The Witcher Mobile? CD Projekt expandiert in den Markt für Mobile Games

      The Witcher Mobile? CD Projekt expandiert in den Markt für Mobile Games

      CD Projekt vergrößert sich. Die Macher der Witcher-Serie haben in das Entwicklerstudio Spokko investiert und wollen damit den Markt für Mobile Games unsicher machen. Was CD Projekt genau plant, steht allerdings noch nicht fest.

      Der Pressemitteilung zufolge hat Spokko der Geschäftsführung von CD Projekt Red ein interessantes Angebot basierend auf einer der bestehenden Marken gemacht. Dieser Vorschlag scheint  außerordentlich gut gewesen zu sein, denn die Witcher-Macher haben sich für die Investition in das Entwicklerstudio Spokko entschieden und es so zum Teil der CD Projekt Gruppe gemacht.

      Wie beim Kauf eines Unternehmens üblich, soll Spokko bei der Verfolgung ihrer Ziele und der Kreativität weitestgehend unabhängig von CD Projekt bleiben und lediglich im Rahmen der Philosophie und Identität der neuen Mutterfirma arbeiten. Natürlich profitiert das bisher ausschließlich auf (Casual) Mobile Games fokussierte Spokko auch vom Know-how von CD Projekt Red. Was Spokko bisher so fabriziert hat, könnt ihr hier einsehen.

      Mit Spokko will CD Projekt Red also in den lukrativen Markt für Mobile Games einsteigen. Was dabei genau rauskommen wird, lässt sich bis jetzt nur erahnen. Realistisch erscheint die Umsetzung eines mobilen Titels im Witcher- oder vielleicht auch Cyberpunk-Universum.

      Da CD Projekt Red im Gegensatz zu manch anderem nachlässigen Publisher – man erinnere sich an die glorreiche Umsetzung von Dungeon Keeper Mobile von EA – zumindest bisher sehr hohe Qualitätsstandards verfolgt, könnte dabei vielleicht sogar etwas Vernünftiges bei rumkommen.

      Ich hoffe zumindest, dass es kein generischer Mobile Junk mit CD Projekt Red-Siegel sein wird. Ich bin aber eigentlich überzeugt davon, dass CD Projekt es nicht soweit kommen lassen wird. Vielleicht erwartet uns auch das erste wirklich hochqualitativ aufbereitete Mobile Game überhaupt.

      Was sagt ihr dazu, würdet ihr euch über ein Mobile Game von CD Projekt Red freuen oder sind gute RPGs einfach nicht Smartphone-tauglich?

      Smartphones bei notebooksbilliger.de

      cdprojektred via androidpolice

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei