Ultrabooks: 2013 soll sich Verkauf verdoppeln

Laut dem Branchendienst Digitimes sollen sich die Verkaufszahlen von Ultrabooks im nächsten Jahr verdoppeln. Dazu sollen die taiwanischen Notebook-Hersteller gerade ihre Produktpalette umstellen. Intel hatte bei der Vorstellung der Ultrabook-Kategorie angestrebt, dass in diesem Jahr bereits 40 Prozent aller verkauften Notebooks, Ultrabooks sein sollten. Allerdings ist es ein offenes Geheimnis in der Branche, dass Intel dieses Ziel dieses Jahr deutlich verfehlen wird. So sprach schon das Marktforschungsinstitut Gartner davon, dass Ultrabooks inkl. das Macbook Air nur rund fünf Prozent des Notebook-Marktes ausmachen. Die Bedeutung des Macbook Air sollte man nicht unterschätzen, da schätzungsweise rund 50% aller verkauften ultradünnen Notebooks aus dem Hause Apple kommen, wie wir bereits im Sommer berichteten.

avatar

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz