TomTom: Navi mit 6 Zoll Touchscreen

Mit dem Start 60 bringt der Pionier für Autonavigationsgeräte TomTom ein Modell mit einem 6 Zoll großen Touchscreen auf den Markt. Das Start 60 soll neben großen Bildschirm auch einen besseren Fahrspurassistenten bieten, mit dessen Hilfe man selbst unübersichtlichen Kreuzungen und Abfahrten noch den Überblick behalten soll.


Außerdem unterstützt das Start 60 IQ Routes. IQ Routes ist eine Technologie von TomTom, die die Karten um die Erfahrungen von anderen TomTom-Benutzern erweitert. So berechnet es die Route anhand der tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeit anstatt der theoretisch möglichen Höchstgeschwindigkeit. Damit sollen auch mit historischen Verkehrsdaten regelmäßige Stauquellen frühzeitig umfahren werden können, wie etwa ein Verkehrsstau an einem Autobahnkreuz an Wochentagen. Diese Daten kommen von anderen TomTom-Nutzern, die dann in einer zentralen Datenbank gesammelt werden.

Das Start 60 soll voraussichtlich Ende Mai mit einem TMC-Empfänger für rund 200 Euro auf den Markt kommen.

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei