Timelapse Montage

Timelapse (also Zeitraffer) bezeichnet einen Prozess des Fotografierens, in dem über längere Zeiträume hinweg die gleichen Objekte fotografiert werden. Fügt man diese Einzelbilder dann zu einem durchgängigen Film zusammen, so entstehen folgende, im Film zu sehende Effekte. Eben jener gehört meiner Meinung nach zu den besten seiner Art.

Klasse, oder?

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Timelapse Montage"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Hi caschy,
jetzt fehlt nur noch das How-To…
Für Android hab ich ja eine automatisierte Time-Lapse App gesehen, die auch gleich den Film dazu mit ausgibt, allerdings wären Hinweise und Tipps für die ‚Normale‘ Fotographie interessant, welche Hilfsmittel (SW-seitig und am liebsten for free) hier nützlich sind.
Gruß, F.

avatar
Gast

Hammer!

Vor allem in den Szenen, wo zusätzlich auch noch die Position der Kamera variiert wurde.

Danke!

avatar
Gast

Wow! Sehr episch. Vor allem durch die Musik. Und wie deutlich man dann plötzlich die ganzen Sterne sieht. Echt klasse… 🙂

avatar
Gast

Toller Film! Für Spiegelreflexkameras gibt es ja Timer-Auslöser, die in vorbestimmten Abständen Fotos machen und wenn man die Kamera auf ein Stativ setzt ist das glaube ich auch gut umzusetzen. Mich würde allerdings auch brennend interessieren, wie der Aufbau für die Bewegung war.

avatar
Gast

Hey, tolle Aufnahmen!
Hier ein eigenbau: http://www.youtube.com/watch?f.....Zx31a_vcog

avatar
Gast

Finde dieses Timelapse noch interessanter:

Faszinierende Aufnahmen.

avatar
Gast

Wahnsinn…!
Jetzt frage ich mich aber tatsächlich auch, wie man diesen absolut ruhigen und sanften Kamera-Move hinbekommt?
F.

avatar
Gast

Ich gehe stark davon aus, dass er Schienen verlegt hat um so die ruhigen Bewegungen zu machen. So kann ja freihand niemand eine Kamera führen.

wpDiscuz