Viele Personalisierungsoptionen: LG stellt Software des V30 vor

Nach dem Display und der Kamera gibt es wieder Neuigkeiten aus dem Hause LG zum neuen V30. Dieses Mal stellt LG die Software vor und hat da ein paar interessante Details veröffentlicht.

Fangen wir mit der Benutzeroberfläche an. Die heißt UX 6.0+ und soll sich stark personalisieren lassen, damit ihr das Smartphone möglichst bequem nutzen könnt. Sie bietet außerdem ein Feature namens „Graphy“. Damit könnt ihr euch verschiedene Presets von professionellen Fotografen herunterladen und auf eure eigenen Fotos anwenden. Darüber hinaus könnt ihr beim V30 und dem V30 Plus direkt in der Galerie Gifs erstellen und ihr könnt dort auch direkt Dateien auswählen, aus denen ihr mit dem Quick Video Editor einen Film erstellen könnt.

Der zweite Bildschirm, den LG in der Vergangenheit eingesetzt hat, wird verschwinden. An seine Stelle tritt eine „Floating Bar“. Dort könnt ihr Schnellzugrifffe für eure Lieblingsprogramme ablegen. Wenn ihr sie nicht benötigt, lässt sich die Leiste komplett ausblenden. Wie das aussieht, seht ihr auf dem Bild unten.

LG V30 Software

Bei den V30-Geräten setzt LG auf ein Always-On-Display. Das könnt ihr natürlich auch personalisieren.

LG V30 Always On Display

In Sachen Sicherheit hat LG auch Neuigkeiten parat. Das V30 könnt ihr über Gesichtserkennung entsperren. Das soll auch dann funktionieren, wenn das Display ausgeschaltet ist. Eine andere Möglichkeit ist die Entsperrung über Sprache. Dabei setzen die Koreaner auf eine Kombination aus Stimme und Keywords. Die eingesetzte Technik heißt Aqstic, stammt von Qualcomm und soll sehr wenig Energie benötigen.

Und für den Fall, dass ihr immer schon einmal das haptische Feedback eures Smartphones personalisieren wolltet, könnt ihr das beim V30 auch tun.

Über die Kamera haben wir euch ja schon vor ein paar Tagen berichtet. Mit der verbauten Dual-Kamera will LG neue Standards setzen und verspricht durch den Einsatz einer Glaslinse extrem klare und farbenfrohe Fotos. Das Display, so berichtet LG stolz, ist besonders widerstandsfähig. Trotz der Größe von 6“ soll das V30 kleiner als der Vorgänger ausfallen. Die Größenersparnis wurde vor allem erreicht, indem die Kanten deutlich schlanker ausfallen werden.

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz