Videochat von Windows zu Mac OS: der Live Messenger 8 ist da

Kaum zu glauben, aber wahr: der Microsoft Live Messenger (früher MSN Messenger) gehört immer noch zu den beliebtesten Messengern auf dem Markt. Zwar gibt es wirklich viele kostenlose Alternativen, doch diese kommunizieren unter Umständen nicht richtig miteinander. So wird es für viele Messenger nicht möglich sein, einen Cam Chat mit dem originalen Client zu initiieren.

Ganz aktuell und passend zum Start von Microsoft Office 2011 für den Mac hat Microsoft nun die Betaphase beendet und den Microsoft Messenger 8 für Mac OS X veröffentlicht. Hauptaugenmerk war eigentlich das gemeinsame Arbeiten auch über die Grenzen des Betriebssystems hinweg – die meisten werden allerdings den Cam Chat nutzen, oder?

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Videochat von Windows zu Mac OS: der Live Messenger 8 ist da"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Sach mal, gibt eigentlich einen Messenger, der die gänigen Formate (Jabber/GTalk, ICQ, MSN) beherrscht UND das Chatten mit Mikro/Webcam unterstützt? Irgendie kann keiner wirklich alles. Stattdessen gibts Facebook-Status-Updates und anderen Quatsch. Tipps?

avatar
Gast

ich will ein msn

wpDiscuz