VIA verkauft Android-Platine für 49 Dollar

Ihr seid Bastler? Dann könnte euch vielleicht die Platine von VIA interessieren, die bald auf den Markt kommt. Der Spaß ist für 49 Dollar zu haben, was recht günstig ist, bedenkt man, was der findige Bastler damit anstellen kann. Das ACP getaufte Gerät ist eher eine Platine, die mit diversen Anschlüssen glänzt, des Weiteren ist eine angepasste Android-Version fest installiert.

VIAs WonderMedia ARM 11SoC sorgt für nötige Power, unterstützt wird der SoC (System on chip) von 512 MB RAM und 2 GB Flash-Speicher. Durch Hardware-Beschleunigung soll Wiedergabe von HDTV angeblich möglich sein. Monitore finden via HDMI oder VGA einen Anschluss. Laut VIA liegt die maximale Leistungsaufnahme des Geräts bei 4 Watt im Ruhezustand und bei 13,5 Watt maximal.

Spannend wird sein, wie das installierte Android arbeitet, wie es mit Apps und Updates aussieht – denn was nützt die schönste Platine, wenn die Software nicht State of theart ist? Falls jemand ab Juni basteln will, denn ab dann gibt es die Platine: Die Platine ist ein Neo-ITX Board mit  17×8,5cm Größe und passt in jedes Standard Mini-ITX oder microATX Gehäuse.

Die technischen Daten in Kurzform:

  • Angepasstes Android OS
  • HDTV Support
  • Video Hardware Beschleunigung
  • VGA und HMDI Ports
  • Vier USB 2.0 Anschlüsse
  • microSD Slot
  • 10/100 Ethernet
  • Audio-out/ Mic-in
  • VIA WonderMedia ARM 11 SoC
  • 2 GB NAND Flash
  • 512 DDR3 SDRAM
  • 15W Netzteil

(via, via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz