Toshiba mit neuen Festplatten

Das dürfte noch einmal Schwung in den Festplattenmarkt bringen. Wie diverse Newsseiten und Blogs heute verlauten ließen, hat Toshiba neue 2,5″-Festplatten angekündigt. Speicherkapazität: 750 GB und 1 TB. Notebook-Nutzer brauchen also in Zukunft nicht zwingend zu einer externen Festplatte greifen, sondern können sich direkt eine große Festplatte in ihr Notebook schrauben.

Die Version mit 1 TB steht bereits einigen Herstellern als Sample zur Verfügung, während die 750 GB-Variante erst im nächsten Monat vorhanden ist. Bis wir die Festplatten allerdings auf dem Markt sehen, dürften noch einige Monate vergehen. Alle technisch Interessierten können sich hier die Pressemeldung und die technischen Informationen zu den beiden 2,5″-Speicherriesen anschauen.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Toshiba mit neuen Festplatten"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] Toshiba im 2,5″-Segment Maßstäbe setzt, erobert nun Seagate mit seinen angekündigten 3TB-Festplatten (3,5″) den […]

wpDiscuz