailer zu The Witcher 3: Wild Hunt wurde sie vorgestellt und Geralt bringt sie darin schlussendlich zu Fall. Dieser Handlungsstrang taucht im eigentlichen Spiel aber gar nicht auf.

      Die Mod, die versucht diese Lücke zu füllen, hat auf der bekannten Modding-Plattform Nexus Mods innerhalb weniger Tage schon über mehr als 3.000 Downloads. Mit ihr gibt es einige neue Quests, Zwischensequenzen und der angefangene Handlungsstrang mit Orianna wird ordentlich erzählt.

      „A Night to Remember“ setzt dabei die beiden DLCs Blood and Wine und Hearts of Stone voraus, da viele Elemente in der Mod weiterverwendet werden. Zwar muss für die Mod das Hauptspiel und die DLCs nicht abgeschlossen sein, der Entwickler empfiehlt aber die Quest „Blutprobe“ abzuschließen, um die Handlung zu verstehen.

      Zudem sollte euer Geralt mindestens Stufe 50 erreicht haben, um in der Erweiterung überleben zu können. Spieler, die „A Night to Remember“ abschließen, sollen eine speziellen Belohnung erhalten.

      Mehr Mods zu The Witcher 3: Wild Hunt

      Natürlich gibt es bei Nexus Mods unzählige weitere Modifikationen zu The Witcher 3: Wild Hunt. Einige davon verbessern das Gameplay, andere die Grafik usw. Es lohnt sich also, einen Blick darauf zu werfen. Vor allem, wenn ihr einen leistungsstarken PC euer Eigen nennt, denn man kann aus dem Titel noch so einiges herausholen. Ein kostenloses Benutzerkonto ist für den Download dieser und anderer Mods erforderlich.

      Was denkt ihr darüber? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

      Gaming bei uns im Shop

      via computerbase, Nexus Mods

      Veröffentlicht von

      (Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.