Toshibas neues 7-Zoll-Windows-Tablet Encore Mini kommt im Oktober

Toshia-Encore-Mini_2Passend zur IFA 2014 ist Toshiba wie auch beispielsweise Hewlett-Packard (HP) auf den Zug der 7-Zoll-Tablets mit Windows 8.1 aufgesprungen. Das japanische Unternehmen wird im Oktober 2014 das Encore Mini auf den deutschen Markt bringen, bei dem es sich im Grunde um eine etwas kompaktere Ausgabe des 8-Zoll-Modells Encore 2 handelt. Angetrieben wird das neue 7-Zoll-Gerät von dem Intel-SoC Atom Z3735G.

Analog zu praktisch allen derzeit neu vorgestellten low-cost Notebooks und Tablets mit Microsoft-Betriebssystem kommt auf dem Toshiba Encore Mini Windows 8.1 mit Bing zum Einsatz. Dabei handelte sich um eine vollwertige Windows-8.1-Lizenz, die von Microsoft zu sehr günstigen Konditionen direkt an OEMs verkauft wird, dafür aber eine Einschränkung mitbringt: Im Internet Explorer muss der Hersteller Microsofts Bing als Standard-Suchmaschine vorkonfigurieren.

Das 7 Zoll große IPS-Display des Encore Mini bietet eine Auflösung von relativ niedrigen 1024 x 600 Pixeln, was eine Bildpunktdichte von 170 ppi ergibt. Das neue Modell wiegt laut Datenblatt 350 Gramm und besitzt Abmessungen von 199 x 120 x 10,9 Millimetern. Im Chassis steckt der Intel-Prozessor Atom Z3735G, der vier CPU-Kerne besitzt und eine Intel-HD-Graphics-GPU integriert. Dem SoC stellt der Hersteller 1 Gigabyte DDR3L-RAM und 16 Gigabyte Flashspeicher zur Seite. Letzterer kann via SD-Kartenslot zusätzlich um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden.

In Sachen Kameras hat das Mini-Tablet einen 2-Megapixel-Sensor auf der Rückseite sowie eine 0,3-Megapixel-Webcam auf der Vorderseite zu bieten. Zur drahtlosen Kommunikation unterstützt das Gerät WLAN nach 802.11 a/b/g/n (inklusive Intels Wireless-Display-Technologie) und Bluetooth 4.0.

Wie eingangs erwähnt soll das Toshiba Encore Mini ab dem kommenden Oktober im deutschen Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers wird dann bei 199 Euro liegen.

Bilder: Toshiba
Quelle: Pressemitteilung
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, IFA, Tablet abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz