UltraSharp U2515H: Dell präsentiert erschwinglichen 25-Zoll-Monitor mit QHD-Panel

Dell_U2515H_1Dell hat einen neuen UltraSharp-Monitor vorgestellt, der ein sehr interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt. Das neue Modell U2515H ist dabei der kleine Bruder des 27-Zöllers Dell U2715H und verfügt über ein AH-ISP-Panel mit 25-Zoll-Bilddiagonale sowie einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel (QHD).

Mit dem neuen UltraSharp U2515H wendet sich Dell sowohl an anspruchsvolle Verbraucher als auch Profis und liefert den Monitor dazu ab Werk mit einem Farbkalibrierungsbericht aus. Das QHD-IPS-Panel bietet eine Pixeldichte von 117,5 dpi, eine Reaktionszeit von 6 Millisekunden und eine Helligkeit von 350 Candela pro Quadratmeter.

Beim Blick auf die Anschlüsse des UltraSharp U2515H fällt sofort auf, dass Dell komplett auf analoge Schnittstellen verzichtet. Auf der Rückseite des Monitors befinden sich also zwei HDMI-Ports, ein DisplayPort 1.2 und ein Mini-DisplayPort. Darüber hinaus bietet das Modell auch einen DisplayPort-Ausgang.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des neuen 25-Zöllers von Dell zählen ein integrierter 5-fach USB-3.0-Hub, eine typische Leistungsaufnahme von 35 Watt und ein höhenverstellbarer Standfuß inklusive Pivot-Funktion.

Dell hat für den deutschen Markt bislang leider noch keinen offiziellen Euro-Verkaufspreis oder Verfügbarkeitstermin des UltraSharp U2515H genannt. Dem derzeitigen Informationsstand der Gerüchte nach sollte der Monitor aber hierzulande spätestens im Januar 2015 für rund 350 Euro erhältlich sein.

Bild: Dell
Quelle: Dell
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Notebook abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "UltraSharp U2515H: Dell präsentiert erschwinglichen 25-Zoll-Monitor mit QHD-Panel"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

nur her damit. Wann ist der Schirm bei euch verfügbar? 🙂 Manche Stores listen ihn schon.

avatar
Gast
Hallo, ich nutze den Monitor über einen Thunderbolt-Anschluss am MacBook und bin super zufrieden mit dem Gerät. Allerdings tritt ein Problem auf: Sobald ich den Monitor ausschalte, werden die am USB-Hub des Gerätes hängenden Geräte weiterhin mit Strom versorgt. Es ist mir nicht möglich, diese komplett stromlos zu bekommen, obwohl der Monitor an einem schaltbaren Mehrfachstecker hägt. Meine Frage: 1) Muss dass so? („feature“ statt bug??) – ist halt doof, wenn die angehängte USB-Platte ständig anläuft aber nicht startet, da sie natürlich zu wenig Strom bekommt! 2) Woher bezieht der Monitor seinen Strom? Standby kann es doch nicht sein, der… Read more »
avatar
Gast

Ich selbst nutze den Dell U2414H (24 Zoll) LED-Monitor. Ist zwar das Vorgängermodell, doch preisleistungstechnisch immer noch sehr weit oben. Auch verschiedene Testberichte habe ich mir darüber durchgelesen, unter anderem diesen hier: http://www.monitor-test24.de/m.....icht-2015/

8.6/10 Punkten sind meiner Meinung nach eine gute Wertung, ich denke aber, dass der „UltraSharp U2515H“ mindestens 9/10 bis 9.5/10 Punkten verdient hat. 🙂

avatar
Gast

Sehr schöner Artikel! Die Monitore von Dell sind meiner Meinung nach vom Preis- Leistungsverhältnis die Besten, die momentan auf dem Markt angeboten werden.

wpDiscuz