Toshiba zeigt neues Lineup für 2016 – Teilweise mit neuem Chassis und Skylake CPUs (6. Gen)

Toshiba-Lineup-2016-051-2

In den letzten Tagen hatte Toshiba sein kommendes Lineup im Bereich Notebooks angekündigt. Hierunter fallen die Notebooks der Satellite Pro-, Tecra- und Portégé-Serie. Der Hersteller setzt verstärkt auf die neue Skylake-Plattform von Intel, also auf Prozessoren der 6. Generation. Das neue Lineup 2016 soll im ersten Quartal des kommenden Jahres verfügbar sein, wobei Toshiba auch schon für November einige Neuzugänge angekündigt hat.

Neben dem Update auf Skylake, wird Toshiba bei einigen Modellen auch ein neues Chassis einsetzen. Hierbei verwendet der Notebook-Hersteller nicht mehr bei allen Modellen teure Materialien. Bei einigen Neuzugängen soll dann Kunststoff statt Karbon oder Magnesium zum Einsatz kommen. Toshiba betonte jedoch, dass es auch weiterhin hochwertige Chassis bei der Tecra- und Portégé-Serie geben wird.

Toshiba-Lineup-2016-131-2

Die 14- und 15,6-Zoll-Notebooks von Toshiba unterteilen sich weiterhin in zwei Serien. Die Modelle der A-Serie sind für den normalen Business-Anwender ausgelegt. Die Z-Serie ist die Premium-Linie, bei denen die Modelle Tecra Z40-C und Tecra Z50-C angesiedelt sind. Diese Notebooks wird Toshiba sowohl mit Broadwell (5. Generation) als auch mit Skylake-Prozessoren (6. Generation) anbieten. Der Kunde kann auch zu vPro-Prozessoren greifen. Die Notebooks der Tecra-Serie lassen sich mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher vom Typ DDR3L ausstatten. Für die Grafik ist die integrierte HD-Grafik der Intel CPU verantwortlich. Lediglich die Modelle der Z-Serie besitzen eine dedizierte Grafik aus dem Hause Nvidia. Als Massenspeicher bietet Toshiba normale Festplatten oder schnelle SSD-Module an. Hier stehen verschiedene Kapazitäten zur Verfügung. Alle Tecra-Modelle werden auch wahlweise mit einem DVD-Brenner angeboten. Besonders stolz ist Toshiba auf die Docking-Fähigkeit der Tegra-Modelle.

Toshiba-Lineup-2016-101-2

Die Netzanbindung erfolgt bei den Modellen der Tecra-Serie über ein schnelles W-LAN, das mit 2×2-MIMO-Antennen arbeitet und zum AC-Standard kompatibel ist. LTE ist der Z-Serie vorbehalten.

Toshiba_Portégé-Z20t-B_11

Portégé Z20t-C

Für den anspruchsvollen Geschäftskunden hat Toshiba die Portégé-Produktfamilie im Angebot. Diese Notebooks sind sehr leicht und besitzen eine lange Akku-Laufzeit. Neben den beiden Modellen mit 13,3-Zoll-Notebooks (A30-C, Z30-C) bietet Toshiba auch ein 2-in-1-Detachable an. Das Portégé Z20t-C basiert in der 2016 Edition auf einem Skylake-Core-M Prozessor, dem bis zu 16 GB LP-DDR3 zur Seite stehen. Am Gerät befindet sich auch eine USB-Type C-Buchse, die jedoch nicht zu Thunderbolt kompatibel ist. Die Tablet-Einheit vom Toshiba Portégé Z20t-C besitzt ein sehr robustes Magnesiumgehäuse und wiegt gerademal 840 Gramm. In Verbindung mit der Keyboard-Dock sind es 1,64 Kilogramm.

Toshiba-Lineup-2016--01

Bei den Notebooks der Satellite Pro-Serie hat Toshiba nicht viel geändert. Der Prozessor und somit auch die Grafik wurden auf Skylake gewechselt.  Toshiba wird diese Modelle auch mit anderen Prozessoren anbieten. Diese Serie wird es weiterhin mit unterschiedlich großen Displays (von 13,3 bis 17,3 Zoll) geben. Die Ausstattung variiert, je nach Modell / Displaygröße.

Notebooks mit 12,5-Zoll-Display

  • Portégé Z20t-C (ab Q1/2016)
    • mit Prozessoren der 6.Generation
    • Magnesium Gehäuse
    • 2 Akkus
    • USB Typ C

Notebooks mit 13,3-Zoll-Display

  • Satellite Pro A30-C (ab Q1/2016)
    • mit Prozessoren der 6.Generation
    • entspiegeltes Display
    • flaches Chassis
  • Portégé A30-C (ab Q1/2016)
    • mit Prozessoren der 6.Generation
    • Magnesium Chassis
    • LTE
    • Docking-Anschluss
  • Portégé Z30-C (ab Q1/2016)
    • mit Prozessoren der 6.Generation
    • M.2 SSD
    • auch mit vPro-Prozessoren
    • FullHD / FullHD mit Touch

Notebooks mit 14-Zoll-Display

  • Satellite Pro A40-C
    • mit Prozessoren der 6.Generation
    • HD / FullHD -Display
    • Docking – Anschluss
  • Satellite Pro R40-C
    • mit Prozessoren der 6.Generation
    • HD / FullHD -Display
  • Tecra A40-C
    • mit Prozessoren der 6.Generation
    • wahlweise vPro
    • HD / FullHD-Dispay
    • bis zu 8 Stunden Akku-Laufzeit
  • Tecra Z40-C
    • mit Prozessoren der 6.Generation (auch vPro)
    • Dedizierte Grafik
    • HD / FullHD-Dispay
    • Docking-Anschluss

Notebooks mit 15,6-Zoll-Display

  • Satellite Pro R50-C / A50-C
    • Broadwell-Prozessoren
    • 3D-Festplattensensor
    • Windows 7 – Windows 10
  • Satellite Pro A50-C
    • Broadwell-Prozessoren
    • 3D-Festplattensensor
    • dedizierte Grafik
  • Tecra A-50-C
    • mit Prozessoren der 5. oder 6.Generation
    • Docking – Anschluss
    • LTE
  • Tecra Z-50-C (ab Q1/2016)
    • mit Prozessoren der 6.Generation
    • SmartCard & Fingerprint
    • Backlit – Keyboard

Notebooks mit 17,3-Zoll-Display

  • Satellite Pro C70-C
    • Großes Display
    • mit unterschiedlichen Prozessoren
    • HD / HD+ / FullHD Display

Aktuelle Toshiba-Notebooks bei uns im Shop:

 

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Notebook, Unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.