Ubisoft Forward: Far Cry 6, Assassin’s Creed Valhalla, Hyperscape und mehr

      Ubisoft Forward: Far Cry 6, Assassin’s Creed Valhalla, Hyperscape und mehr

      Beim neuesten Event von Ubisoft gab es außerdem Gameplay zu Watch Dogs Legion und einem neuen Ghost Recon Breakpoint.

      Dieses Jahr werden die E3 und auch die GamesCom anders ablaufen als all die Jahre zuvor. Darum halten einige Publisher ihre eigene Events ab, um ihre Spiele für die kommenden zwölf Monate zu zeigen. Den Anfang macht Ubisoft.

      Far Cry 6 – tropisches Paradise unter Beschuss

      Für den neuesten Ableger hat sich Ubisoft den Schauspieler Giancarlo Esposito als Bösewicht geangelt. Der dürften vielen aus Breaking Bad oder the Mandalorian bekannt sein, wo er ebenfalls nicht die Protagonistenrolle gespielt hat. Ob er genauso gut ist wie Vaas oder Pagan Min, wird sich zeigen müssen.

      Die Far Cry-Serie ist inzwischen das perfekte Beispiel für die berühmte Ubisoft-Openworld-Formel. Gleichzeitig verstehen die Spiele aber auch sehr gut zu unterhalten. Nichts anderes darf auch für Far Cry 6 erwartet werden. Los geht es am 18. Februar 2012 auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox One, Uplay, Uplay+, Epic Games und Stadia.

      Ghost Recon Breakpoint – neues Event & KI-Begleiter

      Hier gab es keine Ankündigung für einen neuen Ableger der Serie, aber Ubisoft hatte trotzdem eine nette Info im Gepäck. Ab dem 15. Juli bekommen Single-Player-Spieler auf Wunsch nämlich KI-Buddis zur Seite gestellt. Die Kollegen mit künstlicher Intelligenz können dabei äußerlich auch angepasst werden und sollen sich wohl nicht so dumm anstellen, wie in vielen anderen Spielen.

      Zudem hatte Ubisoft noch die Ankündigung für ein neues Live-Event dabei, welches es gratis für alle Spieler geben wird. Ab dem 16. Juli könnt ihr und eure Freunde euch für zwei Wochen in Ghost Recon Breakpoint: Resistance! beweisen.

      Assassin’s Creed Valhalla – aufbauen und niederreißen

      Im neuesten Ableger der Meuchelmörder-Reihe geht es ja bekanntlich in die Wikingerzeit. Diesmal aber mit mehr Fokus auf den anpassbaren Charakter und weniger auf die Ausrüstung. Dazu kommen die bekannten Stealth-Elemente und um richtig authentisch zu sein – auch das Plündern von Dörfern.

      Die Welt scheint auch wieder voll mit Geheimnissen zu sein, die Spieler entdecken können. Alles soll zur Verbesserung des Dorfes beitragen, welches als eine Art Hub fungiert. Am 17. November können Spieler auf Xbox One, Xbox Series X, PlayStation 4, PlayStation 5, Epic Games, Play und Stadia ihre Axt in Richtung ihrer Feinde werfen.

      Watch Dogs Legion – Ein Volk sollte keine Angst vor seiner Regierung haben

      In Watch Dogs Legion schickt uns Ubisoft nach London in einer nicht allzu fernen Zukunft. Diesmal spielen wir aber keinen speziellen Charakter, sondern ein Kollektiv von Bürgern, die genug von ihrer unterdrückenden und überwachenden Regierung haben – Parallelen zur echten Welt sind natürlich nur Zufall.

      Die Charaktere die sich rekrutieren lassen, reichen vom Bauarbeiter bis zur rüstigen Rentnerin. Das Besondere daran ist allerdings, dass jeder Charakter unterschiedliche Fähigkeiten hat und sich auch komplett anders spielen lässt. Ab dem 29. Oktober 2020 können Gamer auf Xbox Series X, Xbox One, PS5, PS4, PC und Stadia der Dedsec-Rebellion beitreten.

      Hyper Scape – Battle Royale von Ubisoft

      Wenn die Welt auf etwas gewartet hat, dann auf ein neues Battle Royale. Ubisoft hat die stummen Wünsche gehört und bringt mit Hyper Space einen futuristischen Free-to-Play Battle Royale-Shooter.

      Das ganze Game scheint dabei in einer virtuellen Realität zu spielen. Mit vielen nützlichen Fähigkeiten sollt ihr euch das nächste Chicken Dinner verdienen. Ubisoft hat auch direkt eine Open Beta gestartet, um Spieler von ihren neuen First-Person-Shooter zu überzeugen.

      Der Rest

      Neben ihren großen Namen hatte Ubisoft auch noch ein paar Infos zu kleineren Projekten mit dabei. Dazu zählen Just Dance, The Crew 2, Brawlhalla und Might and Magic. Obendrauf gab es noch einen Trailer für neuen Titel für iOS und Android – TOM CLANCY’S ELITE SQUAD.

      Wo ist Gods and Monsters?

      Bei all den Ankündigungen blieb Ubisoft sehr still, was ihr Spiel Gods and Monstern angeht. Das hatte Ubisoft schon zur E3 2019 angekündigt, aber dann Ende 2019 verschoben.

      Ebenso macht Ubisoft keine Aussage zu den aktuellen Vorwürfen gegen einige seiner Manager. Diese führten jüngst dazu, dass der Chief Creative Officer seinen Hut nimmt und der CEO Yves Guillemot diese Rolle vorübergehend übernehmen wird.

      Gaming bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: Ubisoft (YouTube) & Kotaku

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.