Toshiba stellt portable Wireless-HDD Canvio AeroCast vor

Toshiba_Canvio_AeroCast_1Toshiba hat heute mit der Canvio AeroCast Wireless HDD ein neues externes Storage-Produkt der Canvio-Familie vorgestellt, das sich unkompliziert in ein Drahtlosnetzwerk einbinden lässt und somit beispielsweise schnellen Datenaustausch mit mobilen Endgeräten ermöglichen oder als Medienserver für Entertainment-Inhalte genutzt werden kann. Im Gehäuse der externen Speicherlösung finden sich unter anderem eine klassische Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1 Terabyte, ein WLAN-Modul, das nach dem Standard 802.11 b/g/n funkt, ein SD-Karten-Steckplatz und eine USB-3.0-Schnittstelle.

Laut den Angaben von Toshiba kann auf die die integrierte Festplatte der Canvio AeroCast gleichzeitig von sechs unterschiedlichen Geräten aus zugegriffen werden. Das kann etwa ein Notebook sein, aber auch ein Smartphone oder Tablet. Außerdem lassen sich von der Speicherlösung aus kabellos digitale Inhalte wie Filme, Fotos oder Musik zu einem TV-Gerät streamen.

Da die Canvio AeroCast einen eigenen Akku besitzt, lässt sie sich bei Bedarf auch unterwegs nutzen. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 5 Stunden an.

Passend zu der Speicherlösung bietet Toshiba eine Wireless HDD genannte App für Android und iOS an, mit der Anwender jederzeit von ihrem Mobilgerät aus auf Daten, die auf der Festplatte abgelegt wurden, zugreifen können.

Die Canvio AeroCast Wireless HDD ist laut Hersteller kompatibel mit Microsofts Windows 7, 8, 8.1, Apples OS X 10.7, 10.8 und 10.9, den iOS-Versionen 6 bis 7 sowie den Android-Versionen 2.3 bis 4.4 und soll ab Januar 2015 im deutschen Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149 Euro.

Bilder: Toshiba
Quelle: Toshiba

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt, Notebook, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.