Über den Wolken: iPhone 6s überlebt Sturz aus dem Flugzeug

      Über den Wolken: iPhone 6s überlebt Sturz aus dem Flugzeug

      Das iPhone 6s des brasilianischen Dokumentarfilmers hat seinen freien Falls in Richtung Erdboden auch gleich noch gefilmt.

      Der brasilianische Dokumentarfilmer Ernesto Galiotto flog über einen Strand in Cabo Frio, Rio de Janeiro, und war wohl fasziniert von der Aussicht. Er holte jedenfalls sein iPhone 6s aus der Tasche und begann direkt zu filmen. Dabei unterschätzte er wohl etwas die Windkraft des offenen Fensters. Die riss ihm das Smartphone während der Videoaufnahme aus der Hand.

      Wem schon einmal sein Smartphone aus einer Höhe von 1,5 Meter runtergefallen ist, wird vielleicht überrascht sein zu hören, dass das iPhone 6s den Sturz überlebt hat. Galiotto konnte das Gerät am nächsten Tag mit der „Find My“-App lokalisieren und war überrascht, dass es nur ein paar Kratzer abbekommen hat.

      Dazu beigetragen hat sicherlich auch die Silikonhülle und das Schutzglas um das Smartphone – auch wenn deren Schutz eher für kleine Stürze ausgelegt ist. Trotzdem muss ich zugeben, dass das iPhone 6s wohl stabiler ist, als ich bisher angenommen habe.

      Die passenden Videos könnt ihr euch in der Quelle ansehen, aber eine kleine Warnung – Galiotto flucht ziemlich heftig, nachdem ihm das iPhone vom Wind aus seiner Hand gerissen wurde. Neben den einzelnen Clips zeigt das erste Video auf der portugiesischen Webseite auch einen zweiminütigen Supercut der Ereignisse.

      Smartphonetaschen und Zubehör bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: g1 via wccftech

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.