Video zeigt die Installation der Google-Apps auf dem Huawei Mate 30 Pro

      Video zeigt die Installation der Google-Apps auf dem Huawei Mate 30 Pro

      Das Mate 30 Pro kommt ohne Google-Dienste. Direkt nach dem Launch gab es sofort Kommentare, dass man sich den Google-Kram per Sideload besorgen könne. Ein Video zeigt jetzt, dass es wohl relativ einfach geht.

      Update 02.10.2019

      Mittlerweile ist es nicht mehr möglich, die Google-Apps auf das Mate 30 Pro zu bringen. Die benötigte App LZPlay funktioniert nicht mehr. Das Mate 30 Pro kommt nun auch nicht mehr durch den SafetyNet-Test. Das ist ein System von Google, das prüft, ob das Gerät und die Apps darauf normal funktionieren. Vor ein paar Tagen bestand es diesen Test noch.

      Original-Artikel vom 23.09.2019

      Zunächst hieß es, dass ein Bootloader-Unlock nötig sei. Huawei stellte am Wochenende klar, dass es das nicht geben werde.

      Die Kollegen von 9to5Google haben offenbar eine Version des Mate 30 Pro für den chinesischen Markt in die Hand bekommen. Sie zeigen in einem kurzen Video, dass die Installation der Google-Apps relativ zügig und einfach möglich ist. Der Prozess ist nicht reibungslos. Die Kollegen berichten von diversen Neustarts, die nötig seien, um die Apps zum Laufen zu bringen. Bei Androidcentral hat man diesen Weg ebenfalls ausprobiert. Dort funktionierte allerdings der Google Assistant nicht einwandfrei und auch mit Netflix gab es Probleme.

      Es wird sicher Nutzer geben, die diesen Weg gehen werden. Ob er der Weisheit letzter Schluss ist, bleibt abzuwarten. Schließlich kann man sich mit einer apk-Datei auch unerwünschte Software einhandeln. Und in diesem Fall müssen ihr sogar noch ziemlich weitreichende Rechte gegeben werden, damit die Google-Apps installiert werden können.

      Derzeit ist noch nicht klar, in welchen europäischen Ländern das Mate 30 Pro an den Start geht. Spannend wird die Frage sein, wie sich der Preis entwickelt. Trotz der ziemlich guten Specs dürfte es ohne die Google-Apps für die meisten Nutzer uninteressant sein. Bleibt also zu hoffen, dass sich die Situation zwischen Huawei und den USA bald entspannt.

      Huawei Mate 30 Pro im Hands-On

      Huawei Smartphones bei uns im Shop

      9to5Google via Mobiflip

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei