Vergleichsbilder: LED-TV gegen OLED-TV

Auf der CES konnte ich mir schon die neuen OLED TV-Geräte anschauen. Wirklich grandiose, lebensechte Farben. Mittlerweile gibt es auch Vergleichsbilder, die den Unterschied zwischen LED und OLED zeigen. Vielleicht sind die Bilder ein wenig optimiert worden, will heißen, dass der OLED-TV in einem besseren Licht dargestellt wird – doch ich sah die Unterschiede ja – wenn auch nicht so stark – selber.

Bleibt nur zu hoffen, dass die noch nicht so verbreitete OLED-Technik bald in bezahlbaren TV-Geräten in unsere vier Wände Einzug hält. Die Bilder zeigen den Vergleich zum neuen 55″ LG OLED-TV, den ich bereits hier im Blog vorstellte.

Der macht im wahren Leben nicht nur von vorne eine gute Figur, sondern weiss auch durch eine unglaubliche Dünne zu überraschen. (via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Vergleichsbilder: LED-TV gegen OLED-TV"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Benjamin

Ich weiß nur aus Erfahrung mit OLED-Displays in Samsung Handys, dass dort die Farben teilweise übersteuert wirken. So als hätte man Kontrast und Sättigung zu stark aufgedreht. Darunter leidet auch ein wenig die Bilddynamik. Wie würdest Du das bei den OLED-Fernsehern einschätzen?

avatar
Gast
Detlev Funk (svennii)

Ein bisschen gewagt finde ich den Vergleich zwischen diesen beiden Arten von Bildschirmen ja schon. Sie haben ja rein gar nichts vergleichbares, da es völlig unterschiedliche Techniken sind.

Ein professioneller Plasma würde da schon ganz anders aussehen, aber solche Vergleiche werden sicher noch absichtlich vermieden.

Nichts desto trotz gehört der OLED-Technologie die Zukunft, und das nicht nur im Screen-Bereich.

avatar
Gast
Josef Türk jun.

OLED ist schon eine tolle Sache das ist eine ganz andere Hausnummer. Das mit den Farben kommt mir auch so vor, denke dass man das aber regeln kann. Der nächste TV wird sicher einer mit OLED.

wpDiscuz