Toshiba stellt neue Tablets vor

Während ich diesen Beitrag schreibe, ist es ein Nachmittag in Deutschland, aber ein früher Morgen in Las Vegas. Heute ist Montag, die CES beginnt. Doch bereits im Vorfeld gibt es seitens der Hersteller und findigen Menschen schon einiges an Infos, so auch über das neue Tablet von Toshiba, welches hier auf der CES gezeigt werden soll. Bislang war Toshiba meiner Meinung nach in diesem Bereich nicht so bekannt, das will man nun scheinbar ändern. 7 Zoll wird das Tablet groß sein und (natürlich) die Android-Plattform beherbergen. Das Tablet im schwarz-blau verfügt über einen Qualcomm Snapdragon-Prozessor, ein mit 1024 × 600 Pixeln  auflösendes Display, eine Kamera hinten, einen microUSB-Port und einen microSD-Slot.

Etwas verwunderlich finde ich die zu sehenden Tasten, die ja eigentlich bei Tablets mit Android 3.2. oder 4.0 gar nicht mehr gebraucht werden. Sollte es tatsächlich noch auf einer älteren Plattform laufen? Zumindest scheint Toshiba das Gerät eher im günstigen Bereich platzieren zu wollen. Weiterhin wird Toshiba laut der japanische Seite auf der CES das “dünnste und leichteste 10,1 Zoll große Tablet der Welt” vorstellen. Toshiba hatte das Tablet AT200 (7,7 mm dick) bereits im letzten Jahr angekündigt, erschienen ist dies bis dato allerdings nicht. (via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz